Scheibenwischer Beifahrerseite kann nicht "angekippt" werden

Scheibenwischer Beifahrerseite kann nicht "angekippt" werden

rob-electric
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Sa 13. Aug 2022, 21:09
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo zusammen,

ich habe neulich beim Autowaschen mit Entsetzen festgestellt, dass sich der Scheibenwischer an der Beifahrerseite nicht "ankippen" lässt um die Frontscheibe zu reinigen. Der Wischerarm stößt gegen die Motorhaube und kann nicht in die "Putzstellung" gebracht werden. Das konnte ich gar nicht glauben. Auf der Fahrerseite gibt's keine Probleme.

Ich vermute, dass man die "Ruheposition" des Wischerarms justieren kann, so dass er etwas weiter oben liegt und sich öffnen lässt.

Ist das bei Euch auch so? Ich habe bisher noch nichts davon gelesen.
Anzeige

Re: Scheibenwischer Beifahrerseite kann nicht "angekippt" werden

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 12262
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 475 Mal
  • Danke erhalten: 3322 Mal
read
Das ist bei vielen Fahrzeugen so, durch das verstecken unter der Motorhaube wird der Luftwiderstand gesenkt. Es gibt dann eine Service Position des Scheibenwischers in der das Klappen möglich ist. Das müsste in der Betriebsanleitung beschrieben sein, aber oft genügt es bei abgeschaltetem Fahrzeug den Wischerhebel zu betätigen und der Wischer fährt automatisch in diese Service Position.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Scheibenwischer Beifahrerseite kann nicht "angekippt" werden

rob-electric
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Sa 13. Aug 2022, 21:09
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Tatsächlich :lol: Vielen Dank! Das ist ja cool - und ergibt total Sinn. Ich wusste nicht, dass es so eine Wartungsstellung gibt, da ich zuvor ein volljähriges (18 Jahre altes) Auto gefahren habe. Und damals gab es noch keinen Luftwiderstand :mrgreen:

Wie das mit den Scheibenwischern funktioniert steht übrigens auf Seite 259 des Handbuchs.
1. Bei geschlossener Motorhaube und innerhalb von 20 Sekunden nach Stellen des START/STOPP-Schalters in die Position AUS den Wischerhebel nach unten führen und loslassen. Die Wischer bewegen sich in die Wartungsstellung und bleiben dort stehen.
2. Heben Sie den Wischerarm von der Scheibe ab.

Re: Scheibenwischer Beifahrerseite kann nicht "angekippt" werden

BastiM
  • Beiträge: 353
  • Registriert: Di 10. Mai 2022, 17:27
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
read
Finde das gar nicht so cool, denn dadurch musst du den Wischer über die trockene und ggf. dreckige Scheibe rubbeln lassen um den Wischerarm anzuklappen. Scheiben freikratzen ist so auch schwierig, da der Wischer nicht weggeklappt werden kann dazu. Wenn er angefroren ist bekommt man ihn sehr schlecht gelöst und in Wartungsstellung kann er dann auch nicht fahren. Ja, das ist bei sehr vielen neuen Autos so, aber ich bin da überhaupt kein Freund von.
seit 20.05.2022: MG5 Electric, Long Range (61KWh), Luxury, aussen rot, innen schwarz

Re: Scheibenwischer Beifahrerseite kann nicht "angekippt" werden

Duese
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Do 4. Aug 2022, 06:50
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Wer bei einem E-Auto Scheiben freikratzt hat selber Schuld. Seit 2016 drücke ich auf die Fernbedienung bzw. App und die Scheiben sind frei ;-)

Re: Scheibenwischer Beifahrerseite kann nicht "angekippt" werden

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 12262
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 475 Mal
  • Danke erhalten: 3322 Mal
read
Ich lege auch lieber einen Karton beim Parken im Winter zwischen die Scheibe und dem Wischer, diese weg stehenden Wischerblätter finde ich irgendwie unnötig. Und wo soll der Sheriff seinen Zettel hin klemmen wenn der Wischer so weit absteht?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Scheibenwischer Beifahrerseite kann nicht "angekippt" werden

BastiM
  • Beiträge: 353
  • Registriert: Di 10. Mai 2022, 17:27
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
read
Duese hat geschrieben: Wer bei einem E-Auto Scheiben freikratzt hat selber Schuld. Seit 2016 drücke ich auf die Fernbedienung bzw. App und die Scheiben sind frei ;-)
Dann warst du seit 2016 nicht mehr im Wintersport und hast ne 50 cm Schneedecke, natürlich angefroren auf der Scheibe, vom Auto holen müssen.
seit 20.05.2022: MG5 Electric, Long Range (61KWh), Luxury, aussen rot, innen schwarz

Re: Scheibenwischer Beifahrerseite kann nicht "angekippt" werden

Helfried
read
Im Winterurlaub kann man ja die Scheibenwischer schon am Vorabend in die Wartungsposition bringen.

Re: Scheibenwischer Beifahrerseite kann nicht "angekippt" werden

BastiM
  • Beiträge: 353
  • Registriert: Di 10. Mai 2022, 17:27
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
read
Ja, kann man. Sage auch nicht, dass es es ein riesen Problem ist, finde es nur nicht schön, wenn es so gelöst ist.
seit 20.05.2022: MG5 Electric, Long Range (61KWh), Luxury, aussen rot, innen schwarz

Re: Scheibenwischer Beifahrerseite kann nicht "angekippt" werden

Helfried
read
Naja, andere Leute kratzen Aufkleber und Logos herunter, um ihren Wagen cleaner zu machen, und dann sollen auf einmal gut sichtbare Scheibenwischer toll sein. Glaub ich nicht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „MG5 Electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag