Ist der E-Tech nach den Preiserhöhungen noch attraktiv genug?

Re: Ist der E-Tech nach den Preiserhöhungen noch attraktiv genug?

ElectricTurtle
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Fr 4. Mär 2022, 13:59
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Der ID3 ist aber auch 20% hässlicher…
Anzeige

Re: Ist der E-Tech nach den Preiserhöhungen noch attraktiv genug?

creagas
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Fr 22. Apr 2022, 23:22
read
Ich habe bei in Berlin (AH König) jetzt noch einen vorkonfigurierten Techno mit allen Extras reservieren können - Liefertermin Juni 2022. Die Details werde ich mit dem Händler nächste Woche fix machen. Wenn der Liefertermin tatsächlich einigermaßen zu halten ist, ist das mit den erhöhten Preisen ok für mich.

Re: Ist der E-Tech nach den Preiserhöhungen noch attraktiv genug?

USER_AVATAR
  • E-Fan66
  • Beiträge: 3489
  • Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:56
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 604 Mal
  • Danke erhalten: 653 Mal
read
ElectricTurtle hat geschrieben: Der ID3 ist aber auch 20% hässlicher…
Das heißt jetzt genau was?
Smart ED, 4 Jahre bis 7.2020

ZOE Intens, seit 07.2020 in unserer Garage, Akku am 19.012022 gekauft, tschüss Miete

ID4 Ausstattung Tech +WP, AHK,GJR seit 14.6 in unserer Garage.

PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Ist der E-Tech nach den Preiserhöhungen noch attraktiv genug?

USER_AVATAR
read
Vor dem Bestellstopp hätte ich beinahe noch einen bestellt, da war er mir aber zumindest mit großem Akku, Wp, auf die Garantielaufzeiten anderer Hersteller zu kommen ... schon grenzwertig teuer. Jetzt ist er mir eindeutig zu teuer. Die Aufpreispolitik ist bei dem Auto für jede höhere Ausstattungslinie und Option mehr als "kräftig". Renault verkauft jetzt zwar generell deutlich weniger Autos, macht aber trotzdem fast gleichhohe Umsätze. Die momentane Übung bei Renault scheint also zu sein mit höheren Preisen und weniger Autos höhere Gewinne pro Auto zu generieren.Wenns funktioniert ? Für mich ist das nichts mehr, bei den Preisen sehe ich Alternativen.
Editiert:
Ein ganz großes Plus gegenüber Autos wie dem ID.3 war für mich aber dass eine Anhängelast und die auch noch von durchaus akzeptabler Höhe vorgesehen ist, da hat Renault gelernt, außerdem sein relativ niedriges Gewicht im Vergleich.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Ist der E-Tech nach den Preiserhöhungen noch attraktiv genug?

ElectricTurtle
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Fr 4. Mär 2022, 13:59
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
E-Fan66 hat geschrieben:
ElectricTurtle hat geschrieben: Der ID3 ist aber auch 20% hässlicher…
Das heißt jetzt genau was?
Dass einem das bessere Raumgefühl nichts bringt, wenn das Auto aussieht als hätte es ein 3 Jähriger entworfen.

Re: Ist der E-Tech nach den Preiserhöhungen noch attraktiv genug?

Helfried
read
Elektrohobel hat geschrieben: Ich weiß nicht, ob ihr es wusstet:

https://www.youtube.com/watch?v=Ny2DkszDRAE
Worum geht es denn?

Re: Ist der E-Tech nach den Preiserhöhungen noch attraktiv genug?

USER_AVATAR
  • E-Fan66
  • Beiträge: 3489
  • Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:56
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 604 Mal
  • Danke erhalten: 653 Mal
read
ElectricTurtle hat geschrieben:
E-Fan66 hat geschrieben:
ElectricTurtle hat geschrieben: Der ID3 ist aber auch 20% hässlicher…
Das heißt jetzt genau was?
Dass einem das bessere Raumgefühl nichts bringt, wenn das Auto aussieht als hätte es ein 3 Jähriger entworfen.
Also ein besserer Raumgefühl, ist nichts wert weil das Auto deinen Geschmack nicht trifft.... ahja, ist auch eine Logik.
Smart ED, 4 Jahre bis 7.2020

ZOE Intens, seit 07.2020 in unserer Garage, Akku am 19.012022 gekauft, tschüss Miete

ID4 Ausstattung Tech +WP, AHK,GJR seit 14.6 in unserer Garage.

PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Ist der E-Tech nach den Preiserhöhungen noch attraktiv genug?

ElectricTurtle
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Fr 4. Mär 2022, 13:59
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Es geht nicht nur um Geschmack. Rein objektiv betrachtet ist das Ding voll mit Hartplastik, qualitativ minderwertigen Bedienelementen und einem Fahrerdisplay, das aussieht wie ein winziges Fire-Tablet.

Re: Ist der E-Tech nach den Preiserhöhungen noch attraktiv genug?

USER_AVATAR
  • E-Fan66
  • Beiträge: 3489
  • Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:56
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 604 Mal
  • Danke erhalten: 653 Mal
read
Du kannst noch 10 Seiten aufzählen was dir am ID nicht gefällt.... den Bezug zum besseren Raungefühl und deinem Geschmack wird es trotzdem nicht herstellen.
Smart ED, 4 Jahre bis 7.2020

ZOE Intens, seit 07.2020 in unserer Garage, Akku am 19.012022 gekauft, tschüss Miete

ID4 Ausstattung Tech +WP, AHK,GJR seit 14.6 in unserer Garage.

PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Ist der E-Tech nach den Preiserhöhungen noch attraktiv genug?

geka
  • Beiträge: 647
  • Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33
  • Hat sich bedankt: 110 Mal
  • Danke erhalten: 252 Mal
read
E-Fan66 hat geschrieben:
ElectricTurtle hat geschrieben: Der ID3 ist aber auch 20% hässlicher…
Das heißt jetzt genau was?
Das ist wohl eine sehr konkrete Angabe. Mann hätte vll auch schreiben können “weniger schön“.
1% Hässlichkeit entspricht ein SUV/100.
Ph2 Zoe 50 Zen 135 + CCS + Winterpaket; gebaut 24/11/2020, übernommen 10/12/2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Mégane E-TECH Electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag