Störung Bremssystem - Sensorfehler?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Störung Bremssystem - Sensorfehler?

MeisterPanse
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Fr 25. Jun 2021, 11:13
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Guten Morgen zusammen, heute morgen begrüßte mich unsere Q210 aus 2015 mit einem "Störung Bremssystem" Fehler in Rot. Vorweg, die Rekuperation funktioniert noch und die normalen Bremsen auch...

Nach ein wenig Recherche habe ich mal den Sensor am Bremsflüssigkeitsbehälter entfernt und schwupp, der Fehler war weg! Sobald man Ihn wieder ansteckt ist der Fehler sofort wieder da...

Hatte das schon mal jemand zufällig? Ich wollte mich bevor ich zur Werkstatt fahre erst mal hier informieren.
Dateianhänge
PXL_20240228_093343351.jpg
PXL_20240228_093330967.jpg
Anzeige

Re: Störung Bremssystem - Sensorfehler?

USER_AVATAR
read
Der Stand ist auf "Min.", die Warnung kommt zu Recht!

Klötze / Scheiben abgefahren? Undichtigkeit im Bremssystem?
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Störung Bremssystem - Sensorfehler?

Z110
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Mi 25. Okt 2023, 20:03
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Bremsflüssigkeit nachgefüllt? Fehler dann weg?
Wenn ja, Bremsbeläge kontrollieren, daher der niedrige Flüssigkeitsstand.

Re: Störung Bremssystem - Sensorfehler?

MeisterPanse
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Fr 25. Jun 2021, 11:13
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Der Zusammenhang zwischen Bremsenzustand und Flüssigkeit war mir nicht klar. Ich habe sowieso vorgehabt die Bremse vorn komplett zu erneuern. Dann werde ich das mal angehen und das ganze dann weiter beobachten. Danke für alle Antworten schon mal!

Re: Störung Bremssystem - Sensorfehler?

MeisterPanse
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Fr 25. Jun 2021, 11:13
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Das Bild täuscht, der Behälter ist Randvoll! Nach Begutachtung der Bremsen + Bremszylinder kann es nur der Behälter samt Sensor sein der den Fehler wirft... Ich werde berichten, das Auto fährt sich auf jeden Fall nach Abstecken des Steckes am Sensor wie immer und hat natürlich die volle Bremsleistung...

Re: Störung Bremssystem - Sensorfehler?

USER_AVATAR
read
Der Sensor ist normalerweise einfach ein Mikroschalter, der durch einen Schwimmer geöffnet wird, solange sich genug Bremsflüssigkeit im Ausgleichsbehälter befindet; wenn der Schwimmer zu sehr absinkt (Mangel an Bremsflüssigkeit) wird der Schalterkontakt geschlossen.

Der Stecker sollte über 2 Pins verfügen. Da mal (behälterseitig!) einen Durchgangsprüfer / Multimeter / Prüflampe mit Stromversorgung anschließen und versuchen, den Schwimmer (wenn er durch die Füllöffnung mechanisch erreichbar ist?) mit einem sauberen(!) Werkzeug (dünner Schraubendreher, Stück Draht, langer Nagel, was immer verfügbar ist) hinabzudrücken (jetzt sollte Durchgang gemessen werden) oder anzuheben (jetzt sollte kein Durchgang gemessen werden).

Wenn in beiden Zuständen (Schwimmer oben / Schwimmer unten) Durchgang gemessen wird, ist der Mikroschalter defekt.

Wenn Du, damit kein Durchgang gemessen wird, den Schwimmer anheben musst, obwohl genug Bremsflüssigkeit im Behälter ist, dann ist wahrscheinlich der Schwimmer undicht und vollgelaufen => sinkt ab.

In beiden Fällen wirst Du vermutlich den Schwimmerschalter austauschen müssen; ob es den einzeln gibt oder nur in Verbindung mit einem neuen Ausgleichsbehälter? "Früher[tm"] waren die Schwimmerschalter von oben in den Behälter eingesetzt und austauschbar ...

Edit: Du kannst mit abgezogenem Stecker natürlich fahren, aber es ist ein Sicherheitsrisiko, wenn Du nicht über eventuellen Verlust von Bremsflüssigkeit informiert wirst. Ich würde das unbedingt reparieren (lassen).
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Störung Bremssystem - Sensorfehler?

MeisterPanse
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Fr 25. Jun 2021, 11:13
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Meine Idee war einfach für 35€ einen gebrauchten Behälter samt Sensor zu kaufen... Aber ich gebe meiner Werkstatt das mal mit, danke für den Beitrag.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag