Qualität MG 5

Qualität MG 5

tristar
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Mo 29. Aug 2022, 08:33
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Liebes Forum,

welches Emotionen / Vertrauen habt ihr zu MG in puncto Qualität. Es gibt ja so gut wie keine Erfahrungswerte, wie zb. ADAC Listen bzgl Mängel.

Habt ihr Sorge, dass evtl das Auto oft Macken und die Werkstatt muss? Das evtl. ein VW, Renault länger hält.

Hintergrund der Frage: Ich könnte für knapp 4TEUR einen Renault Megan kaufen.....

VG
Anzeige

Re: Qualität MG 5

aserraric
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Do 26. Mai 2022, 07:41
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Was ist denn das für ein komischer Vergleich? Ein Megane für 4k ist mindestens 10 Jahre alt.
Glaube ich (ohne je eines der beiden Autos gesehen zu haben), dass ein neuer MG5 länger hält als ein 10 Jahre alter Megane? Ja.
MG ZS EV (SR Luxury Red) - bestellt am 24.05.2022, unverb. Liefertermin 19.11.2022

Re: Qualität MG 5

mg5
  • Beiträge: 43
  • Registriert: So 10. Apr 2022, 08:09
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Also….
bin umgestiegen vom Volvo V60 PlugIn Hybrid, den ich als Neuwagen vor zwei Jahren bekommen und nun gegen den MG5 eingetauscht habe.

Die gefühlte Wertigkeit des MG5 ist ein deutlicher Rückschritt zum Volvo, allerdings habe ich da auch nicht unbedingt etwas anderes erwartet.

Ganz schlimm finde ich die Haptik des Lenkrades (fühlt sich, im Vergleich zum Volvo, wirklich billig an)

Re: Qualität MG 5

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 12200
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 472 Mal
  • Danke erhalten: 3293 Mal
read
Den Megane e-Tech bin ich probe gefahren, da sind so viele Spielereien drinnen, das kann nicht stabil bleiben. Wenn ich von der Qualität der ZOE auf den Megane schließen müsste würde ich von einem Kauf abraten, aber die ZOE soll ja sehr billig produziert worden sein und der Megane ja viel besser...

Zum MG wissen wir in der Tat wenig. Die Bauteile sind oft aus China (z.B. BOSCH China) , aber von Deutschen Konzernen. Der SAIC baut unter anderem auch Volkswagen für China und nun als Eigenmarke eben den MG. Irgendwo war ein Video mit all den Beschriftungen von Inverter, Antrieb, Batterie... alles Chinesische Niederlassungen von Deutschen Firmen.

Sehr interessant auch die Erlebnisse von Forenmitgliedern auf den Seiten von Marvel R und ZS EV. (Komplettausfall während der Fahrt, Ersatzteilversorgung, Software Bugs...), in Summe aber nicht so viele Einzelmeldungen wie auf anderen Seiten von anderen Fahrzeugen. Das kann aber auch sein, weil wenige MG Fahrer hier vertreten sind.

Zwischenstand: Ich denke die Qualität des MG ist dem Preis entsprechend akzeptabel.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Qualität MG 5

BastiM
  • Beiträge: 321
  • Registriert: Di 10. Mai 2022, 17:27
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
So sehe ich das auch, dem Preis angemessene Qualität. Deshalb habe ich auch den MG5 genommen, denn ich finde nicht, dass ein Skoda Enyaq oder ID4 die min. 10000€ Aufpreis wert ist wenn man die qualitativ vergleicht.

Generell bin ich eher den elektrospezifischen Komponenten wie Batterie, Elektromotor usw skeptisch gegenüber was die Langzeit-Haltbarkeit angeht. Aber das liegt an den fehlenden Erfahrungswerten aller Hersteller in dem Bereich und ist nicht spezifisch auf MG bezogen.
Allgemein mache ich mir keine riesigen Sorgen bei MG, denn ein Auto zu bauen ist ja keine furchtbar komplizierte Sache und SAIC mag zwar in Europa neu sein, aber hat viel Erfahrung auf sehr großen anderen Märkten.
seit 20.05.2022: MG5 Electric, Long Range (61KWh), Luxury, aussen rot, innen schwarz

Re: Qualität MG 5

tristar
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Mo 29. Aug 2022, 08:33
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
sorry ich meinte 4 TEUR mehr zum MG 5

Re: Qualität MG 5

BastiM
  • Beiträge: 321
  • Registriert: Di 10. Mai 2022, 17:27
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
4000€ mehr wären mir der Megane e-tech nicht wert, in Bezug auf die Qualität. Denke nicht, dass der ja insgesamt kleinere (insbesondere Kofferraum) Renault so viel besser und hochwertiger verarbeitet ist als der MG5. MG gibt sehr lange Garantie auf alles, daher mache ich mir wenig Sorgen bisher.
seit 20.05.2022: MG5 Electric, Long Range (61KWh), Luxury, aussen rot, innen schwarz

Re: Qualität MG 5

Duese
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Do 4. Aug 2022, 06:50
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Man muss halt auch differenzieren wie objektiv und sachlich manche Probleme bzw. Qualitätsthemen angegangen werden.
Wir haben z.B. gestern unseren MG5 in Empfang genommen und sind bisher zufrieden.
Man kann z.B. den Eindruck gewinnen das der Wagen nicht an CCS laden kann, ich habe damit allerdings gestern keinerlei Probleme gehabt.
Häufig liest man auch von einer kleinen Plastikabdeckung am Türgriff die fehlt bzw. ab ist. Hier handelt es sich um eine Abdeckung die bei Anlieferung des Fahrzeugs demontiert ist damit der Spediteur mit dem mechanischen Schlüssel das Auto aufschließen kann. Denn unter dieser Klappe befindet sich das Schlüsselloch. Wenn die Kappe bei Auslieferung also nicht montiert ist, dann hat es die Werkstatt bzw. der Aufbereiter übersehen. War bei mir nämlich auch der Fall.
Es wird halt selten jemand über positive Sachen schreiben, sondern eher über negative weil er Hilfe sucht.
Mein Eindruck von der Material und Verarbeitungsqualität ist der, das es dem Preis (bezogen auf ein Elektroauto) angemessen ist. Ein Opel Astra oder Ford Focus ist in meinen Augen wertiger in der Verarbeitung und Materialauswahl, allerdings würden die rein elektrisch deutlich mehr kosten. Den Astra gibt es ja demnächst rein elektrisch, da hätte man dann mal einen richtigen Kandidaten für einen Vergleichstest.

Re: Qualität MG 5

tristar
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Mo 29. Aug 2022, 08:33
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Danke @ all

Schönes WE

Re: Qualität MG 5

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 4145
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 181 Mal
  • Danke erhalten: 159 Mal
read
Das gute am MG5 ist, dass der bereits Jahre auf den Straßen fährt. Im Gegensatz zum MG4, der ja auf einer komplett neuen Plattform steht und auch noch (mehr) Kinderkrankheiten haben kann.

So extrem viel negatives konnte ich im englischen Forum zum MG5 nicht lesen (vor dem Facelift). Nur einiges über das alte Infotainment, dass ja jetzt im Facelift neu ist.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „MG5 Electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag