Auflösungserscheinungen

Auflösungserscheinungen

USER_AVATAR
read
Moin zusammen,

kann sein, dass ich der einzige bin, der sein Bein die ganze Zeit anwinkelt und an die Tür lehnt, aber mich würde trotzdem mal interessieren, ob jemand sowas schon bei seinem Ioniq 6 hatte:
IMG_1717.JPG
Ich dachte erst, da hätten sich Hautschuppen oder so in der Textur der Polsterung gesammelt. Aber Wischen mit nem feuchten Lappen hat nur dafür gesorgt, dass sich so eine Art "Haut" von der Polsterung gelöst hat.

Meinem Händler habe ich schon eine Mail geschickt, aber ich frage mich wirklich, was man hier machen sollte. Das ist ja keine erwartbare Abnutzung nach 15.000 km. Da müsste Hyundai wohl am Material nachbessern, kann mir nicht vorstellen, dass es bei dieser Polsterung eine "schlechte Charge" geben kann.

Was meint ihr dazu?
Bild IONIQ 6 LR RWD DYNAMIQ Byte Blue GSD | bestellt am 08.12.22 | gebaut am 21.03.23 | Übergabe am 07.06.23
Anzeige

Re: Auflösungserscheinungen

USER_AVATAR
read
Oh, das sieht ja echt aus, als ob auf der Hartplastikstruktur eine Folie aufgespritzt wurde, die sich ablösen kann. :shock:
07.2018-01.2023: Ninebot One E+ 320Wh (RIP)
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solar 20" Atlas White Innen schwarz

Re: Auflösungserscheinungen

ElTetosGrande
  • Beiträge: 130
  • Registriert: Di 13. Dez 2022, 11:04
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Sowas habe ich bereits vor Kauf befürchtet. Es hieß ja damals schon, daß alles im Auto recycelt oder sonst wie ökologisch wertvoll verarbeitet sein soll. Da hat ja auch keiner etwas gegen, aber wenn man tatsächlich viel vom Hartkunststoff im Innenraum mit einem dünnen Lack aus recycelten Fischhäuten überzogen hat, dann gute Nacht. ;o)
Anscheinend sind diese neuen Technologien doch nicht so belastbar/haltbar.
Das lässt für mich als Leasingnehmer Böses ahnen, wenn man das Auto in 4 Jahren mit 80tkm zurückgeben will.
Da wird es Diskussionen zur "normalen Abnutzung" geben.
Es kann daher nicht schaden, solche Fotos zu sammeln, um frühzeitig von anderen Usern Beweise über frühzeitige Abnutzung zu sichern.
Parallel sollte man natürlich einen Garantieantrag nach dem Anderen stellen bei solchen Schäden.

Über die Weichheit der Lackierung außen wurde ja auch bereits negativ berichtet, und das kann ich nur bestätigen.
Ioniq 6 // 53kWh // Basic + WP // Digital Green //
Bestellt 12/2022, Ausgeliefert 07/2023
MG4 Electric Standard // Silver //
Bestellt 10/2023, Ausgeliefert 11/2023

Re: Auflösungserscheinungen

DannyXY
  • Beiträge: 390
  • Registriert: Mo 11. Nov 2019, 17:24
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Was soll ich dazu sagen im urioniq wurde auch schon alles mögliche Recycelt. Also daran kann es also nicht liegen.

Wenn Sie das Problem anstandslos beseitigen und es ein Einzelfall bleibt ist alles gut.

Re: Auflösungserscheinungen

schwaben_ioniq
  • Beiträge: 405
  • Registriert: Mo 15. Nov 2021, 13:23
  • Hat sich bedankt: 185 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
So etwas ist unschön und hoffentlich findet sich für dich eine akzeptable Lösung. Normalerweise sollte das auf Garantie gehen. Allerdings muss auch gesagt sein, dass manche Menschen einen sehr aggresiven Körper-Schutzfilm haben (pH-Wert) und auch die Verwendung von Cremes, Gel's etc. ist nicht gerade hilfreich für Kunststoffe. Insbesondere Sonnencreme hat vielerlei Inhaltsstoffe, die Kunststoffteile angreifen kann. Wenn also z.B. das Bein gut eingeschmiert ist und während einer Fahrt bzw. ständig (du schreibst "immer angewinkelt") die Kunststoffteile berührt, kann es schnell zu einer Ablösung oder unschönen Reaktion kommen.

Re: Auflösungserscheinungen

feldstärke
read
Ich komme nicht mal im Entferntesten mit dem Bein an diese Stelle, auch wenn ich es noch so anwinkele…

Da muss man schon relativ weit hinten sitzen, also lange Beine haben. Das ist ja primär die Armauflage, ein andauerndes Scheuern an dieser Stelle war wahrscheinlich kein Use-Case während der Entwicklung bzw. für die Materialauswahl.

Da wird die komplette Türverkleidung zu tauschen sein, wie ich Hyundai kenne.
Ioniq 5 P45 Digital Teal / Schwarz (EZ 07/2021) | 20 Zoll | AWD | 72 kWh | 46.500 km | 1. ICCU
Ioniq 6 UNIQ Nocturne Grey / Schwarz (EZ 03/2023) | 18 Zoll | RWD | 77 kWh, 25000 km | 1. ICCU
Tibber Einladungscode: x73a2fp1

Re: Auflösungserscheinungen

USER_AVATAR
read
Mein Sitz ist fast Anschlag hinten (und trotzdem kann man dahinter noch gut sitzen :D ). Ich frage mich halt, inwiefern mich Austauschen hier weiterbringen wird. Das sieht jetzt nach 15.000 km so aus und entsprechen kann das Austauschteil dann zur ersten Inspektion wieder getauscht werden?

Ich denke, es wird schon mechanische Belastung sein (es geht um die gepolsterte Armauflage, nicht das Hartplastik!). Wenn es durch Cremes, etc. kommen würde, sollte es deutlich öfter auftreten und dann besonders auf der Oberseite, wo eben normalerweise der Arm draufliegt. Vmtl. bin ich durch meine Sitz- und Beinposition da ein absoluter Einzelfall. Was die Lösung natürlich nicht einfacher machen wird.
Bild IONIQ 6 LR RWD DYNAMIQ Byte Blue GSD | bestellt am 08.12.22 | gebaut am 21.03.23 | Übergabe am 07.06.23

Re: Auflösungserscheinungen

feldstärke
read
Ich würde mit einem Sattler reden, ob man das beledern kann (aufkleben). Muss ja kein Echtleder sein. Und den Hyundai-Händler dabei einbinden.

Ich denke wie Du, dass da ein Tausch nichts verbessern wird, vor allem da bei dem jungen Modell werksseitig eh noch nichts geändert ist. Wenn das so Einzelfälle bleiben wird da auch nichts geändert werden.

Zudem wird ein Tausch der gesamten Türverkleidung sowieso teurer kommen als der Sattler. Die Armauflage wird es wie beim 5er nicht als separates Teil geben.
Ioniq 5 P45 Digital Teal / Schwarz (EZ 07/2021) | 20 Zoll | AWD | 72 kWh | 46.500 km | 1. ICCU
Ioniq 6 UNIQ Nocturne Grey / Schwarz (EZ 03/2023) | 18 Zoll | RWD | 77 kWh, 25000 km | 1. ICCU
Tibber Einladungscode: x73a2fp1

Re: Auflösungserscheinungen

USER_AVATAR
  • Michael_Ohl
  • Beiträge: 6188
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg, Juttaweg 6
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 1457 Mal
read
Solcher aufälle hatten unsere letzten Hyundai auch. Garantie oder Gewährleistung wurde immer abgelehnt also bleibenbdie beidenvdie letzten Fahrzeuge die wir von Hyundai hatten. Veräppeln kann ich mich alleine, da brauche ich keine Hilfe aus Korea für.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi 130.000km, Kangoo ZE 102.000km, E-UP 27.500km, C180TD 48.000km , max G30d 1100km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 43.000km, Prophete Pedelek 560km, Zündapp Pedelec 80km, F20D 60km

Re: Auflösungserscheinungen

MG4_electric
  • Beiträge: 311
  • Registriert: Sa 10. Sep 2022, 09:53
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 354 Mal
read
Sorry aber hier wird ein falscher EIndruck erweckt. Ein paar Leute versuchen hier Hersteller und Service wegen einzelner Unzulänglichkeiten schlecht zu reden. Nur ein Satz dazu: wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus!
1. die Qualität der HYUNDAI IONIQ (UR, 5 und 6) ist vergleichsweise hervorragend auch im Vergleich zu dt.Premiumherstellern
2. die meisten HYUNDAI-Händler haben eine ausgezeichneten Service und arbeiten die Gewährleistungsansprüche ab.
3. Es gibt unter Kunden und auch Händlern immer Zeitgenossen, die man besser meidet, und da kann ich bei so manchem Blödgequatsche auch langsam nachvollziehen, warum da etwas nicht klappt.
Das BGB gint klare Regelungen hinsichtlich der Mängelrügen und Gewährleistungsansprüche vor, und wer das richtig und ehrlich einsetzt, kann auch sicher sein, das seinem Mangel Abhilfe geschaffen wird. (Einschränkung: das gilt bei fast allen ausser bei TESLA)
Vielfahrer>375 tkm elektrisch, IONIQ6 AWD Uniq 67 tkm 20,9 kWh/100km, MG4 lux.23tkm, e-Niro 104tkm, MACAN 4 ist bestellt, MG Cyberster´24 vorbestellt, KIA EV8 für 2025 vorbest., PV-Anlage m.Speicher m. KFW442, Lambda-WP EU-13L
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 6 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile