München macht ernst ...

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

München macht ernst ...

menu
Benutzeravatar
    marxx
    Beiträge: 562
    Registriert: Do 12. Jun 2014, 21:59
    Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen
    Website
folder Mi 6. Mai 2015, 17:50
Heute kam folgende Pressemeldung der Stadt München online:

http://www.muenchen.de/rathaus/Stadtinf ... rdern.html

"Stadt will Elektromobilität mit 30 Millionen Euro fördern"
Mit diesem ist geplant, bei der Anschaffung eines Elektrofahrzeugs gewerblich genutzte Pkw mit 2.500 Euro je Fahrzeug, gewerblich genutzte Lkw mit 4.000 Euro je Fahrzeug und Elektroroller mit 500 Euro je Fahrzeug zu fördern.
Bin gespannt, ab wann das Wirklichkeit wird und wie das weiter geht ...

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Software Open Source http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016.
Anzeige

Re: München macht ernst ...

menu
Benutzeravatar
    marxx
    Beiträge: 562
    Registriert: Do 12. Jun 2014, 21:59
    Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen
    Website
folder Mi 6. Mai 2015, 22:22
Auch noch interessant ist dieser Link:

http://www.ris-muenchen.de/RII/RII/ris_ ... id=3614869

Besonders der Beschlussentwurf ist spannend. 132 Seiten, wie sich die Münchener Politik Elektromobilität vorstellt ...
Ladestation mit Raspberry Pi, Software Open Source http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016.

Re: München macht ernst ...

menu
Spürmeise
folder Di 26. Mai 2015, 09:39
Das vom Münchner Stadtrat am 20.5. abgesegnete Programm führt voraussichtlich bis 2016 wegen unklarer Förderbedinungen zum Investitionsstopp bei der Elektromobilität:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/mob ... -1.2493267

Re: München macht ernst ...

menu
Spürmeise
folder Di 29. Sep 2015, 15:12
"Als der Stadtrat im Frühjahr grundsätzlich das Förderprogramm abnickte, hofften Vertreter fast aller Parteien darauf, neben den Carsharing-Anbietern unter anderem Pflegedienste, Pizzaboten oder Paketlieferanten zum Umstieg bewegen zu können. [...] Solange nicht genug öffentliche Ladesäulen zur Verfügung stünden, werde die Firma weiter auf Autos mit herkömmlichen Antrieben setzen."
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ele ... -1.2668857

Re: München macht ernst ...

menu
Spürmeise
folder Di 1. Dez 2015, 09:26
Weitere Diskussionen über die geplante E-Förderung stehen im Umweltausschuss der Stadt München an:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/vom ... -1.2761379

Re: München macht ernst ...

menu
Spürmeise
folder Mi 2. Dez 2015, 21:30
Der Start des Förderprogramms ist jetzt für das zweite Quartal 2016 geplant:
http://www.nachrichten-muenchen.de/?art=33231

Re: München macht ernst ...

menu
Benutzeravatar
    HH-EV
    Beiträge: 327
    Registriert: So 13. Sep 2015, 18:10
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Do 3. Dez 2015, 19:19
Die Regelung greift zum 1. April 2016 ...
:roll: :lol: ;)
Seit 12/2015 Kia Soul EV 27 kWh Schlumpfine mit Komfortpaket.
Bestellt am 06.02.2019: Kia E-Niro, 64 kWh, Runway Red, Spirit, Leder schwarz.

Re: München macht ernst ...

menu
Benutzeravatar
    marxx
    Beiträge: 562
    Registriert: Do 12. Jun 2014, 21:59
    Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen
    Website
folder Do 3. Dez 2015, 22:39
... und ist mit dem SWM Zeitmodell für die Ladestationen wirklich ein bitterer Scherz:
Die SWM führt ab 01.01.2016 ein Zeitmodell für das Laden an öffentlchen Ladesäulen ein. Damit kostet das Laden eines aktuellen Französischen Elektro-Handwerker-Hochdachkombi pro Ladung bis zu 12 Euro. Für 100 Kilometer Strecke. Damit sind die 22 Mio. Förderung der Stadt von den SWM ad absurdum geführt.
Ladestation mit Raspberry Pi, Software Open Source http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016.

Re: München macht ernst ...

menu
jo911
    Beiträge: 1134
    Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
    Wohnort: München-Nord
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Fr 15. Jan 2016, 14:33
Ich habe nochmal nach dem Stand gefragt:
http://www.ris-muenchen.de/RII/RII/ris_ ... id=3853734
Wobei ich nicht herauslese, daß das schon entgültig beschlossen ist.
Interessant finde ich die Förderung von Ladesäulen.

Außerdem habe ich nach kostenlosen Parkplätzen nach Elektromobilitätsgesetz gefragt. Das wird zwar diskutiert, ist aber nicht wahrscheinlich. Auch nicht für die P&R Parkplätze des MVG(öffentlicher Personennahverkehr).
Ioniq EZ 08/2017 + Zoe EZ 07/2013 seit 04/2014
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag