"The i4" ...ein Tesla Fighter ?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

"The i4" ...ein Tesla Fighter ?

The_Pope
  • Beiträge: 193
  • Registriert: Mi 12. Aug 2020, 17:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
...ja ganz ehrlich und darum gerne vorne wech.....ich finde das Ganze "the" 1-2-3-4-5-6- i Geblubber einfach nur albern.
Vermutlich kann ich zukünftig keinen BMW mehr bestellen weil mein TH zu schlecht ist...aber O.K....ist ja dann eben nachhaltig..... :wand:

Jetzt zur Sache an sich.....also ab 58.000teuros geht es los mit dem i4 und da muss man sich fragen, wo er eigentlich hin will ?
Von einem M3 ist er rein preislich in der Basis erstmal meilenweit entfernt, ohne jetzt auf die technische Vergleichbarkeit einzugehen.
Die volle Prämie, die für den Einen oder Anderen auch Ausschlag sein kann, nimmt er auch nicht mit und somit hat BMW da nix im Köcher.

Ich finde den Wagen optisch ansprechend, so wie eben jeden The 3 oder The 4, aber da ist jetzt nichts was ich unbedingt haben wollte oder einen, bzw. mich, zum kaufen animieren könnte
Das holt mich ebenso wenig ab wie ein ID3, aber der ist wenigstens bezahlbar auch wenn er aus vielerlei anderer Hinsicht noch nicht für mich in Frage kommt und klar nicht vergleichbar ist.....wobei Platz bietet er vermutlich nicht weniger.
Wie gehts euch ?
Anzeige

Re: "The i4" ...ein Tesla Fighter ?

Steppl
  • Beiträge: 203
  • Registriert: Di 24. Mär 2020, 17:06
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Ich verstehe die Frage nicht? Das Auto ist eine Schönheit und spricht mich als BMW Fan 100% an, natürlich will ich so einen haben. Die 58.300€ sind der Listenpreis, den zaht man sowieso nicht.

Re: "The i4" ...ein Tesla Fighter ?

PSchmid
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Fr 20. Nov 2015, 20:12
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Wenn man die anderen BMW Derivate anschaut, ist der Preis doch gar nicht so abwegig. BMW war noch nie billig und wird es in diesem Zuge auch sicher nicht werden.

Rein marktwirtschaftlich machen die das schon richtig. Jetzt kaufen erst Mal alle, die das Auto unbedingt haben wollen. Später wird man dann, wie es andere Herstellern (Außer Tesla) auch tun, große Rabatte zugestehen und trotzdem noch was verdienen.

Und ein kleineres Model (i430 ect.) mit geringerer Mage folgt dann sicher auch noch später. Wobei dieses dann vermutlich in den Leistungsdaten mit dem Tesla Model 3 natürlich gar nicht mehr mithalten kann. Aber auch dafür wird BMW Käufer finden.

Re: "The i4" ...ein Tesla Fighter ?

The_Pope
  • Beiträge: 193
  • Registriert: Mi 12. Aug 2020, 17:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
Steppl hat geschrieben: Ich verstehe die Frage nicht? Das Auto ist eine Schönheit und spricht mich als BMW Fan 100% an, natürlich will ich so einen haben. Die 58.300€ sind der Listenpreis, den zaht man sowieso nicht.
....die Frage ist die Überschrift und genau so wird der i4 bei den online/print Medien ja gerne betitelt. Ein M3 , mit ähnlichen Fahrwerten, beginnt bei 40.000 euro und da kann man die Frage schon stellen. Ich will auch garnicht über nicht fassbare technische Details spekulieren.
BMW Fan hin oder her....... mein erster war noch ein 02-er, auch wenn er nicht mehr neu sein konnte ;-) ! ...also Bitte !

Den Listenpreis bezahlt mann:frau ja bei keinem Hersteller. Da bei BMW über 80% Leasingfahrtzeuge sind, sowieso nicht - aber dies hält ja eben bei den Anderen auch immer mehr Einzug.....das muss auch nicht schlecht sein..darum ging es primär nicht, sondern um den zu erwartenden Erfolg in Zusammenhang mit der Aussage "Tesla Fighter".....der Listenpreis ist also egal und es muss einen als BMW Fan nur ansprechen ? So einfach ist das ?

Wenn man sich den wirklich "schön" macht ist man doch eher Richtung 70k unterwegs.
Da ist doch ein M3 eher für den "Normalo" gedacht und The i4 doch kein vergleichbarer Tesla-Fighter mehr......

Re: "The i4" ...ein Tesla Fighter ?

Electrohead
  • Beiträge: 804
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 251 Mal
read
Bei Tesla bezahlt man freilich den Listenpreis. Oder gibt es da nochmal 20% Rabatt? Beim ID3 und ID4 gibt es derzeit als anderes Beispiel auch kein Rabatt.
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: Smart EQ Forfour, VW ID4 (ab Q3)

Re: "The i4" ...ein Tesla Fighter ?

The_Pope
  • Beiträge: 193
  • Registriert: Mi 12. Aug 2020, 17:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
Richtig, bei Tesla bezahlt jeder den gleichen Preis und Einige empfinden dies als fair....

......und eben, mit Einzug der BAFA ist doch bei vielen Herstellern das Rabatt Thema erst mal gedeckelt und 20% on Top garnicht erreichbar.
Auf welches "neue" e-Auto ( ja klar, außer etron50/55, oder BMW iX3) gibts denn Bitte "zusätzlich" 20% Rabatt ?

...wir sprechen hier ja auch über 40% Aufpreis ...

Re: "The i4" ...ein Tesla Fighter ?

Electrohead
  • Beiträge: 804
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 251 Mal
read
So viele deutsche Elektroautos gibt es ja jetzt nicht. Bei skoda und Ausi gibt es auf die MEB Autos auch Rabatt. Wenn sich nicht so viel.
Ist der i4 nicht eher Gegenspieler zum modelS?
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: Smart EQ Forfour, VW ID4 (ab Q3)

Re: "The i4" ...ein Tesla Fighter ?

Steppl
  • Beiträge: 203
  • Registriert: Di 24. Mär 2020, 17:06
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
@The_Pope

Ah ok, war etwas verwirrend weil du dich in deinem Post hauptsächlich am "The" aufgehangen hast. Ja, ich sehe ihn schon als Tesla-Fighter, die Auswahl an (sportlichen) Limousinen ist im MEB Bereich ja nicht all zu groß. Ich bin allerdings noch kein Model 3 gefahren, es besteht auch auf Grund der Optik des Model 3 kein Bedarf. Preislich lässt sich das ganze schwer vergleichen, denn ein Model 3 mit Heck Antrieb und großem Akku was wohl das Derivat zum i440 wäre, gibt es ja in Deutschland nicht zu kaufen, davon mal abgesehen weiß man noch nicht was der i4 in der Basisvariante an Ausstattung mit sich bringt.

Warum du das mit einem M3 vergleichst verstehe ich nicht, es gibt so viele Autos von BMW die neu mehr als ein gebrauchter M3 kosten und nicht ansatzweise mit dessen Fahreigenschaften mithalten können, imho eine seltsame Logik.

Oder meinst du mit M3 ein Model 3?

Re: "The i4" ...ein Tesla Fighter ?

USER_AVATAR
read
Yes, mit M3 meint er Model 3, von dem anderen M3 redet doch kein Schwein mehr :lol:
Spass muss sein.
Golf GTE von 2018 - 2020 / Ex ID.3 1st Reservierer
Tesla M3 SR+ seit 3.2020 /Hyundai Kona 64kWh seit 10.2020

Re: "The i4" ...ein Tesla Fighter ?

USER_AVATAR
read
Ein M3 war immer mein Kindheitstraum.
Jetzt hab ich eins, allerdings eins von dem ich als Kind nicht geträumt habe ;-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i4 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag