Gibt es endlich ein Umdenken und Förderung

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Gibt es endlich ein Umdenken und Förderung

USER_AVATAR
  • PeaG
  • Beiträge: 358
  • Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Wenn die Nicht-Förderung beschlossene Sache ist, werde ich meinen Zoe, doch 2015 zulassen.
Voll der Kindergarten...
Tante Grazie
----------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Anzeige

Re: Gibt es endlich ein Umdenken und Förderung

Spürmeise
read
"im Sommer rechnete noch jeder innerhalb der Autobranche damit, dass es dieses Jahr Fördermittel geben werde, um Deutschland zu einem Leitmarkt der Elektromobilität zu machen."
http://www.wiwo.de/unternehmen/auto/aut ... 756-2.html

Re: Gibt es endlich ein Umdenken und Förderung

USER_AVATAR
  • ritchy
  • Beiträge: 56
  • Registriert: So 23. Aug 2015, 23:45
read
PeaG hat geschrieben:Wenn die Nicht-Förderung beschlossene Sache ist, werde ich meinen Zoe, doch 2015 zulassen.
Voll der Kindergarten...
Yepp - bin auch etwas am Schieben, aber sieht nicht gut aus. Egal - jetzt oder nie! :mrgreen:
ZOE-Besitzer (wenn meine Frau mich lässt) :lol:

Re: Gibt es endlich ein Umdenken und Förderung

USER_AVATAR
  • PeaG
  • Beiträge: 358
  • Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
ritchy hat geschrieben:
PeaG hat geschrieben:Wenn die Nicht-Förderung beschlossene Sache ist, werde ich meinen Zoe, doch 2015 zulassen.
Voll der Kindergarten...
Yepp - bin auch etwas am Schieben, aber sieht nicht gut aus. Egal - jetzt oder nie! :mrgreen:
Ich zieh die Anschaffung jetzt schon 2-4 Jahre, irgendwann ist auch mal Schluss.
Der "Alte" geht nicht mehr über'n Tüv (nur durch noch mehr Schweißarbeiten).
Hörte von Jahr zu Jahr: Die Zulassungszahlen von E-Autos sind zu niedrig; mimimi; bis 2020 müssen wir...;mimimi; in dem Tempo schaffen wir das nie....; mimimi
Aus dieser Sicht, schon enttäuschend.
Mein Geldbeutel und auch die Umwelt hätten es verdient.
K.V.
-
Zusatz: Hoffentlich rächt sich eine Zulassung in 15 nicht und es kommt doch noch was für 2016.
Tante Grazie
----------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.

Re: Gibt es endlich ein Umdenken und Förderung

Spürmeise
read
PeaG hat geschrieben:Zusatz: Hoffentlich rächt sich eine Zulassung in 15 nicht und es kommt doch noch was für 2016.
Solche "Ängste" dürften schon die meisten hier gehabt haben. Ich könnte mein Lieblings-E-Auto jetzt nicht einmal mehr kaufen, hätte ich gewartet :D

Re: Gibt es endlich ein Umdenken und Förderung

USER_AVATAR
  • PeaG
  • Beiträge: 358
  • Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Spürmeise hat geschrieben:
PeaG hat geschrieben:Zusatz: Hoffentlich rächt sich eine Zulassung in 15 nicht und es kommt doch noch was für 2016.
Solche "Ängste" dürften schon die meisten hier gehabt haben. Ich könnte mein Lieblings-E-Auto jetzt nicht einmal mehr kaufen, hätte ich gewartet :D
Bestellt ist er ja schon (23.12).
Wäre ja nur eine formelle Sache (naja und 280,-St./J weniger).
Dafür aber noch offen, für die Dinge die da kommen, (oder auch nicht).
Tante Grazie
----------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.

Re: Gibt es endlich ein Umdenken und Förderung

USER_AVATAR
read
PeaG hat geschrieben: Mein Geldbeutel und auch die Umwelt hätten es verdient.
Du, ganz ehrlich, ich habe keinen Bock mit meinem (nicht unerheblichen) Steuergeld Dein neues Auto zu finanzieren.

Ich zahle aber aber liebend gerne Steuern für eine vernünftige und flächendeckende Ladestruktur. Da haben wir nämlich alle was von.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Gibt es endlich ein Umdenken und Förderung

USER_AVATAR
  • PeaG
  • Beiträge: 358
  • Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
umberto hat geschrieben:
PeaG hat geschrieben: Mein Geldbeutel und auch die Umwelt hätten es verdient.
Du, ganz ehrlich, ich habe keinen Bock mit meinem (nicht unerheblichen) Steuergeld Dein neues Auto zu finanzieren.
Deine Meinung; aber so wird das nie was.
umberto hat geschrieben: Ich zahle aber aber liebend gerne Steuern für eine vernünftige und flächendeckende Ladestruktur. Da haben wir nämlich alle was von.

Gruss
Umbi
Brauch ich nicht unbedingt, können se behalten.
Hab PV auf dem Dach (von deinen Steuergeldern) :oops:
Tante Grazie
----------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.

Re: Gibt es endlich ein Umdenken und Förderung

USER_AVATAR
read
PeaG hat geschrieben: Hab PV auf dem Dach (von deinen Steuergeldern) :oops:
Für die Energiewende zahle ich auch gerne. Ansonsten noch viel Spaß auf Deinem Egotrip.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Gibt es endlich ein Umdenken und Förderung

USER_AVATAR
  • PeaG
  • Beiträge: 358
  • Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
umberto hat geschrieben:
PeaG hat geschrieben: Hab PV auf dem Dach (von deinen Steuergeldern) :oops:
Für die Energiewende zahle ich auch gerne. Ansonsten noch viel Spaß auf Deinem Egotrip.

Gruss
Umbi
*ironiemoduson* Ja, klar die PV-Anlage habe ich nur für mich aufs Dach schrauben lassen.
Die CO2-Belastung durch Kohle (hier im Saarland), oder die Strahlenbelastung (AKW's) sinkt von ganz allein.
Da brauch es Niemanden der ein Risiko eingeht, Kohle (in diesem Fall: Geld) vorstreckt und eine saubere Technik unterstützt.*ironiemodusoff*
Von nix, kommt nix.
Tante Grazie
----------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag