Seite 1 von 1

ZOE Wallboxladung funktioniert nicht

Verfasst: Mi 24. Jul 2019, 13:19
von andireas
Liebes Forum,
Ich hab seit ca. 1 Jahr einen Renault ZOE ZE40 (die Variante die nicht schnelladefähig ist)

Wir haben daheim 3 TEsla Wallboxen, wovon eine (16A) für Fremdfahrzeuge (also nicht Tesla) geeignet ist.
Hatte von Anfang an immer wieder Probleme mit dem Laden, nach mehrmaligem anstecken/Stationsreset hats dann aber meist funktioniert.

Seit 2 Tagen lässt sich aber garnichtmehr laden. Egal was ich mache, es kommt immer nach kurzem blauen blinken im Auto die Meldung Ladeanschluss prüfen.
War schon in der Werkstatt, technicker meinte es liegt an der Ladestation. Habe auch auf anderen Teslastationen problemlos geladen.

Nach einigem Hin und Her hat mir jemand gesagt, dass das Probelm möglicherweise an der oberwelligkeit des Stromes liegt. Ich wohn am Land und wir haben durch Kühlanlagen etc. im Betrieb durchaus Stromschwankungen. Angeblich ist ZOE darauf besonders empfindlich.

Ich habe im Internet aber nichts dazu gefunden, jetzt meine Frage: Kennt das Problem jemand? Gibt es dafür eine Lösung?
Natürlich könnte ich mir einen Stecker für Starkstrom kaufen, allerdings kostet der gut 900€ und ich habe ja eine Nagelneue Ladestation. Außerdem haben wir immer wieder Gäste mit Zoes etc. die bei uns Laden wollen.

Liebe Grüße

Re: ZOE Wallboxladung funktioniert nicht

Verfasst: Mi 24. Jul 2019, 14:51
von panoptikum
Wenn Dein Problem das unsaubere Netz ist, dann hilft Dir auch keine Starkstromdose für die Du ja auch noch ein entsprechendes Ladegerät benötigst.
In diesem Fall würde eventuell ein Netzfilter Abhilfe schaffen. Frag mal einen Elektriker Deines Vertrauens.

Re: ZOE Wallboxladung funktioniert nicht

Verfasst: Mi 24. Jul 2019, 16:04
von Athlon
Bei Tesla Wallboxen habe ich gehört das die Kabel gern brechen. Andere Fahrzeuge laden an den Dingern noch?
Ein anderer Trick wäre denn Jumper wo dran steht das er immer auf 2 stehen soll auf 1 zu stellen.