Sehr schwache Ladeleistung

Sehr schwache Ladeleistung

Claude Louis
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mo 21. Mär 2016, 17:02
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Guten Morgen miteinander,

habe meine Mégane (60KW) seit einer Woche. Beim ersten DC Aufladen die Ernüchterung: höchstens 60KWh Leistung (die schnell abrupt auf 45 sank), eine ganze Stunde fürs Laden von 20% auf 80%. Gemäss Herstellerangaben sollten es (am Anfang) 130KWh Leistung und höchstens 40 Minuten sein.
Hat jemand auch dieses Problem (gehabt)?
An den aktuellen eher tiefen Temperaturen (2° in der Schweiz) kann es nicht liegen, die Mégane hat ja ein Batterietemperatur-Management...
Leaf Acenta 30kW vom 4.4.2016 bis zum 3.2.2019.
LEAF N-Connecta 40 KW vom 4.2.2019 bis zum 28.11.2022
Mégane e-tech 60 KW Equilibre seit dem 29.11.22
Anzeige

Re: Sehr schwache Ladeleistung

KaMaKi
  • Beiträge: 87
  • Registriert: Di 17. Mai 2022, 13:28
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
... das nur dann aktiviert wird, wenn Du mit dem Navi zur Ladesäule navigierst (und nicht nur zur Adresse!).
She: Zoe Intens Ph2 R135 Z.E.50 CCS 11/2021
Me: MéganE E-Tech Evolution ER City & Adv. Driving Paket GJR 12/2022

Re: Sehr schwache Ladeleistung

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 3104
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 502 Mal
  • Danke erhalten: 425 Mal
read
kWh - Kilowattstunden - Energie (im Akku)
kW - Kilowatt - Leistung (beim [ent-]laden)
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: Sehr schwache Ladeleistung

H11n
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Mi 17. Jun 2020, 21:03
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
KaMaKi hat geschrieben: ... das nur dann aktiviert wird, wenn Du mit dem Navi zur Ladesäule navigierst (und nicht nur zur Adresse!).
Und wie soll die Ladeleistung aus dem Prospekt dann mit einem Equilibre erreicht werden können?

Wäre schön zu wissen, ob Renault dafür noch eine Lösung parat hat.

Werde ich zwar fast nie brauchen, aber auf der Fahrt in den Urlaub zum Beispiel, wäre das schon zu gebrauchen.

Re: Sehr schwache Ladeleistung

KaMaKi
  • Beiträge: 87
  • Registriert: Di 17. Mai 2022, 13:28
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Bei 25° Umgebungstemperatur und 10% SOC bestimmt kein Problem. Im Prospekt steht sicher irgendwo “bis zu 130 kW".
Ansonsten gilt: what you pay is what you get.
She: Zoe Intens Ph2 R135 Z.E.50 CCS 11/2021
Me: MéganE E-Tech Evolution ER City & Adv. Driving Paket GJR 12/2022

Re: Sehr schwache Ladeleistung

melusine
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Do 23. Jun 2022, 18:54
  • Hat sich bedankt: 145 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Bild

Re: Sehr schwache Ladeleistung

H11n
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Mi 17. Jun 2020, 21:03
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
KaMaKi hat geschrieben: Bei 25° Umgebungstemperatur und 10% SOC bestimmt kein Problem. Im Prospekt steht sicher irgendwo “bis zu 130 kW".
Ansonsten gilt: what you pay is what you get.
Da magst du sogar Recht haben. Aber bei den Aussagen zur Ladeleistung wird weder im Prospekt noch in der Preisliste zwischen den Varianten unterschieden.
Die besagte " bis zu" Fußnote bezieht sich auf alle EV60 220hp optimum charge Varianten.

Und unter "optimum charge" verstehe ich leider nicht, dass da doch noch andere Ausstattungsmerkmale irgendwie reinspielen könnten, ohne das es erwähnt wird. Zumindest eine Funktion zum manuellen starten der Vorkonditionierung erwarte ich dann schon für die "billigen" Varianten.

Wie schon erwähnt, mich stört es zwar, aber es belastet mich nicht. Die paar Minuten werden mir die Fahrt in den Urlaub nicht vermiesen. Aber es gibt da sicherlich andere Käufer, die häufiger Schnellladen wollen. Und wenn dann optimum charge drauf steht, sollte es auch drin sein.

Re: Sehr schwache Ladeleistung

Delta 1
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Di 11. Sep 2018, 21:38
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Mag sein dass ich es so sehe, aber wenn man sich ein E-Auto holt informiert man sich doch über solche Dinge vorher? Ist nicht nur bei Renault so, jedes E-Auto lädt nur bis einer gewisser Leistung, da gibts dann auch noch so viele Faktoren die mit reinspielen beim DC laden ( Temperaturen, Akkuchemie, Ladesäulentechnik, Ladezustand des Akkus, etc., etc.)

Marketing hat sich auf 130kW geeinigt um nicht schlechter als andere zu stehen, wenn alle ehrlich deklarieren würden, würde es bei fast jedem e-Auto ca. 45kW stehen, für den Jahresdurchschnitt in Deutschland , nicht nur was max. bei optimalen Bedingungen nur kurz möglich ist. Aber so ist das nun mal ….

Re: Sehr schwache Ladeleistung

Lohm
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Sa 26. Mär 2022, 10:21
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Bei mir fast das selbe: Mein "Optimum" lädt bis max. 80kw statt 130kw und ist nun deshalb bereits seit 2 Wochen beim Händler zur Reparatur...
Claude Louis hat geschrieben: Guten Morgen miteinander,

habe meine Mégane (60KW) seit einer Woche. Beim ersten DC Aufladen die Ernüchterung: höchstens 60KWh Leistung (die schnell abrupt auf 45 sank), eine ganze Stunde fürs Laden von 20% auf 80%. Gemäss Herstellerangaben sollten es (am Anfang) 130KWh Leistung und höchstens 40 Minuten sein.
Hat jemand auch dieses Problem (gehabt)?
An den aktuellen eher tiefen Temperaturen (2° in der Schweiz) kann es nicht liegen, die Mégane hat ja ein Batterietemperatur-Management...
Renault Mégane E-TECH Electric EV60 220hp Evolution optimum charge mit WP, AC22 / DC130 DC80

Re: Sehr schwache Ladeleistung

Claude Louis
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mo 21. Mär 2016, 17:02
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Danke an alle für die Antworten. @Lohm : Habe auch einen Termin am nächsten Montag beim Händler...sie werden sich das Problem anschauen.
Leaf Acenta 30kW vom 4.4.2016 bis zum 3.2.2019.
LEAF N-Connecta 40 KW vom 4.2.2019 bis zum 28.11.2022
Mégane e-tech 60 KW Equilibre seit dem 29.11.22
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Mégane E-TECH Electric - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag