Reparatur- und Teilekosten

Re: Reparatur- und Teilekosten

menu
Benutzeravatar
folder Mo 1. Jul 2019, 22:42
Mal beim freundlichen Peugeot- oder Citroën-Händler für den iOn resp. C-Zero anfragen. Bei manchen Teilen sind die Franzosen günstiger, bei manchen die Japaner.

Und: lassen sich die Gelenke nicht einzeln austauschen? Wenn man eine geeignete Presse hat kann man das an sich selbst machen (wenn man versierter Schrauber ist oder wen kennt, der ...). Dafür müsste es die Gelenke dann aber auch einzeln als Ersatzteile geben, was ich leider nicht weiß.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Anzeige

Re: Reparatur- und Teilekosten

menu
Benutzeravatar
    imievberlin
    Beiträge: 1908
    Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
    Wohnort: Berlin
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Do 4. Jul 2019, 18:18
Danke für den Hinweis.

Da alle Gelenke langsam durch sind würde ich gern aufs Pressen verzichten.

Ich schau mal was bei Pug und Citroën das Zeug Kost.
i-MiEV Bj. 2011

Re: Reparatur- und Teilekosten

menu
Benutzeravatar
    Bosper
    Beiträge: 55
    Registriert: Fr 20. Okt 2017, 19:11
    Wohnort: Wustermark
    Hat sich bedankt: 4 Mal
folder Fr 12. Jul 2019, 14:24
Neue Antriebswelle kostet etwa 750€ netto, PSA möchte wir den Einbau mit Ausbau 1047€, eine freie auf Getriebe spezialisiert 1037€. Da mit Inbegriffen ist das Getriebe Öl (140€ Einzeln)(Alle 5 Jahre oder 100000Km wechsel) und der Simmering.
5,8 kwp PV
2013 C-Zero seit 2018 - Renate
2013 i3 60Ah seit 2019 - Oscar
Emissionsfreier Haushalt!
Sion #21XX, 500€ 2% Rabatt Reservierung zu verkaufen!

Re: Reparatur- und Teilekosten

menu
Benutzeravatar
folder Fr 12. Jul 2019, 15:00
das Getriebe Öl (140€ Einzeln)(Alle 5 Jahre oder 100000Km wechsel) und der Simmering.
Das nenne ich Wucher.
Das Getriebeöl (genau das Originalöl das Mitsubishi empfiehlt) hatte ich vor einiger Zeit im freien Handel für unter 20 Euro gesehen.

Re: Reparatur- und Teilekosten

menu
Otto_Moeller
    Beiträge: 231
    Registriert: Di 23. Jun 2015, 19:28
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Sa 13. Jul 2019, 12:33
Ich habe jetzt 168000 km drauf, ich habe noch nicht den Simmering wechseln müssen. Bei 150000 km habe ich das Öl mal gewechselt, es hatten nur 50 ml gefehlt. Ich weis auch nicht warum das Problem bei manchen Auftritt. Es wurden ja schon 2 Differenziale gewechselt. Die sind wahrscheinlich auch aufgrund von Öl Mangel kaputt gegangen. Auf alle Fälle muss man regelmäßig nach dem Öl schauen, denn viel ist nicht drin, ich glaube es war nur etwas mehr als ein Liter. Wenn sich der Ölverlust auf der Straße bemerkbar macht wird es zeit etwas zu tun.
Mein ehemaliger Polo hatte auch an den Antriebswellen Öl aus dem Getriebe verloren. Nach 110000 km war dann das Getriebe dahin, auch wegen Öl Mangel.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „C-ZERO, i-MiEV, iON“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag