GO-eCharger WLAN Erfahrungen

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

GO-eCharger WLAN Erfahrungen

menu
Benutzeravatar
folder Fr 21. Dez 2018, 11:11
Hallo,
mich würde mal interessieren wie eure Erfahrungen zum Thema WLAN des GO-eChargers sind.

Ich finde der Access Point geht noch von der Reichweite. Der langt so gerade zu meinem Balkon.
Den WLAN Client finde ich allerdings ziemlich schlapp.

Der GO-e hängt bei mir in der Garage direkt hinter dem Tor. Tor besteht aus Kunststofflamellen, kein Metall.
Ich wohne im dritten Stock und habe meinen Access Point auf dem Balkon mit
Blickrichtung auf die Garage. Freie Sicht. Luftlinie gemessene (Laser) 15 Meter.

Und ich habe das Gefühl wenn er aus meinem WLAN rausfliegt (warum auch immer) kommt er auch nicht wieder zurück.

Wie sind eure Erfahrungen?
Auto: Renault Zoe Limited 12/2018
Go-E Charger 22KW
Motorrad: BMW 1200GS Adventure 2014
Lieblingsgitarre: Fender Stratocaster Black Mystik "10 of 15" Limited Edition
Anzeige

Re: GO-eCharger WLAN Erfahrungen

menu
Benutzeravatar
    HeinHH
    Beiträge: 1025
    Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
    Wohnort: Hamburg
    Hat sich bedankt: 98 Mal
    Danke erhalten: 78 Mal
folder Fr 21. Dez 2018, 11:33
Kawanski hat geschrieben:Ich finde der Access Point geht noch von der Reichweite. Der langt so gerade zu meinem Balkon.
Den WLAN Client finde ich allerdings ziemlich schlapp.
Ich habe noch ein Modell der ersten Generation. Da ist beides eher schlapp. Der AP-Modus reicht bei leichten Behinderungen max 30m und der Client ist auch nicht besser. In meinem Fall langt es aber :-). Mglw. ist es bei der aktuellen Generation besser.

Ansonsten: Top-Teil!

Bye Thomas

Re: GO-eCharger WLAN Erfahrungen

menu
Benutzeravatar
folder Fr 21. Dez 2018, 11:43
AP und WLAN (wenn man das so überhaupt trennen kann) sind nicht der Wahnsinn.
Habe meine Box noch nicht aufgemacht, aber ich gehe von einem ESP aus, der ist nicht so stark.

Am einfachsten, du machst dir einen 15 EUR Repeater in die Nähe.

Bei mir ist sowieso ein AP im Garten, da habe ich keine Probleme.
Aber die Box selber (AP Mode) sehe ich nicht, Luftlinie 10m mit Sichtkontakt, nur ein Holztor dazwischen.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

Re: GO-eCharger WLAN Erfahrungen

menu
TMi3
    Beiträge: 1011
    Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
    Hat sich bedankt: 25 Mal
    Danke erhalten: 37 Mal
folder Fr 21. Dez 2018, 11:56
Yep, ist ein ESP und die Antenne ist mit auf der Platine. Nicht Ideal aber durch einen WLAN-AP/Repeater lösbar.

Re: GO-eCharger WLAN Erfahrungen

menu
Benutzeravatar
folder Fr 21. Dez 2018, 12:41
Danke für die Antworten.
Da werde ich bei mir wohl umbauen müssen. Bisher habe ich den Router im Wohnzimmer, Repeater am Balkon und GO-e in der Garage.
Da werde ich den Router mal ans Fenster stellen und den Repeater in die Garage. Ich hoffe das klappt.

Ansonsten bin ich mit dem GO-e zufrieden. Ein wenig mehr Software wäre nicht schlecht um die Ladedaten verwalten bzw. Runterlasen zu können.
Auto: Renault Zoe Limited 12/2018
Go-E Charger 22KW
Motorrad: BMW 1200GS Adventure 2014
Lieblingsgitarre: Fender Stratocaster Black Mystik "10 of 15" Limited Edition

Re: GO-eCharger WLAN Erfahrungen

menu
bill_lee
    Beiträge: 49
    Registriert: Sa 10. Nov 2018, 15:50
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Sa 29. Dez 2018, 17:39
Hallo,

mal eine Frage zur Ersteinrichtung des Internet-Zugangs des go-eChargers:
Wenn man nach Handbuch vorgeht und sich zunächst über den Hotspot des Chargers mit dem Charger verbindet und dann die Internet Verbindung über das Heim-Wlan einrichtet, dann wird der Charger-eigene Hotspot ja eigentlich nicht mehr gebraucht.
Lässt sich der Hotspot des Chargers dann über die App dauerhaft abschalten, oder bleibt der immer AN?
Und kann man die IP die der Charger im Heim WLAN haben soll auch manuell einstellen ?
Über diese Detail steht nichts im Handbuch.

Danke und Gruß,
bill_lee
i3s 120Ah Imperialblau seit 03/2019
go-eCharger an CEE32

Re: GO-eCharger WLAN Erfahrungen

menu
Benutzeravatar
folder Sa 29. Dez 2018, 21:03
Nach meiner Erfahrung bleibt der Hotspot des Goe immer an. Sobald der Goe im internetfähigen Wlan ist kommt man aber in den Hotspot nicht mehr rein. Das geht erst wieder wenn der Goe das WLAN verliert.

Die Ip im WLAN für den Goe kannst du in deinem Router vergeben. Wenn die Ip Vergabe im Router auf DHCP eingestellt ist kann man trotzdem per Einstellung erzwingen das dieses Gerät immer die selbe Ip bekommt. Das geht in jedem Router.
Steht meistens unter lease Time. (Bedeutet: wie lange bleibt die Ip für das Gerät belegt bzw. wann wird sie erneuert).

P.S.
Der Hotspot läst sich nicht abschalten.
Auto: Renault Zoe Limited 12/2018
Go-E Charger 22KW
Motorrad: BMW 1200GS Adventure 2014
Lieblingsgitarre: Fender Stratocaster Black Mystik "10 of 15" Limited Edition

Re: GO-eCharger WLAN Erfahrungen

menu
Benutzeravatar
folder Sa 29. Dez 2018, 21:08
Weil das interne WLAN nicht so prickelnd ist, habe ich einen extra Accesspoint in mein Netzwerk eingebunden, bei diesem wurde die externe Rundstrahlantenne durch eine Richtantenne (12 dBi) ersetzt, welche genau auf den go-eCharger ausgerichtet ist. Seitdem gibt es eine stabile Verbindung...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)

Re: GO-eCharger WLAN Erfahrungen

menu
Twister
    Beiträge: 158
    Registriert: Fr 28. Mär 2014, 22:20
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder So 30. Dez 2018, 08:46
Ja leider lässt das Wlan am Charger zu wünschen übrig

Re: GO-eCharger WLAN Erfahrungen

menu
bill_lee
    Beiträge: 49
    Registriert: Sa 10. Nov 2018, 15:50
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder So 30. Dez 2018, 14:24
Kawanski hat geschrieben:Nach meiner Erfahrung bleibt der Hotspot des Goe immer an. Sobald der Goe im internetfähigen Wlan ist kommt man aber in den Hotspot nicht mehr rein. Das geht erst wieder wenn der Goe das WLAN verliert.

Die Ip im WLAN für den Goe kannst du in deinem Router vergeben. Wenn die Ip Vergabe im Router auf DHCP eingestellt ist kann man trotzdem per Einstellung erzwingen das dieses Gerät immer die selbe Ip bekommt. Das geht in jedem Router.
Steht meistens unter lease Time. (Bedeutet: wie lange bleibt die Ip für das Gerät belegt bzw. wann wird sie erneuert).

P.S.
Der Hotspot läst sich nicht abschalten.
Ok, danke.
Das der Hotspot sich nicht abschalten lässt, finde ich nicht so toll :roll:
i3s 120Ah Imperialblau seit 03/2019
go-eCharger an CEE32
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag