R-link - Ladestationen als Ladestationen und nicht als POI

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: R-link - Ladestationen als Ladestationen und nicht als P

menu
Benutzeravatar
folder Mi 26. Dez 2018, 22:33
Oh, dann habe ich also doch kein wesentliches Zoe Feature verpasst :mrgreen: ;)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 91 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Anzeige

Re: R-link - Ladestationen als Ladestationen und nicht als P

menu
Benutzeravatar
    mcluki99
    Beiträge: 199
    Registriert: Mo 6. Feb 2017, 21:05
    Wohnort: Oberösterreich
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Do 27. Dez 2018, 17:54
Hab leider momentan keine Zeit für so Spielereien, aber jemand könnte die mal die original OV2 Datei öffnen und den Unterscheid zur hier exportierten suchen...

So könnte man die Fehlenden Infos wohl hinzufügen und im weiteren Schritt in den Forum-Export integrieren...!

Re: R-link - Ladestationen als Ladestationen und nicht als P

menu
chuck_norris
    Beiträge: 32
    Registriert: Mo 24. Dez 2018, 01:11
folder Do 27. Dez 2018, 18:18
Ja, genau da bin ich noch nicht viel weiter. Aber genau das mache ich.
Projekte zur E-Mobilität: https://michael-heck.net/index.php/elektromobilitaet/
Fahrzeuge: Nissan Leaf 2018 (40 kWh), Renault Zoe 2018 (40 kWh), Diamant Zouma E-Bike (Lipo Hack), E-Longboard Eigenbau, WoMo XGO Family 105 Diesel!

Re: R-link - Ladestationen als Ladestationen und nicht als P

menu
MAlfare
    Beiträge: 283
    Registriert: Di 17. Mär 2015, 00:21
    Wohnort: Lustenau
    Hat sich bedankt: 10 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Fr 28. Dez 2018, 00:33
mcluki99 hat geschrieben:Hab leider momentan keine Zeit für so Spielereien, aber jemand könnte die mal die original OV2 Datei öffnen und den Unterscheid zur hier exportierten suchen...
So könnte man die Fehlenden Infos wohl hinzufügen und im weiteren Schritt in den Forum-Export integrieren...!
So einfach wird das nicht werden.
Zumal im Verzeichnis ec_pois noch andere Dateien liegen, die schon auf Grund ihrer Größe nicht ganz unwichtig zu sein scheinen:

Code: Alles auswählen

 9,5M Mai 12  2016 electric_vehicle_station.evpd
   58 Mai 12  2016 electric_vehicle_station.inf
 982K Mai 12  2016 electric_vehicle_station.ov2
  119 Mai 12  2016 electric_vehicle_stationOv2.ver
 1,4M Mai 12  2016 electric_vehicle_station.rpf
GPS-Babel und Routeconverter (die einzigen bei mir installierten Programme, die OV2-Dateien lesen können) können mit der OV2-Datei von der SD-Karte nichts anfangen, im Gegensatz zu GE-Version.

Re: R-link - Ladestationen als Ladestationen und nicht als P

menu
UliZE40
    Beiträge: 2266
    Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
    Hat sich bedankt: 77 Mal
    Danke erhalten: 191 Mal
folder Fr 28. Dez 2018, 01:03
Wie man hier https://translate.google.com/translate? ... rev=search sehen kann ist die .evpd-Datei eine SQLite-Datenbank mit den Stationsmetadaten. Diese muss somit schon mal synchron zu den .ov2-POIs für die Kartenansicht sein.

Re: R-link - Ladestationen als Ladestationen und nicht als POI

menu
HamburgerMichel
    Beiträge: 1
    Registriert: Fr 3. Mai 2019, 17:47
folder Fr 3. Mai 2019, 21:22
Vielen Dank für die gute Anleitung. Ich habe das heute gemacht und es funktioniert. Die SD-Karte ist heil geblieben, die Ladestationen sind da. Super, vielen Dank.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag