Zoe zuhause laden, Schuko, Legrand, CEE blau,...

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Zoe zuhause laden, Schuko, Legrand, CEE blau,...

panoptikum
  • Beiträge: 1969
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
AndiH hat geschrieben:
panoptikum hat geschrieben: Oder auch einphasig den Notladeziegel mit Adapter und Magnettrick mit 14A vorerst verwenden. Auf ein 3phasiges Ladegerät oder eine Wallbox kann man dann später immer noch wechseln.
Da wäre ich sehr vorsichtig mit dem Lichtschalter der die beiden Steckdosen im Carport schaltet. Eventuell ist das bisher nicht mal ein eigener Stromkreis für draußen, alles schon gesehen...
Ich meinte von der CEE16 rot nur eine Phase mit Adapter und Notladeziegel verwenden.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Bestellt: Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag