aktueller Stand PV Überschussladen Q210

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

aktueller Stand PV Überschussladen Q210

thaistatos
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mo 11. Dez 2023, 19:58
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hallo,

kann jemand kurz und knapp zusammenfassen, was der letzte Stand bzgl. Überschuss Laden der Q210 Variante ist.
Das Wissen ist über unzählige threads, ungepflegte FAQs von vor 10 Jahren usw. verstreut.
Bisheriger Kenntnisstand:
Laden 230V mit Notladegerät: schlechter Wirkungsgrad
Laden mit 11kW: funktioniert mit akzeptablem Wirkungsgrad, passt nur selten mit PV Anlage zusammen, speziell, das die vorhandene nur 10kWp hat.

Irgendwas mit Umschalten 1P/3P muss vermieden werden, da es den Lader in der Zoe killt.
(alter Stand?): unterhalb von 10A 3P lädt die Zoe nicht.
Billigste Umsetzung, die mir einfällt, wäre Zeitschaltuhr vor den Notlader zu setzen, ggf. angepasst an die PV Ertragszeiten. (wenn man damit auskommt, zur Not Überbrückungsschalter der Zeitschaltuhr).


1.
Kann man über Wallbox trotzdem mit verringerter Ladeleistung und 1P laden, am besten mit akzeptablem Wirkungsgrad?
2.
Welche WB ist empfehlenswert? Bzw. muss die sonst etwas besonderes können? (Wenn man sie nicht ganz normal als 11kW WP nutzt, sondern irgendwie PV Überschuss laden realisieren will).
Anzeige

Re: aktueller Stand PV Überschussladen Q210

ThomasK1973
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 30. Jan 2024, 19:06
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Ich habe eine Easee Home Wallbox mit Phasenumschaltung und die wird über den Solar Manager gesteuert. Das ganze an einer 21 kWp PV Anlage.

Den Zoe 135 50 habe ich gerade erst gekauft und noch nicht abgeholt.

Wenn alles läuft kann ich hier gerne darüber berichten.

Re: aktueller Stand PV Überschussladen Q210

thaistatos
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mo 11. Dez 2023, 19:58
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Die Erfahrungen werden wahrscheinlich nicht helfen, da sich das Ladeverhalten der Modelle wohl stark unterscheidet. Aber trotzdem Danke.

Re: aktueller Stand PV Überschussladen Q210

ThomasK1973
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 30. Jan 2024, 19:06
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Alles klar, vielleicht kann dir jemand anderes weiterhelfen

Re: aktueller Stand PV Überschussladen Q210

USER_AVATAR
  • Athlon
  • Beiträge: 4051
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau/Mosel
  • Hat sich bedankt: 589 Mal
  • Danke erhalten: 1424 Mal
read
Auf keinen Fall bei keiner Zoe (!) eine Phasenumschaltung ohne abstecken benutzen!

Q210 1ph 7A, 3ph 12A mindeststrom.

Wallbox Eigenbau (zb openwb mit Gebrauchtteilen unter 250€) oder eine mit 22kW womit man 1ph bis 32A kommt.

Warum der neue Thread? Wann der Ladetechnik hat sich in den 10 Jahren nichts geändert, an der Effizienz auch nicht.
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinte Bemerkungen enthalten :!:

Model 3 12/21 3D1/60kWh
Mii plus 03/20
8kWp PV

Re: aktueller Stand PV Überschussladen Q210

panoptikum
  • Beiträge: 5282
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 790 Mal
  • Danke erhalten: 887 Mal
read
Auf keinen Fall bei keiner Zoe (!) eine Phasenumschaltung ohne abstecken benutzen!
Das Abstecken ist nicht unbedingt notwendig. Die WB muss halt die Phasenumschaltung korrekt ausführen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: aktueller Stand PV Überschussladen Q210

ThomasK1973
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 30. Jan 2024, 19:06
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Bei der ZOE hat sich vielleicht nichts geändert. Aber bei den Wallboxen und Energiemanagent Systemen schon.

Re: aktueller Stand PV Überschussladen Q210

thaistatos
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mo 11. Dez 2023, 19:58
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
panoptikum hat geschrieben:
Auf keinen Fall bei keiner Zoe (!) eine Phasenumschaltung ohne abstecken benutzen!
Das Abstecken ist nicht unbedingt notwendig. Die WB muss halt die Phasenumschaltung korrekt ausführen.
welche WB können denn eine korrekte Phasenumschaltung durchführen?

Re: aktueller Stand PV Überschussladen Q210

thaistatos
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mo 11. Dez 2023, 19:58
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
bzgl. Umschalten 1P 3P: wie wäre das am sichersten zu realisieren, damit man im Fall der Fälle doch einmal 3P laden kann? Es gab Vorschläge, die Phasen 2 und 3 an den Sicherungen wegzuschalten, die kann jemand unbedarftes aber auch beim Laden dazuschalten.
Wäre nicht ein 1-0-2 Lastumschalter geeignet, dann ist zwischendurch beim Umschalten die WB aus.
z.B.
HIM404
https://hager.com/de/katalog/produkt/hi ... ter-4p-40a

Re: aktueller Stand PV Überschussladen Q210

KaMaKi
  • Beiträge: 300
  • Registriert: Di 17. Mai 2022, 13:28
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 118 Mal
read
Wegen der bescheidenen Effizienz macht alles unter 16A wenig Sinn. Und über 16A darf nur dreiphasig geladen werden wegen Schieflast, außerdem brauchst Du da schon eine große PV. Ich lade meist mit Wallbox 11kW und toleriere etwas Netzbezug oder bei niedriger PV-Leistung mit einem Ladeziegel bei 3,7kW.
She: Zoe Intens Ph2 R135 Z.E.50 CCS 11/2021
Me: MéganE E-Tech Evolution ER City & Adv. Driving Paket GJR 12/2022
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag