Winterreifen Zoe?

Zubehör für den Renault ZOE

Re: Winterreifen Zoe?

menu
Benutzeravatar
    Noritz
    Beiträge: 348
    Registriert: Mo 23. Mai 2016, 12:37
    Wohnort: Wuppertal
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Fr 10. Nov 2017, 10:58

JR138 hat geschrieben: ..
Fakt ist, das Allwetterreifen ein Kompromiss sind, es sind werder gute Sommerreifen, noch gute Winterreifen!
Eigentlich sind alle Reifen ein Kompromiss, da sie stets für eine bestimmtes Szenario optimiert sind. Der Winterreifen geht von einem harten Winter mit Schnee und Eis aus und spielt da seine Stärken aus.
Solche Straßenverhältnisse findet man aber in vielen Gegenden nicht mehr und falls es doch mal schneit, ist der Winterdienst schnell zur Stelle.
In diesen schneearmen Gegenden muss man mehr mit Schmuddelwetter also mäßiger Kälte und Regen rechnen, und dafür ist ein Ganzjahresreifen besser geeignet als ein Winterreifen. Vor allem die Ganzjahresreifen, die mehr zu Sommerreifen mit Wintereigenschaften tendieren (Michelin Crossclimate z.B:) finde ich da sehr gut geeignet. Außer, dass es kälter ist, unterscheidet sich die Strasse nicht von einem verregneten Sommer. Sollte tatsächlich mal über Schnee gefahren werden müssen, bietet auch der Allwetterreifen noch ausreichend Grip, so dass man nicht liegen bleibt. Man hat ja keinen Pass zu bewältigen.
Ich bin den letzten Wintern gut mit Ganzjahresreifen über der Runden gekommen und dass, obwohl ich erstmal eine Privatstraße mit leichter Steigung aber keinen Winterdienst befahren musste. Mit dem bisschen Schnee und mäßiger Steigung kommt ein Ganzjahresreifen auch gut klar.
seit Juli 16: Zoe Q210.
seit August 17: Zoe Q90.
Fahren, als wennste schwebst ;)
Anzeige

Re: Winterreifen Zoe?

menu
Fotowolf
    Beiträge: 355
    Registriert: Do 1. Jan 2015, 20:22
    Wohnort: Schörfling, Österreich

folder Fr 17. Nov 2017, 10:07

Heuer erstmals GoodYear Ultra Grip 9 drauf (185/65 R15).
Dieser war in genau dieser Dimension 2016 im Test des ÖAMTC (zusammen mit anderen Test-Partnern) bei den Besten. Vor allem stach damals der niedrige Kraftstoffverbrauch heraus.
PDF-Übersicht unter "Downloads": https://www.oeamtc.at/tests/reifentest/ ... test-2016/

Vergleichswerte des Stromverbrauchs mit den original ZOE Michelin Sommerreifen sind schwierig. Da kann ich nichts dazu sagen. Die Randbedingungen sind zu unterschiedlich zum Sommer (Heizung, höherer Luftwiderstand durch höhere Luftdichte der kälteren Luft, usw.)

Die Lautstärke ist nur kaum merkbar über den Michelin Sommerreifen. Da war ich angenehm überrascht.
Die Dunlop Winter Response auf der vorigen ZOE waren da etwas lauter.
ZOE Intens Q90 Atacama-Rot seit März 2017 | Leih-Fluence | ZOE Intens Q210 von Jänner 2015 bis 2.12.2016 (33500 km)
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Zubehör“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag