Garantie Peugeot iON

Garantie Peugeot iON

menu
Kalmar
    Beiträge: 4
    Registriert: So 19. Mai 2019, 14:36
folder So 2. Jun 2019, 14:41
Servus zusammen,

die Anschaffung eines Peugeot iON rückt näher, zum Glück drängt der Termin nicht mehr so schlimm (Förderung verlängert). Aber ich habe noch nirgends den Wortlaut der 8-Jahres-Garantie auf "Batterie und Antriebsstrang" lesen können. Gibt's den irgendwo online?

Ich habe auch hier gelesen, das Citroen etwas wohl grosszügiger mit den Serviceintervallen ist, komisch, ist ja beides PSA...

Vielen Dank, falls jemand einen Link hat!
Anzeige

Re: Garantie Peugeot iON

menu
IonWerner
    Beiträge: 2
    Registriert: So 20. Jan 2019, 16:21
    Danke erhalten: 1 Mal
folder So 2. Jun 2019, 21:26
Habe diese Frage Anfang des Jahres Peugeot direkt gestellt.
Hier der Link zur Antwort: https://peugeot-de-de.custhelp.com/app/ ... w/batterie

Gruß
Werner

Re: Garantie Peugeot iON

menu
Kalmar
    Beiträge: 4
    Registriert: So 19. Mai 2019, 14:36
folder Di 4. Jun 2019, 22:10
Vielen Dank! Scheint ja nicht so einfach zu sein, konkrete Aussagen zu bekommen. Definition "was gehört zum Antriebsstrang", welche Kapazität ist "kaputt"... Ich denke, wir springen einfach mal in's kalte Wasser, verpassen keine Inspektion, und hoffen das beste...

Re: Garantie Peugeot iON

menu
kurzwelle
    Beiträge: 5
    Registriert: Sa 10. Dez 2016, 18:40
folder Mi 12. Jun 2019, 13:09
Hallo,

macht PSA wirklich so einen Wirbel, wenn die Intervalle nicht genau eingehalten werden? Bei meinem Ion (Kauf neu 2016) bin ich mit den beiden Inspektionen 2017 und 2018 jeweils so 14-20 Tage hinter dem Zulassungs-/Kaufdatum gewesen. Beim ersten Mal, weil die Werkstatt früher keinen Termin für mich hatte. Das kann ich aber leider natürlich heute nicht mehr beweisen...

Nehmen wir mal an, ich würde peinlichst darauf achten, dass mein dritter Inspektionstermin in diesem Jahr wieder im Zeitraum liegen würde und es wäre alles in Ordnung: mit welcher Begründung könnte mir PSA in der Zukunft einen Garantiefall verweigern? Bei den ersten beiden Terminen (zwei, drei Wochen zu spät) war alles in Ordnung und der dritte Termin (auch alles in Ordnung) liegt wieder vor Ablauf des dritten Jahres? Da fehlen dann doch Argumente auf deren Seite, oder sehe ich das falsch? Gibt es hier schon jemanden, der ein solches Problem hatte?

Grüße aus dem Saarland

Re: Garantie Peugeot iON

menu
Heavendenied
    Beiträge: 1299
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 48 Mal
folder Mi 12. Jun 2019, 13:27
Es gab hier schon jemanden, wo die Garantieleistung verweigert wurde, weil die Inspektion überzogen war. Ich meine das war auch bei nem iOn. Peugeot scheint da sehr hart zu sein:
https://www.autobild.de/artikel/ratgebe ... 91355.html

Das Thema mit "kein Termin bekommen" ist um ehrlich zu sein doch auch eine Ausrede. Wenn man sich zeitig darum kümmert (und das Fahrzeug zeigt das ja an) dann bekommt man schon einen passenden Termin. Und wenn man es eben versäumt einen Termin zu machen dann hat man es ggfs. selbst zu verantworten, wenn dann auch Garantieleistungen abgelehnt werden...
Natürlich ist es schöner, wenn der Hersteller da etwas entgegenkommend ist, aber ich persönlich kann eben auch nicht verstehen, warum so viele Leute das mit der Inspektion immer wieder schleifen lassen und sich im Nachgang dann beschweren.

Im speziellen Fall würde ich eine Anfrage an Peugeot stellen, ggfs. über das Autohaus, wie die dazu stehen. Und in jedem Fall würde ich die nächsten Termine peinlich genau einhalten, ggfs eben auch mal ne Woche früher den Termin machen.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)

Re: Garantie Peugeot iON

menu
Benutzeravatar
folder Do 13. Jun 2019, 06:45
Bei meinem war das Intervall schon beim Kauf überzogen. Ersthalter war Peugeot Deutschland (Vorführwagen). Direkt nach dem Kauf und der Überführung habe ich mich um einen Termin gekümmert. Trotzdem wird es wohl auf einen Streit rauslaufen, wenn ich einen Garantiefall habe.
Peugeot iOn von e-flat seit 04/2017 (geschäftlich)
Mitsubishi Outlander PHEV 2017 seit 05/2017
Peugeot iOn 2016 seit 08/2017

Re: Garantie Peugeot iON

menu
Heavendenied
    Beiträge: 1299
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 48 Mal
folder Do 13. Jun 2019, 09:48
Das ist auch etwas, auf das ich mittlerweile extrem achte. Als ich unseren C-Zero gekauft habe waren ja extrem viele Leasingrückläufer inseriert. Alle waren bei Citroen Autohäusern bzw. irgendwelchen damit verbundenen Firmen im Einsatz und hatten wohl sogar Full-Leasing. Trotzdem waren bei etlichen die Wartungsintervalle teils drastisch überzogen. Die sind bei mir dann bei der Auswahl sofort raus gefallen. Aber es ist schon traurig, dass Autohäuser/Gewerbliche Verkäufer sowas ganz frech weiter als "Werksgarantie bis XXXX" anbieten. Wobei man in solchen Fällen (wenn man sich das Inserat bzw. bestenfalls den Kaufvertrag wo die Werksgarantie vermerkt ist) mit abheftet sollte man da im verweigerten Garantiefall zumindest den gewerblichen Verkäufer in Regress nehmen können.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „C-ZERO, i-MiEV, iON“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag