Welches Kältemittel

Welches Kältemittel

FFrankHB
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Do 10. Feb 2022, 15:22
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Hallo zusammen,
ich bin neu hier. Bisher fahren wir noch nen Verbrenner - wie es scheint werden wir uns wohl einen Megane e-tech zulegen. Ich habe hier schon alles gelesen, was es da an Infos gibt - sehr spannen. Danke dafür. Wenn ich was beitragen kann werde ich es tun :-)
Mich interessiert noch welches Kältemittel der neue Megane nutzt. Habe weder hier noch im Netz noch bei Renault was dazu gefunden. Hat jemand ne Info?
Besten Dank.
F.
Anzeige

Re: Welches Kältemittel

panoptikum
  • Beiträge: 4211
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 499 Mal
  • Danke erhalten: 636 Mal
read
Da bereits die Zoe das R1234yf verwendet, wird wahrscheinlich auch der Megane-E dieses Kältemittel verwenden (R134a ist ja nicht mehr zulässig).

Ist zwar Stand 2017, aber dürfte noch aktuell sein: https://renault-werkzeugkatalog.de/wp-c ... chuere.pdf (Seite 5)
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Welches Kältemittel

USER_AVATAR
read
FFrankHB hat geschrieben: Hallo zusammen,
ich bin neu hier. Bisher fahren wir noch nen Verbrenner - wie es scheint werden wir uns wohl einen Megane e-tech zulegen. Ich habe hier schon alles gelesen, was es da an Infos gibt - sehr spannen. Danke dafür. Wenn ich was beitragen kann werde ich es tun :-)
Mich interessiert noch welches Kältemittel der neue Megane nutzt. Habe weder hier noch im Netz noch bei Renault was dazu gefunden. Hat jemand ne Info?
Besten Dank.
F.
Raus aus meinem Kopf! :D
Genau darüber habe ich am Wochenende mit einem Kumpel diskutiert und auch nichts im Netz gefunden ;)
panoptikum hat geschrieben: Da bereits die Zoe das R1234yf verwendet, wird wahrscheinlich auch der Megane-E dieses Kältemittel verwenden (R134a ist ja nicht mehr zulässig).

Ist zwar Stand 2017, aber dürfte noch aktuell sein: https://renault-werkzeugkatalog.de/wp-c ... chuere.pdf (Seite 5)
Das ist doch dieses Giftzeugs, das zu einem tödlichen Gas bei einem Feuer wird, oder?
Gruß
Michael
---
Renault Mégane E-Tech Iconic "volle Hütte" - bestellt am 19.03.2022 - vor. Lieferung 21.06.2022
noch 2018er Renault ZOE Z.E. 40 - Bose Edition

Re: Welches Kältemittel

VWEUP2021
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 11:33
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
R134a darf ja schon länger nicht mehr genutzt werden, die Frage wäre also eher ob es 1234yf oder R744 also Co² ist das nutzt VW in den ID Modellen soll wohl das beste am Markt sein. Fürchte aber auch Renault hat 1234yf

Re: Welches Kältemittel

FFrankHB
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Do 10. Feb 2022, 15:22
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Das fürchte ich leider auch. Wobei VW das CO2 auch nur nutzt wenn du die Option mit Wärmepumpe hast. So habe ich es zumindest gelesen.
F.

Re: Welches Kältemittel

FFrankHB
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Do 10. Feb 2022, 15:22
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Hallo zusammen,
diese Info habe ich gerade von Renaul bekommen. Hatte denen über die Homepage eine Anfrage geschickt:
"Gern teile ich Ihnen nach Rücksprache mit der Fachabteilung mit, dass als Kältemittel 1234 yf verwendet wird"...

LG.
F.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Mégane E-TECH Electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile