LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

Bayernheli01
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Mi 5. Feb 2020, 10:56
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
ZeroDown hat geschrieben:
Bayernheli01 hat geschrieben: Es kommt auch auf die Akku Art drauf an. Einen LiFePo oder NMC würde ich definitiv nicht dauernd auf 100%laden. Einen LFP wie im SR ist das kein Drama. WENN man ihn nicht so stehen lässt. Wenn ich den heute voll lade und morgen fahre, dann ist das kein Problem
du weißt, dass LFT nur eine weitere kürzere Abkürzung für LiFePo ist, oder?
Also sind das beides die gleichen Akkus
Hi.

Ja sorry, da hab ich vollkommen Käse erzählt. Ich meinte den Unterschied zwischen LFP und NMC.
Wartet ungeduldig auf den MG5 Comfort SR :mrgreen: (11/22)
Anzeige

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

ub99
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Mo 20. Jun 2022, 17:19
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Weiß jemand ob 1-phasiges Laden mit 7kW möglich ist?
MG5 SR Comfort Dover White ab 09/2022

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

Bayernheli01
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Mi 5. Feb 2020, 10:56
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Ich bin der Meinung gelesen zu haben das maximal 6,6kw am 22KW Lader gehen.
Wartet ungeduldig auf den MG5 Comfort SR :mrgreen: (11/22)

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

Duese
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 4. Aug 2022, 06:50
read
Guten Morgen,

da der MG5 meines Wissens immer einen 11KW Lader hat wird er mit Sicherheit nicht 6,6 oder 7 kW an einer Phase ziehen können.

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

TOMMIKNOCKER
  • Beiträge: 311
  • Registriert: Mi 17. Mär 2021, 12:33
  • Wohnort: OWL
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
Sehe ich auch so wie @Duese. Die Info mit den 6,6 kW kommt wohl vom ZS, der (bisher in der kleinen Akku-Variante und jetzt wohl auch für die große Batterie) einen einphasigen 6,6 kW Onboard-Lader verbaut hat. Damit lässt sich dann einphasig mit 6,6 kW laden, wenn Schieflast kein Thema ist, also z.B. an öffentlichen Ladesäulen.
PV: 9,52 kWp, SHM2.0, Sunny Boy 3.6/4.0, SBS5.0 mit BYD-Speicher 7,7 kWh
WP: JunkersBosch Sole-Wasser mit Tiefenbohrung
WB: openWB series2 Standard+
EV: MG5 bestellt am 23.03.22

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

USER_AVATAR
  • Rechenknecht
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mo 16. Mai 2022, 12:32
  • Wohnort: südl. NRW
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ich hab die Zeit, daher auch nur 8 oder 10 A.
Für mich kommt daher auch keine Wallbox in Frage, da es damit viel zu schnell geht.

Und so investiere ich die Euros anstelle in eine Wallbox lieber in Strom fürs Auto.
MG 5 Comfort SR Diamond Red in KW27/22 bestellt und in Erwartung der Auslieferung in 09/2022 :-D

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

TOMMIKNOCKER
  • Beiträge: 311
  • Registriert: Mi 17. Mär 2021, 12:33
  • Wohnort: OWL
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
Allerdings investierst du bei so langsamem Laden auch in Ladeverluste...
PV: 9,52 kWp, SHM2.0, Sunny Boy 3.6/4.0, SBS5.0 mit BYD-Speicher 7,7 kWh
WP: JunkersBosch Sole-Wasser mit Tiefenbohrung
WB: openWB series2 Standard+
EV: MG5 bestellt am 23.03.22

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

Avaatar
  • Beiträge: 38
  • Registriert: So 9. Feb 2020, 16:48
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Ich dachte die Laderverluste sind bei höheren Ladeströmen höher als bei niedrigen? Ich lade den UP! immer mit 6A
VW e-up! Style 09.12.2019 bestellt, LT nach AB 06/2020, -> KW 28, -> KW 41 -> September 2020 -> KW 41 -> KW 40 -> KW 41 -> 11.09.20 Produktion -> 18.09 verschickt -> 25.09 Termin in WB für 11.10 gemacht

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

USER_AVATAR
  • Rechenknecht
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mo 16. Mai 2022, 12:32
  • Wohnort: südl. NRW
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Avaatar hat geschrieben: Ich dachte die Laderverluste sind bei höheren Ladeströmen höher als bei niedrigen? Ich lade den UP! immer mit 6A
Das war auch meine Auffassung.
MG 5 Comfort SR Diamond Red in KW27/22 bestellt und in Erwartung der Auslieferung in 09/2022 :-D

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

flyher
  • Beiträge: 338
  • Registriert: Di 20. Dez 2016, 22:51
  • Hat sich bedankt: 239 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Ich glaube das allein der grundverbrauch der zur steuerung aller Prozesse beim Laden ja immer ziemlich gleich sein wird, bei geringen ladeströmmen anteilig höher ist und man deswegen schon größere Verluste haben wird.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „MG5 Electric - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag