Meine Zoe richtig laden

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Meine Zoe richtig laden

menu
Benutzeravatar
    Alex1
    Beiträge: 13637
    Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
    Wohnort: Unterfranken
    Hat sich bedankt: 1281 Mal
    Danke erhalten: 276 Mal
folder So 10. Feb 2019, 16:38
rigo-roso hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 11:57
Alex1 hat geschrieben:
Fr 8. Feb 2019, 22:14
die "R"? Die war beim 1-phasigen Laden besser. Aber nur wegen der Stromverluste.
Besser als was?
In der Regel ist dreiphasiges laden effektiver als einphasiges laden.
Ich nehmen an du meinst besser als die Q Modelle.
Ja ;)
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard
Anzeige

Re: Meine Zoe richtig laden

menu
vsmotorsport
    Beiträge: 133
    Registriert: Mo 7. Mär 2016, 14:51
    Wohnort: Bechtheim
folder Do 23. Jan 2020, 09:37
Hallo,

kann ich bei der Zoe die Lademenge einstellen? Bei meiner go-e Box kann ich das nicht aber für meine Strecke würde mir 80-90% ausreichen.

Gruß Volker
Zoe Intens EZ.3.2016

Re: Meine Zoe richtig laden

menu
panoptikum
    Beiträge: 1748
    Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
    Wohnort: Graz Ost
    Hat sich bedankt: 28 Mal
    Danke erhalten: 56 Mal
folder Do 23. Jan 2020, 10:01
vsmotorsport hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 13:27
Wie lange lebt denn so ein Zoe Akku,
Ich habe irgendwo (TV oder Inet) eine Renault-Aussage gehört/gelesen, dass ein Akku der Zoe eventuell nach 8 Jahren (Garantiezeit) getauscht und dann als Haus- oder Ladestationenspeicher oder in Flughafenfahrzeugen weiterverwendet und danach recyclet wird. Renault geht dabei von einer Gesamtlebenszeit von 25 Jahren aus.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Meine Zoe richtig laden

menu
scranagar
    Beiträge: 110
    Registriert: So 26. Mai 2019, 12:40
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Do 23. Jan 2020, 10:03
vsmotorsport hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 09:37
Bei meiner go-e Box kann ich das nicht
Doch, kannst Du... Allerdings musst Du dafür etwas rechnen. Auf der Startseite unter "Automatisch deaktivieren" kannst Du festlegen, wie viele kWh geladen werden solllen. Du rechnest Dir also Deinen Strombedarf von SoC % in kWh um und kannst das dann über den go-e Charger steuern.

Bei der Zoe gibt es keine "Lade-bis-X%-Funktion" wie bei Tesla...

Viele Grüße
Renault Zoe Life Z.E. 40 R110

Online shoppen und durch Cash-back kostenlos laden: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=UMLDXA (Referral Link: Es gibt für euch und für mich einen kleinen Zusatz-Bonus von 20 km)

Re: Meine Zoe richtig laden

menu
vsmotorsport
    Beiträge: 133
    Registriert: Mo 7. Mär 2016, 14:51
    Wohnort: Bechtheim
folder Mo 27. Jan 2020, 15:00
Das mit der Lademenge in KW/h habe ich gesehen aber dann müsste ich doch immer bein gleichen Akkustand mit dem Laden beginnen.
Oder mache ich einen Denkfehler ??
Zoe Intens EZ.3.2016

Re: Meine Zoe richtig laden

menu
scranagar
    Beiträge: 110
    Registriert: So 26. Mai 2019, 12:40
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Mo 27. Jan 2020, 16:34
Entweder das, oder - wesentlich einfacher und schneller - Du konfigurierst einfach den Wert im go-e Charger bei jedem Ladevorgang neu.
Also wenn Du von 30 % - 80 % laden möchtest, dann gibst Du 20 kWh als maximale Menge an. Wenn Du von 10 % bis 80 % laden möchtest, dann 28 kWh.

Viele Grüße
Renault Zoe Life Z.E. 40 R110

Online shoppen und durch Cash-back kostenlos laden: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=UMLDXA (Referral Link: Es gibt für euch und für mich einen kleinen Zusatz-Bonus von 20 km)

Re: Meine Zoe richtig laden

menu
blueberry63
    Beiträge: 59
    Registriert: So 3. Nov 2019, 13:16
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mo 27. Jan 2020, 16:46
Ich kann an dieser Stelle nur OpenWB, installiert auf einem Raspi, empfehlen. Seit einigen Tagen liest OpenWB den SoC der ZOE über die neue API von Renault aus und somit kann hier ganz leicht der Wunsch SoC beim Laden eingetragen werden. Ein Modul für den go-echarger gibt es natürlich auch.
Renault ZOE Z.E.50 / R135 Intens

Re: Meine Zoe richtig laden

menu
scranagar
    Beiträge: 110
    Registriert: So 26. Mai 2019, 12:40
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Mo 27. Jan 2020, 17:01
blueberry63 hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 16:46
Seit einigen Tagen liest OpenWB den SoC der ZOE über die neue API von Renault aus und somit kann hier ganz leicht der Wunsch SoC beim Laden eingetragen werden. Ein Modul für den go-echarger gibt es natürlich auch.
Oh, cool, dann ist das sicher noch besser geeignet :)
Renault Zoe Life Z.E. 40 R110

Online shoppen und durch Cash-back kostenlos laden: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=UMLDXA (Referral Link: Es gibt für euch und für mich einen kleinen Zusatz-Bonus von 20 km)

Re: Meine Zoe richtig laden

menu
blueberry63
    Beiträge: 59
    Registriert: So 3. Nov 2019, 13:16
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mo 27. Jan 2020, 17:31
Aber nicht wundern: OpenWB übernimmt komplett die Steuerung des go-echargers - was aber absolut kein Problem ist
Renault ZOE Z.E.50 / R135 Intens

Re: Meine Zoe richtig laden

menu
flitzer12
    Beiträge: 93
    Registriert: Do 24. Okt 2019, 11:02
    Hat sich bedankt: 95 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Mo 27. Jan 2020, 21:33
scranagar hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 16:34
...
Also wenn Du von 30 % - 80 % laden möchtest, dann gibst Du 20 kWh als maximale Menge an. Wenn Du von 10 % bis 80 % laden möchtest, dann 28 kWh.

Viele Grüße
Mit dieser elementaren Rechnung kannst du die Ladung bequem in der My Renault-App einstellen zu jeder Zeit und für beliebige Zeiten im Voraus und das für jeden Lader. Das find ich echt gut und das beste, es klappt mit Rückmeldung.
Wenn das mit der Vorklimatisierung so ginge , wäre ich äußerst zu frieden.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag