Geteilte Rückbank nachrüsten

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Geteilte Rückbank nachrüsten

Screemer
  • Beiträge: 302
  • Registriert: Di 20. Okt 2020, 22:05
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
Hi

Hat jemand eine Bezugsquelle für die geteilste Rückbank der PH2?

Ich habe ein Life-Modell und da bekommt man leider keine geteilte Rückbank. Die Rückenlehnen an sich sind ja recht einfach auszubauen, wenn ich nach diversen Anleitungen im Netz gehe.

Sind sie aber auch genau so einfach durch das geteilte Modell ersetzbar oder gibt es da Fallstricke, wie zusätzliche Halterungen?

Die Frage stellt sich wegen dem Umbau der Zoes auf die Rückbank und Lehne des Clio III die ich gefunden habe. Da musste man einiges modifizieren und das ist so leider bei einem Leasingfahrzeug nicht möglich: viewtopic.php?p=528626#p528626

Danke schon mal für euren input!
Renault Zoe Z.E. 50 r110 Life + CCS
seit Nov. 2020
Anzeige

Re: Geteilte Rückbank nachrüsten

Screemer
  • Beiträge: 302
  • Registriert: Di 20. Okt 2020, 22:05
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
Keiner eine Idee?
Renault Zoe Z.E. 50 r110 Life + CCS
seit Nov. 2020

Re: Geteilte Rückbank nachrüsten

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8678
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 313 Mal
  • Danke erhalten: 1483 Mal
read
Der Hauptpunkt ist wohl die Lagerung der Sitz Lehnen am Boden, hier sieht man recht gut, dass hier etwas direkt an dem Bodenblech geschweißt ist:
Bild

Die Aufnahmen rechts und links sind vielleicht sogar gleich, aber dieses Lager zwischen den Sitzen im Boden zu verankern sehe ich als unmöglich an, Schrauben wenn die Batterie darunter ist fällt genauso aus wie Schweißen. Da müsste man zuerst die Batterie ausbauen und dann diese Befestigung vom Hufschmied Deines Vertrauens nach gebaut ein schweißen lassen...

Vielleicht kann ein PH2 Besitzer mit geteilter Rückbank mal Foros von den Aufnahmen rechts und links und in der Mitte machen, am Besten ohne Teppich Verkleidung und ohne unterem Sitzpolster.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Geteilte Rückbank nachrüsten

Screemer
  • Beiträge: 302
  • Registriert: Di 20. Okt 2020, 22:05
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
Ja. Fotos wären schön.

Die drei Halterungen werden auch beim Umrüsten auf die Clio III Rückbank genannt. Das Post hatte ich oben verlinkt.

Man kann aber wohl die Gurthalterung modifizieren und die Befestigung so herstellen ohne schweißen zu müssen. Es geht aber ein Isofix verloren.

Außerdem muss man ein Gewinde ausbohren und das mach ich beim Leasing Fahrzeug sicher nicht.
Renault Zoe Z.E. 50 r110 Life + CCS
seit Nov. 2020

Re: Geteilte Rückbank nachrüsten

USER_AVATAR
  • ef_
  • Beiträge: 405
  • Registriert: Do 17. Okt 2019, 10:20
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 197 Mal
read
PXL_20210303_171825861.jpg
seit 02/2020: ZOE INTENS R135 Z.E. 50 (Winterpaket, CCS, 9,3"), go-eCharger
EnBW/ADAC, Maingau/ESL, (Plugsurfing, Shell Recharge, eins, Naturstrom-Ladekarte, GET CHARGE, SW Erfurt)

Bild

Re: Geteilte Rückbank nachrüsten

Screemer
  • Beiträge: 302
  • Registriert: Di 20. Okt 2020, 22:05
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
Danke dir. Ich hol mir morgen eine Clio 3 Rückbank und dann werd ich sehen ob das geht oder nicht.
Renault Zoe Z.E. 50 r110 Life + CCS
seit Nov. 2020

Re: Geteilte Rückbank nachrüsten

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8678
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 313 Mal
  • Danke erhalten: 1483 Mal
read
echt jetzt, die haben an der Bodenplatte nix geändert sondern "nur" eine Schraube gesetzt? Wenn man diese Sitze jetzt ausbaut steht das Ding dann in den Raum?
Aber: der kleine lackierte Bügel zwischen Kabelkanal der Gurtschnallen und dem neuen angeschraubten Teil unter dem unteren Sitzpolster der fehlt dann. Der ist normalerweise zuständig, dass die unteren Polster nicht verrutschen wenn die Rückenlehnen ausgebaut sind. Da man aber meist eh auch die unteren Polster entfernt wäre das egal, oder was meint ihr, würde der untere Polster ohne den lackierten Bügeln verrutschen?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Modifikationen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag