Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

menu
Ludego
    Beiträge: 1063
    Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
    Wohnort: Troisdorf
    Website

folder Do 8. Jun 2017, 10:38

So gerstern mal wieder mit dem Händler gesprochen, also iON ist wieder bestellbar, aber mit einer Lieferzeit von 7-8 Monaten.
Die Bafa Geschichte hat man über ein "Facelifting" gelöst, ist also beantragbar. Auch V2G ist wohl Fahrzeugseitig möglich, hab dazu aber noch keine weiteren Informationen. https://www.lifepr.de/inaktiv/peugeot-d ... xid/656568
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Anzeige

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

menu
Benutzeravatar

folder So 8. Okt 2017, 20:24

Hab mal bei bafa stand Ende September nachgeschaut, vom "2018er" Modell des Drilling wurden gerade mal noch 13 Stück (4 zero und 9 ions) registriert.
D.h. der Verkauf wurde wie beim Mitsubishi EV praktisch eingestellt. Die Gründe wären mal interessant.
Da werden wir ja bald richtige Exoten fahren...
Ein richtiges Update ( also nicht so ein Scherz wie "Modell 2018" ) oder ein Nachfolgemodell wirds dann wohl auch nicht geben. Leider...

Wir sind jetzt 10 Monate und etwas mehr als 10.000 km mit dem Ion unterwegs und es fährt sich nach wie vor einfach toll damit. Wir werden den sicher ganz lang behalten!! 8-)
Peugeot Ion Active, EZ 16.12.2016
PV 9,86 Kwp, 34 Module, 9 Ost, 8 Süd, 17 West
Sion #0433, Microlino EV und aktuell VW ID reserviert(ludego) ;)

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

menu
Benutzeravatar

folder So 8. Okt 2017, 20:55

Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben:Hab mal bei bafa stand Ende September nachgeschaut, vom "2018er" Modell des Drilling wurden gerade mal noch 13 Stück (4 zero und 9 ions) registriert.
D.h. der Verkauf wurde wie beim Mitsubishi EV praktisch eingestellt. Die Gründe wären mal interessant.
Der Verkauf wurde nur für dieses Jahr eingestellt, denn Peugeot und Citroen hatten ihre Flottenverbrauchziele für 2017 erreicht. Nächstes Jahr wir es dann wieder Rabatte geben um die beiden franz. Drillinge attraktiv zu machen bis die Flottenverbrauchziele erreicht sind.

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

menu
Ludego
    Beiträge: 1063
    Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
    Wohnort: Troisdorf
    Website

folder So 8. Okt 2017, 20:56

Also die Kia Taktik^^
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

menu
Benutzeravatar

folder So 8. Okt 2017, 20:58

Ludego hat geschrieben:Also die Kia Taktik^^
Eher eine Variante der Taktik die praktisch alle außer Tesla und Renault/Nissan verwenden um ja nicht zu viele E-Autos zu verkaufen.

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

menu
Benutzeravatar

folder So 8. Okt 2017, 21:22

Echt krank sowas.... :D
Und ich schätze mal die Preise werden wohl nicht mehr runtergehen...
Mir tun da nur die Händler leid die sowas Unsinniges an die Kunden vermitteln sollen.

Sollte mal von den Medien thematisiert werden...hat da jemand gute Kontakte?? :D
Peugeot Ion Active, EZ 16.12.2016
PV 9,86 Kwp, 34 Module, 9 Ost, 8 Süd, 17 West
Sion #0433, Microlino EV und aktuell VW ID reserviert(ludego) ;)

Re: Erneute Preiserhöhung um € 2.000 beim iON / C-Zero !

menu
Benutzeravatar

folder So 8. Okt 2017, 21:44

Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben:Sollte mal von den Medien thematisiert werden...hat da jemand gute Kontakte?? :D
Die Medien sind doch selber fast alle gegen die E-Mobilität... :(
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „C-ZERO, i-MiEV, iON“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag