Peugeot Ion Ausstattung

Peugeot Ion Ausstattung

menu
Kalmar
    Beiträge: 4
    Registriert: So 19. Mai 2019, 14:36
folder So 19. Mai 2019, 14:58
Hallo zusammen,

ich habe vor, einen Peugeot iON zu kaufen (Neu), der exakt zu unserem familiären Anwendungsfall passt. Jetzt ist mir einiges bislang nicht klar, da weder die Webseite von Peugeot noch die Werbebroschüre meine Fragen klären konnte. Die Beratung nach der Probefahrt (mit einem Vorführwagen EZ 07/2018) war auch etwas lückenhaft...

Laut Betriebsanleitung / PDF-Handbuch gibt es eine Fernbedienung zusätzlich zum Autoschlüssel. Habe ich das richtig verstanden, das ich damit vorklimatisieren (heizen/kühlen) kann, auch mit Netzstrom an der Steckdose? Das wäre mir wichtig. Steckdose am Carport ist schnell installiert, wir wären dann "Heimlader".

Das Fahrzeug von der Probefahrt hatte ein schlecht bedienbares, kaum ablesbares Radio eingebaut. Im PDF-Handbuch und auf den Fotos auf der Peugeotseite ist ein erheblich vertrauenerweckenderes Radio zu sehen. Welches gibt's denn nun, wenn ich jetzt einen iON bestelle?

Vielleicht kennt sich der Neuwagenverkäufer für Werktags ja etwas besser aus... Ansonsten weiss es ja vielleicht jemand hier im Forum. Die meisten Autohändler haben halt den Hof (und den Kopf) voller Verbrenner-SUVs, aber ich will trotzdem endlich elektrisch fahren.

Vielen Dank,

Manuel
Anzeige

Re: Peugeot Ion Ausstattung

menu
Heavendenied
    Beiträge: 1387
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 114 Mal
folder Mo 20. Mai 2019, 08:39
Die aktuellen Modelle haben diese Fernbedienung. Auch das Radio ist mittlerweile eines von Kennwod (es hat DAB, das alte Pioneer Radio hatte das nicht). Das kam beides in 2017 für das "Model 2018" dazu. Anscheinend hatte man aber bei PSA keine Lust dafür neue Fotos des Innenraums zu machen und zeigt daher noch die alten Bilder...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Hyundai Ioniq)

Re: Peugeot Ion Ausstattung

menu
Benutzeravatar
    jaale
    Beiträge: 112
    Registriert: Sa 24. Dez 2016, 10:23
    Wohnort: Lahr
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Mo 20. Mai 2019, 10:41
Die genannten Änderungen (Fernbedienung, Kenwood-Radio) gibts seit dem Modell 2017, welches seit September 2016 bestellbar war.

Achtung: Vorklimatisierung per Fernbedienung funktioniert nur, wenn der iOn am Strom hängt, nicht wenn er mit vollem Akku aber ohne angeschlossenes Ladekabel steht.

Das alte Pioneer-Radio kenne ich nicht, finde das Kenwood aber durchaus bedienbar. Daran sollte es aber nicht scheiten, man kann ja einfach sein gewünschtes Radio mit DIN-Größe einbauen.

Ich würde mir an deiner Stelle eher überlegen, ob ich noch einen neuen Drilling kaufen würde. Die Preise wurden in den letzten Jahren mehrmals erhöht, so dass ich sie mittlerweile für das an Auto gebotene eher teuer finde. Zudem sind sie technisch fast 10 Jahre alt und klar ein Auslaufmodell, das in den letzten 3 Jahren gar keine Aktualisierungen mehr bekommen hat. Da würde ich eher versuchen, einen Vorführer/jungen Gebrauchten mit der Fernbedienung zu bekommen.
Unterwegs in iOn (seit 04/2017) und IONIQ (seit 03/2019).

Re: Peugeot Ion Ausstattung

menu
Kalmar
    Beiträge: 4
    Registriert: So 19. Mai 2019, 14:36
folder Mo 20. Mai 2019, 19:54
Erst mal vielen Dank an Euch für die hilfreichen Antworten!

Ich hatte auch überlegt, alternativ ein anderer Fahrzeug zu kaufen. Allerdings gibt es kaum Alternativen, ZOE ist mit Batteriemiete für unsere Fahrleistung unattraktiv und ohne Batteriemiete zu teuer. E.GO soll erst mal in Stückzahlen liefern und funktionieren, ich bin da sehr skeptisch.

Der PSA-Händler liegt recht verkehrsgünstig, was auch wichtig ist für Inspektionen etc.

App-Integration brauche ich nicht, und die halbe iOn-Reichweite tut es für uns als Zweitwagen locker, so dass auch Winterbetrieb bzw. Hochsommer gehen sollten.

Kauf als Neuwagen (hatte noch nie einen) ist vor allem der Garantie auf die Batterie geschuldet. Ich gehe zwar davon aus, dass die Batterie länger als 8 Jahre funktioniert, aber beim Gebrauchten gibt's keine Förderung, und die Garantie ist bereits zum Teil "verbraucht".

Schlussendlich kann man zwar ausser der Farbe letztendlich nichts wählen, aber die darf dann ruhig gefallen ;-)

Es sind zwar etliche Neuentwicklungen in Arbeit, aber ein kleines, kompaktes Kurzstreckenfahrzeug mit vier Sitzen für weniger als die von VW angekündigten 30.000€ in der Grundausstattung ist meines Erachtens nicht dabei - E.GO siehe oben.

Klar, ein etwas schräges Gefühl löst so ein 10 Jahre altes Minimalistenauto schon aus, und etwas günstiger dürfte es dafür ruhig sein. Aber die Rahmenbedingungen sind im Moment für mich günstig...

Re: Peugeot Ion Ausstattung

menu
Benutzeravatar
    jaale
    Beiträge: 112
    Registriert: Sa 24. Dez 2016, 10:23
    Wohnort: Lahr
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Di 21. Mai 2019, 01:23
Der iOn und seine verwandten Drillinge sind super Fahrzeuge und haben in den letzten 2 Jahren oft dafür gesorgt, dass wir mit 2 Erwachsenen und 2 Kleinkindern den 6-Zylinder Kombi stehen gelassen haben, bis der Kombi schließlich dieses Jahr durch einen IONIQ ersetzt wurde. Man sollte nur die Nachteile kennen, bevor man sich einen, insbesondere als Neuwagen, zulegt. Dann gibt es keine bösen Überraschungen, wenn man z.B. im ersten Winter merkt, dass die Heizung im Serienzustand ihren Namen nicht verdient hat. :D

Wir haben unseren vor 2 Jahren neu gekauft, da es in vernünftiger Entfernung nur den Vorführer des Autohauses gab, der trotz 4 Jahren und 15k km nur 2000€ weniger als ein neuer kosten sollte. Unsere Hauptargumente für einen Drilling: 4 Türen, lange Garantie, DC-Ladung und das wichtigste: Passt in die Garage!
Unterwegs in iOn (seit 04/2017) und IONIQ (seit 03/2019).
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „C-ZERO, i-MiEV, iON“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag