Zoe Q90 Ladegeschwindigkeit, Ist der neue mit CCS wirklich so viel schneller?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Zoe Q90 Ladegeschwindigkeit, Ist der neue mit CCS wirklich so viel schneller?

USER_AVATAR
read
Mein Zoe Q90 Bj 2018 lädt am 43 kW AC Lader recht flott. Habe ein Ladevideo dazu gemacht.
3% auf 53% in 31 Minuten. Im Durchschritt 32,3 kW Ladeleistung.
Lädt der neue mit CCS Lader wirklich wesentlich schneller?
Zoe Intense Q90 ZE 40 - 43 kW Lader mit 41 kWh Akku / Bj. 04.2018
My English eDrive YouTube channel. https://goo.gl/UFVh4S
100 Euro Nachlass, wenn du beim Kauf deines Renault Zoe im Autohaus Vorndran sagst, auf Empfehlung vom YouTube Kanal eDrive
Anzeige

Re: Zoe Q90 Ladegeschwindigkeit, Ist der neue mit CCS wirklich so viel schneller?

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3667
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
  • Hat sich bedankt: 486 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Darum geht es ja eher nicht, sondern die neuen Ladeparks haben halt x-mal CCS und gar kein AC oder AC nur mit 22kW. Da lädt die ZOE dann mit 50er CCS natürlich schneller oder überhaupt erst, als wenn man ihr 32A anbietet, wovon die Zoe sich dann nur 31A gönnt. Bei 50kWh Akku merkt man 22kW vs 50 CCS schon, wenn man Weiterwill und jedes % mehr SOC beobachtet. ;-)
250 Mm elektrisch ab 2012.
Glücklicher Fahrer einer E-Flat.com Zoe.
Ist froh, dass er kein Octobassist in einem Orchester ist - sonst würde ich ja immer noch ne Ausrede haben, nicht elektrisch zu fahren...

Re: Zoe Q90 Ladegeschwindigkeit, Ist der neue mit CCS wirklich so viel schneller?

USER_AVATAR
read
Na ob es darum geht, stelle ich mal so dahin.
Ich fahre im Jahr über 50.000 km. Dabei lade ich zu 98% nur an 43 kW AC Ladern. Ist also nicht so, dass es keine gibt. Sieht man ja recht gut in der "Stromtankstellen" Ladestationskarte hier auf der Seite.
So ziemlich alle Trippecharger mit Typ2 Stecker haben 43 kW. Die 22k W Lader haben dann nur eine Buchse.
Es gibt nur sehr wenige 43 kW AC Lader mit Buchse. Da braucht man dann auch ein stärkeres Kabel.
Der große Vorteil ist hierbei, dass AC immer günstiger ist als schnelle DC Ladung Wobei ich mit AC auch sehr schnell lade und wohl nicht wesentlich langsamer bin als Zoe mit CCS.
Ich weiß, Zoe mit Q-Motor ist das einzige Auto überhaupt, welches mit 43 kW AC laden kann. Trotz alle dem gibt es wahnsinnig viele 43 kW AC Ladestationen.
Zoe Intense Q90 ZE 40 - 43 kW Lader mit 41 kWh Akku / Bj. 04.2018
My English eDrive YouTube channel. https://goo.gl/UFVh4S
100 Euro Nachlass, wenn du beim Kauf deines Renault Zoe im Autohaus Vorndran sagst, auf Empfehlung vom YouTube Kanal eDrive

Re: Zoe Q90 Ladegeschwindigkeit, Ist der neue mit CCS wirklich so viel schneller?

M-Quadrat
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mo 9. Mär 2020, 10:54
read
Neulich bei Aldi Süd (AT ~7°C, nach fast 200km auf der Autobahn mit Tempomat 120km/h):
Dateianhänge
WP_20200313_16_51_39_Pro.jpg

Re: Zoe Q90 Ladegeschwindigkeit, Ist der neue mit CCS wirklich so viel schneller?

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3667
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
  • Hat sich bedankt: 486 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Das ist zwar schön, dass du mit 43kW laden kannst - hilft aber in der Diskussion nicht weiter, weil die CCS-Zoes allesamt "nur" 22kW laden können. Und damit sind die Trippellader mit 43kW AC für neue Zoes von begrenzten und die neuen Lader ohne AC für Q90 von gar keinem Nutzen - und im Vergleich 43kW AC vs CCS ist eher der Akkupack der begrenzende Faktor.
Und an der 43kW Ladesäule verliert die CCS-Zoe natürlich bei warmen Akku immer, weil eben nur 22kW Umrichter an Board.

Dafür gibt es hier aber im Forum sehr viele gute Beiträge mit verschiedenen Ladekurven, das Thema "Lädt CCS an der Zoe wirklich so viel schneller" wurde schon vor grob 2 Jahren abschliessend diskutiert, einfach mal die Suchfunktion benutzen.
Praktisch findet man derzeit aber natürlich eine ausreichende Anzahl an für die jeweilige Zoe passenden Ladepunkten, gerade der Norden Deutschlands wurde ja Dank der Crowdfundingboxen schon früh großzügig mit 43kW-Ladepunkten ausgestattet.
250 Mm elektrisch ab 2012.
Glücklicher Fahrer einer E-Flat.com Zoe.
Ist froh, dass er kein Octobassist in einem Orchester ist - sonst würde ich ja immer noch ne Ausrede haben, nicht elektrisch zu fahren...

Re: Zoe Q90 Ladegeschwindigkeit, Ist der neue mit CCS wirklich so viel schneller?

USER_AVATAR
read
Es gibt für beide Autos gute Gründe.
ZOE mit CCS: - mehr Ladepunkte entlang der Autobahn vorhanden (allerdings auch mehr Nachfrage)
ZOE mit 43 kW AC: - tendenziell deutlich günstigeres Laden möglich

Bei der eigentlichen Reisegeschwindigkeit sind die Unterschiede überschaubar. Die Ladeleistung wird bei den großen Akkus ohnehin nicht selten vom temperaturempfindlichen Akku begrenzt. Man kommt mit beiden Fahrzeugen am Ziel an, wird aber keine Rekorde brechen. Etwas Zeit einplanen, Spaß haben und genießen.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Opel Ampera-e von 2018-2019 || nextmove Hyundai IONIQ seit 10/2019

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Zoe Q90 Ladegeschwindigkeit, Ist der neue mit CCS wirklich so viel schneller?

M-Quadrat
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mo 9. Mär 2020, 10:54
read
mlie hat geschrieben: Das ist zwar schön, dass du mit 43kW laden kannst - hilft aber in der Diskussion nicht weiter [...]
Das verstehe ich jetzt nicht. Im Display ist klar zu erkennen, dass es sich um einen CCS-Stecker handelt. Die 43kW sind auch richtig gerechnet. Wieso kommst Du dann auf
mlie hat geschrieben: [...] weil die CCS-Zoes allesamt "nur" 22kW laden können.
Ich hätte natürlich noch dazu schreiben können, dass es eine CCS-Zoe ist, aber ich dachte, das sei auf dem Thread-Zusammenhang eigentlich klar...

Insofern finde ich schon, dass der Screenshot sehr schön den Unterschied zu OP zeigt:
eDriveAlex hat geschrieben: 3% auf 53% in 31 Minuten. Im Durchschritt 32,3 kW Ladeleistung.
Lädt der neue mit CCS Lader wirklich wesentlich schneller?
Ja: 27% auf 66% in 31 Minutes. 43kW.

Was verstehe ich falsch?

Re: Zoe Q90 Ladegeschwindigkeit, Ist der neue mit CCS wirklich so viel schneller?

USER_AVATAR
  • HeinHH
  • Beiträge: 1249
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
@M-Quadrat: "Das verstehe ich nicht ..."
Mile hat nicht auf Deinen Post geantwortet soden auf den davor. Leider kann man jetzt nicht mehr einfach zitieren, wenn man direkt antwortet (wegen der vielen Vollzitate ;--)) und wenn es dann mal länger dauert schiebt sich da was zwischen. Ich verliere auch ab und zu den Überblick :-)

Bye Thomas
Zoe ZE40 | Modell 2017
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.12.11
1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken

Re: Zoe Q90 Ladegeschwindigkeit, Ist der neue mit CCS wirklich so viel schneller?

kirovchanin
  • Beiträge: 716
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 16:24
  • Hat sich bedankt: 466 Mal
  • Danke erhalten: 253 Mal
read
Renault hatte keine andere Wahl, als auf CCS umzurüsten, weil CCS eben Standard in der EU wurde. Um schnelleres Laden ging es dabei wohl nicht, sonst hätte man sicherlich wenigstens 70-80 kW Ladeleistung oder eine bessere Ladekurve angestrebt.

Re: Zoe Q90 Ladegeschwindigkeit, Ist der neue mit CCS wirklich so viel schneller?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 8715
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 118 Mal
read
dank ionity oder wie der laden heisst hat sich CCS ohnehin selbst abgeschossen, zumindest für die vielen schönen ladeparks. ein glück, daß nissan nicht schnell auf CCS umstellen muss. Q90 werden wertvoll.
Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
Günstig im Abverkauf: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ MY2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag