Garantieerweiterung / Wartungsvertrag - wie sind eure Meinungen?

Re: Garantieerweiterung / Wartungsvertrag - wie sind eure Meinungen?

Singing-Bard
read
@FFrankHB

Muss man die Garantieerweiterung denn direkt beim Neukauf dazukaufen oder kann man das nicht zum Ablauf der normalen Garantiezeit einfach nachkaufen?

Wenn der Wagen nach 1,5 Jahren einen Verkehrstotalschaden hat dann brauche ich doch nun noch keine Garantieerweiterung zu kaufen?

Sind die genauen Bedingungen der Garantieverlängerung denn bekannt? Manchmal bekommt man mit längerem Alter einen geringeren Prozentsatz der Teile erstattet...
Anzeige

Re: Garantieerweiterung / Wartungsvertrag - wie sind eure Meinungen?

FFrankHB
  • Beiträge: 76
  • Registriert: Do 10. Feb 2022, 15:22
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Singing-Bard hat geschrieben: @FFrankHB

Muss man die Garantieerweiterung denn direkt beim Neukauf dazukaufen oder kann man das nicht zum Ablauf der normalen Garantiezeit einfach nachkaufen?
Mein Händler sagt die Garantieerweiterung oder der Wartungsvertrag muss bis 12 Monate nach der Erstzulassung und vor der ersten Inspektion abgeschlossen werden. Ich finde das klingt logisch.

Re: Garantieerweiterung / Wartungsvertrag - wie sind eure Meinungen?

Reifi
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Fr 12. Jun 2020, 23:46
  • Wohnort: Everswinkel
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Bzgl. der Bremsscheiben und Rost. Ich mache es so, dass ich einmal in der Woche bei 100km/h, wenn keiner hinter mir ist, auf "N" gehe und dann stark bremse. Dann dann findet keine Rekuperation und die Bremsen werden mal beansprucht. Dann wieder auf "D" und normal weiter fahren
Gruß
Reifi

Zoe EXPERIENCE R135 Z.E. 50, CCS, Winterpaket, Visio-Paket, Komfort-Paket, Navi 7"
VW Tiguan Allspace HL 2.0 TDI

Re: Garantieerweiterung / Wartungsvertrag - wie sind eure Meinungen?

USER_AVATAR
read
panoptikum hat geschrieben: Das Traggelenk ist aber ein Verschleißteil und nicht durch die Garantie abgedeckt.
Wurde in Schweden problemlos auf Garantie getauscht (1x Querlenker, 2x Koppelstange).
AbRiNgOi hat geschrieben: Die ZOE hatte ja ab Hof eine 5 Jahresgarantie auf den elektrischen Antriebsstrang. Und da waren alle teuren Reparaturen dabei wie Ladegerät und Isolationsfehler im Motor.
Hat der Megane jetzt keine verlängerte Garantie auf den Antreibstrang?
Hier oben gab es auf alle Renault (inkl. Zoe) bislang 5 Jahre Garantie. Der Megane E-Tech Electric ist jetzt das erste Fahrzeug, bei dem die Garantie in Schweden auf 3 Jahre verkürzt wurde. Kann aber auch daran liegen, dass Renault das dänische und schwedische Importgeschäft gerade an Salvadaor Caetano/Hedin Mobility Group verkauft hat.
FFrankHB hat geschrieben: Da wir die Preise für die Wartung des neuen Megane noch nicht kennen, ist das eh schwer einzuschätzen. Mein Händler sagte bei der Zoe sind es im Jahr ca. 180€ und nach 3 Jahren ca. 300€. Kann das jemand bestätigen?
Ist in Deutschland in den ersten Jahren eher günstiger. Ich habe für den ersten Service in Schweden damals umgerechnet 170 € bezahlt. Seitdem habe ich einen Servicevertrag über umgerechnet 27 €/Monat, der jetzt im 4. Jahr auf 34 €/Monat gestiegen ist. Für den Megane E-Tech Electric habe ich für die ersten drei Jahre einen Servicevertrag für 18 €/Monat abgeschlossen. Vielleicht hilft das zur groben Einschätzung...

/Daniel
Renault Zoe Intense R90 41 kWh (Ph1) | Renault Megane E-Tech Electric Equilibre EV60 (bestellt)
Wallbox: Easee Home | PHP-Skript für Renault Zoe: ZoePHP | Tipp Kartendienst: ChargeFinder

Re: Garantieerweiterung / Wartungsvertrag - wie sind eure Meinungen?

panoptikum
  • Beiträge: 4214
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 500 Mal
  • Danke erhalten: 637 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Die ZOE hatte ja ab Hof eine 5 Jahresgarantie auf den elektrischen Antriebsstrang.
Das war bei Ph1.
Bei Ph2 sind in D 2 Jahre und in Ö 4 Jahre Garantie auf Alles außer Batterie. In Ö kann dann auf 5 Jahre verlängert werden. Für D kenne ich die Bestimmungen für die Garantieverlängerung nicht.
Beim Megane dürfte es gleich sein.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Garantieerweiterung / Wartungsvertrag - wie sind eure Meinungen?

Delta 1
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Di 11. Sep 2018, 21:38
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich habe sowohl Garantie als auch Wartungsvertrag für 5 Jahre mitgenommen, hatte keine Lust mehr auf Vergleiche und Angebote einholen vor der Inspektion , man sieht ja im Zoe Wartungthread wie die Preise für Inspektionen schwanken 70-150€ Erstinspektion und danach noch schlimmer :roll:
Mit verrosteten Bremsscheiben haben wir bei unserer Zoe noch kein Problem, steht aber auch unterm Carport

Re: Garantieerweiterung / Wartungsvertrag - wie sind eure Meinungen?

VWEUP2021
  • Beiträge: 111
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 11:33
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Hab mal gesagt das ich es nie mehr nehme da man nur drauf zahlt, aber da der Megane leider auch jedes Jahr zum Service will, habe ich es dazu genommen. 5 Jahre Garantie habe ich bisher immer bei meinen gebrauchten dabei gehabt und rege von Gebrauch gemacht 😅
Bei der derzeitigen Inflation glaube ich auch nicht das Wartungen 5 Jahre in gleichen Preisrahmen bleiben, denke man zahlt auf keinen Fall drauf.


Zu dem Bremsscheiben Thema kann ich sagen, der E UP legt öfter mal die Bremsen leicht an, auch der Audi E Tron verringert alle paar Bremsungen die die rekuparation und nutzt mehr die Bremse... Kann mir nicht vorstellen das der Megane, nicht eine ähnliche Funktion hat um die Bremsscheiben vorm verrosten zu schützen...


Garantie sollte eigentlich alles Abdeckung außer Verschleiß. Ein Traggelenk ist kein Verschleißteil...

Wie gesagt hab mir immer junge gebrauchte Renault mit 5 Jahre Garantieverlängerung geholt und dann kurz vor Garantieende nochmal durch reparieren lassen.
Beim Megane 3 RS hab ich sogar den Zahnriemen neu bekommen wegen Geräuschen. Nach 6 Jahren wäre er fällig so hatte ich nach 4,5 Jahren einen neuen 🤣 und wieder 6 Jahre ruhe. Nur als das Getriebe neu kam, die Kupplung war Verschleiß, aber da musste ich dann auch nur das Material bezahlen. Koppelstangen und Motorhalter waren wieder Garantie...

Re: Garantieerweiterung / Wartungsvertrag - wie sind eure Meinungen?

FFrankHB
  • Beiträge: 76
  • Registriert: Do 10. Feb 2022, 15:22
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Habe gerade diese Seite gefunden:
https://service.renault.de/
Kennt ihr evtl. schon. Da kann man die Kosten für die Verträge anzeigen lassen. Spannend. Für uns würde es so aussehen:
Garantieerweiterung: 72monate / 90000km = 1145€
Wartungsvertrag klein: 60monate / 70000km = 1010€
Wartungsvertrag mittel: 60monate / 70000km = 1505€
Wartungsvertrag groß:60monate / 70000km = 2210€

Wenn man da die Kostenauflistung vom ADAC gegenüberstellt (das Fahrprofil passt etwa zu unserem - wir sind aber eher bei 12000 im Jahr):
(aus https://assets.adac.de/Autodatenbank/Au ... rsicht.pdf)
Werkstatt (inkl. Reifen) - ohne HU: 62€/monat
Da ziehe ich mal 15€/monat für Reifen ab, komme ich auf 47€/monat. Macht in 5 Jahren 2820€. Und dazu kommt dann noch 2 mal HU in 5 Jahren. Also ca. 180€.
Insgesamt dann also 3000€!!!

Danach rechnet sich der große Wartungsvertrag mit 2210€ schon.
Was denkt ihr?

Danke und LG.
F.

Re: Garantieerweiterung / Wartungsvertrag - wie sind eure Meinungen?

VWEUP2021
  • Beiträge: 111
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 11:33
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Ich denke keiner schenkt dir was, du wirst bestimmt keine Wartung in Wert von 3000€ für 1000€ bekommen. Am ende denke sind beide glücklich du und der Hersteller...

Ich habe es nicht genommen um Geld zu sparen, sondern es ist Quasi mein Rabatt den ich gleich wieder investiert habe und dafür die nächsten 5 Jahre ruhe habe.
Man weiß ja wie das leben spielt, alles wird teurer, die Waschmaschine geht kaputt, das Kind hat Geburtstag und dann will die Werkstatt auch noch Geld... Da wir keinen Goldesel haben oder ne Geld Druckmaschine im Keller, ist es für uns eine jährliche Belastung weniger....

Re: Garantieerweiterung / Wartungsvertrag - wie sind eure Meinungen?

USER_AVATAR
read
Wie kommt der ADAC bei der Zoe auf 55 EUR Werkstattkosten pro Monat?

Das wären im Jahr fast 700 EUR. Wofür?
Gruß
Michael
---
Renault Mégane E-Tech Iconic "volle Hütte" - bestellt am 19.03.2022 - vor. Lieferung 21.06.2022
noch 2018er Renault ZOE Z.E. 40 - Bose Edition
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Mégane E-TECH Electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag