Wiederkehrende turbinenartige Lüftergeräusche beim Ladevorgang

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Wiederkehrende turbinenartige Lüftergeräusche beim Ladevorgang

eCarDude
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 16. Jun 2021, 08:25
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Während des Ladevorgangs via Schuko-Stecker erzeugt unser:e neue:r ZOE laute Lüftergeräusche aus dem Motorraum. Zu Beginn ist ein lautes, permanentes Lüftergeräusch zu hören, dass einem Staubsauger ähnelt. Es dauert etwa 20 Min. an und verstummt danach komplett. Dieses Geräusch tritt nur dann auf, wenn das Auto zuvor gefahren wurde (vermutlich wird das System vor dem Ladevorgang herunter gekühlt?), ist also erklärbar und zu verschmerzen.

Während des Ladevorgangs fährt der Lüfter allerdings ca. alle 10 Minuten erneut hoch und nach wenigen Sekunden Laufzeit direkt wieder herunter. Das Geräusch ähnelt einer anlaufenden Turbine und ist gerade bei nächtlichen Ladevorgängen extrem störend (das Auto parkt direkt an der Hauswand eines Mehrfamilienhauses).

Leider war der Renault-Händler wenig hilfsbereit. Es sagte, das Geräusch sei normal und es handele sich um einen Schutzmechanismus, der die Batterie vor Überhitzung schützen soll und man könne da nichts machen. Ich kann mir allerdings nicht erklären, weshalb dieser Schutzmechanismus selbst bei vglw. kühlen, nächtlichen Temperaturen und niedrigster Ladeleistung regelmäßig anläuft. Auf mich wirkt es eher wie ein Defekt.

Wer hat Erfahrungen mit dem Problem? Gibt es eine Lösung?

Weitere Eckdaten:
Modell: ZOE Intens R135 Z.E. 50
Ladekabel: JuiceBooster 2
Stecker / Ladeleistung: Schuko (< 4KWh)
Ladezeit: Zwischen 20 und 7 Uhr.
Umgebungstemperatur: Um die 20°C (Sommer)
Anzeige

Re: Wiederkehrende turbinenartige Lüftergeräusche beim Ladevorgang

UliZE40
  • Beiträge: 3549
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 275 Mal
  • Danke erhalten: 686 Mal
read
Ist völlig normal. Das ist der Lüfter des Wärmetauschers der die Abwärme des Umrichters (Wasserkreislauf) abführt.
Wenn das Auto in der Sonne steht oder es ansonsten sehr war ist muss er öfter laufen.

Permanente Lüftergeräusche kommen entweder von der Akkukühlung oder kurz nach einen Fahrt vom Motorlüfter. Letzterer ist aber recht leise.
All das lässt sich mit einem kurzen Blick unter die Motorhaube eigentlich auch schnell lokalisieren...

Re: Wiederkehrende turbinenartige Lüftergeräusche beim Ladevorgang

panoptikum
  • Beiträge: 3407
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 353 Mal
  • Danke erhalten: 437 Mal
read
eCarDude hat geschrieben: Stecker / Ladeleistung: Schuko (< 4KWh)
Mit wie viel A? 4 kW (korrekte Schreibweise) kann zwischen 8 A und 17 A alles sein.

Du weißt hoffentlich, dass normale Schukosteckdosen nicht über einen längeren Zeitraum (> 30 min.) mit 16 A belastet werden dürfen?
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Wiederkehrende turbinenartige Lüftergeräusche beim Ladevorgang

USER_AVATAR
read
völlig normal. Das ganze muss ja auch gekühlt werden. Würde auch empfehlen langfristig auf eine Wallbox umsteigen. So gesund ist das über Schuko nicht, ganz davon abgesehen dass der Ladeverlust recht hoch ist.

Re: Wiederkehrende turbinenartige Lüftergeräusche beim Ladevorgang

panoptikum
  • Beiträge: 3407
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 353 Mal
  • Danke erhalten: 437 Mal
read
Wenn er denn die Möglichkeit hat. Das wird aber auch nichts an der Geräuschkulisse ändern. Im Gegenteil, höhere Ladeleistung bedingt mehr Kühlung.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Wiederkehrende turbinenartige Lüftergeräusche beim Ladevorgang

smartfortwo
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Sa 31. Mär 2018, 14:43
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
ist normal

Re: Wiederkehrende turbinenartige Lüftergeräusche beim Ladevorgang

eCarDude
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 16. Jun 2021, 08:25
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
panoptikum hat geschrieben:
eCarDude hat geschrieben: Stecker / Ladeleistung: Schuko (< 4KWh)
Mit wie viel A? 4 kW (korrekte Schreibweise) kann zwischen 8 A und 17 A alles sein.
Die mobile Wallbox (JuiceBooster 2) lädt mit 13 A. Mir ging es auch eher darum klar zu stellen, dass die Ladeleistung sehr gering ist -- in ähnlichen Threads wurde berichtet, dass entspr. Lüftergeräusche eher bei hohen Ladeleistungen auftreten. Ich bin daher überrascht, dass trotzdem alle 10 Min. bei mäßigen Umgebungstemperaturen herunter gekühlt wird. Evt. ein Problem mit dem Wärmesensor? Gibt es dazu Erfahrungswerte?

Re: Wiederkehrende turbinenartige Lüftergeräusche beim Ladevorgang

panoptikum
  • Beiträge: 3407
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 353 Mal
  • Danke erhalten: 437 Mal
read
13 A ist für eine normale Schukosteckdose auch noch zu viel. Oder hast Du eine spezielle Dose, die höher belastet werden darf? Üblicherweise wird bei Schuko auf 10 A eingestellt, wobei trotzdem der Zustand der Hausinstallation zu berücksichtigen ist und bei sehr alten Elektroinstallationen das auch nicht gemacht werden sollte.
Vielleicht muss dann auch nicht mehr so viel gekühlt werden.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Wiederkehrende turbinenartige Lüftergeräusche beim Ladevorgang

eCarDude
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 16. Jun 2021, 08:25
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
@panoptikum Ich habe den Anschluss von einem Elektriker prüfen lassen. Er hat mir bestätigt, dass dort bis zu 16 A möglich sind. Aber Danke für den Tipp. Ich werde die Stromstärke beim nächsten Ladevorgang mal auf 10 A drosseln und prüfen ob das einen Effekt hat.

Re: Wiederkehrende turbinenartige Lüftergeräusche beim Ladevorgang

panoptikum
  • Beiträge: 3407
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 353 Mal
  • Danke erhalten: 437 Mal
read
Normale Steckdosen sind aber nur auf max. 30 Minuten bei 16A Dauerlast geprüft. Deshalb die Frage, ob es eine spezielle Schukodose ist, die für höhere Dauerbelastung vorgesehen ist.
Z.B.: https://www.amazon.de/Legrand-90472-Ple ... 140&sr=8-5

Ich würde eher CEE blau bevorzugen.
Zuletzt geändert von panoptikum am Mi 16. Jun 2021, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag