Zoe und CCS

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Zoe und CCS

USER_AVATAR
  • E-Fan66
  • Beiträge: 2556
  • Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:56
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 449 Mal
  • Danke erhalten: 398 Mal
read
Wer hat es schon mal geschafft, seine Zoe mit CCS nach einer Autobahnfahrt zumindest von 20% bis 80% mit einer vernünftigen Ladekurve, d. h. Start mit rund 45-47kW und bis 80% noch bei 30kW zu laden?
Smart ED, 4 Jahre bis 7.2020

ZOE Intens, seit 07.2020

ID4 Ausstattung Tech +WP, AHK,GJR am 22.02.2021 bestellt ?Liefertermin 10.05.2021?

PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2
Anzeige

Re: Zoe und CCS

USER_AVATAR
read
Mehr als 45kW habe ich nie gesehen. Die Zoe regelt auf Strom. Er ist auf 125 Ampere durch das Auto gedeckelt.
03/2018-01/2020 Zoe Life ZE40 R90
seit 01/2020
ZE50 R110 Experience mit CCS

Ionity bettelt um galvanische Trennung!
Elektroniker für Geräte und Systeme - kennt sich professionell mit Halbleitern und Strom aus.

Re: Zoe und CCS

rigo-roso
  • Beiträge: 466
  • Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
  • Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
Mit einer Ladekurve kann ich nicht dienen, aber ich habe nach einer langen Autobahnfahrt meine Zoe von 9% auf 80% geladen.
Es wurden in 47 min. und 49 sec. 36,9 kWh geladen.
Dateianhänge
20210419_184422.jpg

Re: Zoe und CCS

USER_AVATAR
  • E-Fan66
  • Beiträge: 2556
  • Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:56
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 449 Mal
  • Danke erhalten: 398 Mal
read
Das klingt gut, ein paar Fragen hätte ich noch, Ladesäule, Typ , was bist du vorher ca. gefahren und wie schnell, Wetter/Temperatur, 18.9 eher Sommerwetter, oder, Ich habe es gegoogelt ne poplige 50kW Säule 😳
Smart ED, 4 Jahre bis 7.2020

ZOE Intens, seit 07.2020

ID4 Ausstattung Tech +WP, AHK,GJR am 22.02.2021 bestellt ?Liefertermin 10.05.2021?

PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Zoe und CCS

Athlon
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 272 Mal
  • Danke erhalten: 665 Mal
read
Was heißt popelige 50kW Säule? Der popelige Zoe kann eh nicht mehr selbst an popeligen 350kW Säulen.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210: AHK, Tieferlegung, 17" OZ Ultraleggera, Volldämmung, ISOamp
Mii plus 03/20

Re: Zoe und CCS

panoptikum
  • Beiträge: 3250
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 325 Mal
  • Danke erhalten: 401 Mal
read
Die Zoe lädt an einer 350 kW Säule auch nicht schneller, als an der 50 kW Säule.
Wie schon geschrieben mit gedeckelter Stromstärke . Der limitierende Faktor ist daher die Batteriespannung.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Zoe und CCS

rigo-roso
  • Beiträge: 466
  • Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
  • Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
Ich bin vorher 400 km gefahren mit Tempomat 120 km/h immer wenn frei war. Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag aber verkehrsbedingt nur bei 95 km/h.
Wetter war ca.25 Grad C. Ich denke das war das Optimum was man erreichen kann Die erste Ladepause war nach 180 km. Von 40% auf 85 % in 35 min . Eine Abrechnung hab ich nicht bekommen, da an dem Tag die Ladung aufgrund eines Anbieterwechsels umsonst war.

Re: Zoe und CCS

gohz
  • Beiträge: 1471
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 339 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
E-Fan66 hat geschrieben: Wer hat es schon mal geschafft, seine Zoe mit CCS nach einer Autobahnfahrt zumindest von 20% bis 80% mit einer vernünftigen Ladekurve, d. h. Start mit rund 45-47kW und bis 80% noch bei 30kW zu laden?
Wie soll die Zoe das schaffen? Mehr als https://support.fastned.nl/hc/de/articl ... t-ZOE-CCS- wirst Du in der Praxis kaum sehen. Bei 80% schafft die Zoe nicht mehr als 25 KW.

Renault gibt 1h 10min für 80% Batterieladung bei CCS an. Mehr kannst Du nicht erwarten.

Re: Zoe und CCS

USER_AVATAR
  • E-Fan66
  • Beiträge: 2556
  • Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:56
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 449 Mal
  • Danke erhalten: 398 Mal
read
Athlon hat geschrieben: Was heißt popelige 50kW Säule? Der popelige Zoe kann eh nicht mehr selbst an popeligen 350kW Säulen.
Ich meine das ironisch EnBW HPC Lader haben mir bei 60% SOC nicht mal 20kW spendiert.
Zuletzt geändert von E-Fan66 am Mo 19. Apr 2021, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
Smart ED, 4 Jahre bis 7.2020

ZOE Intens, seit 07.2020

ID4 Ausstattung Tech +WP, AHK,GJR am 22.02.2021 bestellt ?Liefertermin 10.05.2021?

PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Zoe und CCS

USER_AVATAR
  • E-Fan66
  • Beiträge: 2556
  • Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:56
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 449 Mal
  • Danke erhalten: 398 Mal
read
panoptikum hat geschrieben: Die Zoe lädt an einer 350 kW Säule auch nicht schneller, als an der 50 kW Säule.
Ach ne sag bloss 🙄
Zuletzt geändert von E-Fan66 am Mo 19. Apr 2021, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
Smart ED, 4 Jahre bis 7.2020

ZOE Intens, seit 07.2020

ID4 Ausstattung Tech +WP, AHK,GJR am 22.02.2021 bestellt ?Liefertermin 10.05.2021?

PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag