Zoe - Notrad möglich?

Zubehör für den Renault ZOE

Zoe - Notrad möglich?

menu
Benutzeravatar
folder Sa 30. Mär 2019, 19:46
Schwebt mir schon lange im Hinterkopf ... vlt auch für andere interessant.

Welches Notrad eines anderen Reno passt bei Zoe unter den Kotflügel?
Es sollte auch möglichst schmal sein (125er?) - von mir aus auch im Durchmesser kleiner (solange Madame nicht aufsitzt) - den Rest überlässt man dem Schicksal.

Weil, so was wie viewtopic.php?f=61&t=9388&start=50#p338191 bzw https://www.elektroauto-zoe.de/assistance/ möchte man nie erleben.
Im lokalen Umkreis findet sich immer eine Lösung.
Aber wenn es mal um ne Langstrecke und auch noch spät am Tag / Nachts geht, lieber noch ein bewährtes Radkreuz und schlankes Wagenheberchen im Gepäck.
Murphy says: "Hat man Ersatz dabei, passiert auch nichts"

Ich kann zwar heute nach fast 30 Jahren echt auf Holz klopfen, aber auch hier verlässt einen schnell mal das Glück, wenn man es am wenigsten brauchen kann.

Und vorsorglich - bevor jemand diskutiert :D - es geht im die Machbarkeit, nicht ob und welches Rad nun "legal" wäre :D
Die Sache muss funktionieren und einen auch notfalls im Schleichfahrtmodus noch an ein Ziel bringen.
Auch wenn es danach Schrott wäre, hat es dennoch gut gedient.


Mir reicht die Erfahrung mit der Assistance auch vollkommen aus.
Ende Dezember 4 Stunden (vier V I E R !) bei Minusgraden im Twizy warten.
Die hatten ja nur vergessen, den Abschlepper zu benachrichtigen. Vielen Dank auch!
Twizy 80 04/16
Zoe R240 11/2015
Twizy 80 06/2012
Zukunft statt Hubraum!
KEIN EV = KEIN MITLEID!
Anzeige

Zurück zu „ZOE - Zubehör“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag