Rückfahrpiepser anbauen an Leasing-ZOE?

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Rückfahrpiepser anbauen an Leasing-ZOE?

E-Auto-Nutzer
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mi 2. Sep 2020, 16:56
read
Hallo Leute.

In unserer Familie sind wir leider nicht so begnadete Rückwärtseinparker ;-)

Leider war die Zoe, die wir jetzt sehr günstig leasen konnten, nicht mit Rückfahrpiepser/Kamera aussuchbar bzw. konfigurierbar. Zahlreiche Parkvorgänge später wünschen wir uns (preisgünstige) Rückfahrpieper, die bei Leasingende (weitestgehend) spurlos rückbaubar sind. Originalpiepser nachrüsten scheidet aus.

Bei älteren PKW gab es mal außen, unten an der Stoßstange montierbare Ultraschallsensoren. Jaja, über die Ästhetik brauchen wir nicht reden ;-)
(Produktlink reines Funktionsbeispiel https://www.amazon.de/Hengda-Einparkhil ... ef=sr_1_38).

Anbei ein Foto (https://imgur.com/a/h3xoo7S) mit den Platzierungsideen für solche Sensoren: Halterung entweder durch den Übergang lackierter Stoßfänger und schwarze Kunststoffplatte, ggf. wirklich unten verstellbare Halterungen in die schwarze Kunststoffplatte angebohrt und geschraubt.

Konkret meine Frage: Hat sowas ähnliches schon mal jemand realisiert?

Alternativ hatte ich noch an Ultraschallsensoren an der Kfz-Kennzeichenhalterung (Beispiel: https://www.amazon.de/Lescars-R%C3%BCck ... ef=sr_1_29) gedacht. Allerdings ist der Winkel des Kennzeichens bei der Zoe eher nach oben gerichtet, nicht im 90° Winkel zur Straße. Ob das dann funktioniert?

Hat damit ggf. jemand Erfahrungen?

Freue mich über Tipps, Hinweise und Produktempfehlungen.
Anzeige

Re: Rückfahrpiepser anbauen an Leasing-ZOE?

feisalsbrother
  • Beiträge: 286
  • Registriert: Mi 16. Mai 2018, 18:19
  • Hat sich bedankt: 289 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Moin, warum verwirklichst du dein Vorhaben nicht mit einer Funk-Kamera? Du brauchst nur "Saft" von der Rückfahr-Leuchte abzwacken und die Monitor-Versorgung kannst du in den Zig.-Anzünder oder USB-Buchse stecken.
z.B. bei ebay https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... k&_sacat=0
Gruss Uli
ZOE Ph2 R110, ZE 50, 11/2020

Re: Rückfahrpiepser anbauen an Leasing-ZOE?

E-Auto-Nutzer
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mi 2. Sep 2020, 16:56
read
Hi Uli.

Ne Kamera wäre erst Option C oder D ;-)
Weil ich dann nen zusätzlichen Monitor noch im Cockpit verbauen müsste. Und die Innenspiegel/Monitor-Geschichte mag ich auch nicht so wirklich.

Piepser reichen uns völlig.

Re: Rückfahrpiepser anbauen an Leasing-ZOE?

USER_AVATAR
read
Die 15 Euro-China-Piepser hatte ich schon am Smart, auch an meiner (Eigentums) ZOE verbaut. Laufen 1a, im Stoßfänger.

In deinem Fall darfst du keine Löcher bohren. Es bliebe nur die Option, Sensoren unter den Stoßfänger zu setzen. Kleine Blech-Kunststofflaschen von Innen bzw. unten mit Sika ankleben wo die Sensoren drin sitzen. Die kannst du später bei Rückgabe entfernen.
Kamera wurde genannt, ein oder zwei Sensoren am Kennzeichen bringen nichts, auch wenn man den Winkel ändern könnte, es müssen an den Stoßfängerecken auch Sensoren sitzen !

Den Strom holst du dir rechts hinten hinter der Teppichabdeckung, oben Richtung C-Säule, Federbeindom, vom Rückfahrscheinwerferkabel. Da kommt auch der Pieper hin. Kabel in den Innenraum: Da habe ich im Schlossträger 2 Bohrungen gesetzt. Ggf. geht es auch mit fummeln ohne Bohren durch die Gummikabeldurchführungen.
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Rückfahrpiepser anbauen an Leasing-ZOE?

gohz
  • Beiträge: 1461
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 336 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Wenn Du nichts bohren kannst, würde ich mir Rückfahrkamera-Funklösung kaufen, die mit Solarpanel und Akku funktioniert: viewtopic.php?f=393&t=66681&hilit=r%C3% ... amera+id.3
Wenn ich es recht verstanden habe, ist die Kamera am Kennzeichenhalter befestigt. Müßtest prüfen, ob das auch so beim i3 funktioniert.

Re: Rückfahrpiepser anbauen an Leasing-ZOE?

E-Auto-Nutzer
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mi 2. Sep 2020, 16:56
read
Hi Sonnenfahrer.

Das klingt gut. Ich werde mir das mal näher ansehen und mir wohl entsprechende Halterungen bauen.

Re: Rückfahrpiepser anbauen an Leasing-ZOE?

USER_AVATAR
read
Rechts hinten am Federbeindom liegt ein Kabelstamm mit ca. 5 Kabeln. ( Aus der Erinnerung ) Ich meine es war ein/das graue Kabel. Musst mal anpieken und testen.
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Rückfahrpiepser anbauen an Leasing-ZOE?

USER_AVATAR
read
Warum keine Lösung über den Kennzeichenhalter?
Gibt es mit Kamera und sogar mit Sensoren ...
Das ist jedenfalls zu 100% reversibel. Leitungsführung musste mal schauen, in der Verkleidung bis zur oberen Kante, dann ne kleine Schlaufe lassen, und in den Innenhimmel bis nach vorne führen (seitlich die oberen Türdichtgummis abziehen und vor fädeln) dann in A-Säulenverkleidung runter, oder nimmst so einen Innen-Rückspiegel mit Monitor, der wird auf den originalen aufgeklipst. Nimmst gleich einen mit DashCam, schlägsten zwei Fliegen mit einer Klappe.
Bekommt recht günstig bei den üblichen Verdächtigen im Asialändle und auf den bekannten Plattformen in D.
🔌 𝐓𝐖𝐈𝐙𝐘 𝟖𝟎 𝟬𝟰/𝟮𝟬𝟭𝟲 🔋 𝐙𝐎𝐄 𝐑𝟐𝟒𝟎 𝟭𝟭/𝟮𝟬𝟭𝟱 🚗

Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, ... -> Links im Profil!

Kein ph1/ph2 Suffix im Betreff des Themas = keine Hilfe!

Re: Rückfahrpiepser anbauen an Leasing-ZOE?

USER_AVATAR
read
Hatte Mal Version am Kennzeichen Halter mit Piepser. Hat ordentlich funktioniert. Paar Tests gemacht, um ein Gefühl für die Abstände zu bekommen, dann ging es gut.

Re: Rückfahrpiepser anbauen an Leasing-ZOE?

E-Auto-Nutzer
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mi 2. Sep 2020, 16:56
read
Wie ich schrieb: Nen weiteren Monitor oder Innenspiegelmonitor sollte es möglichst nicht sein.
Nen Piepser reicht völlig.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Modifikationen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag