Problem mit Heizung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Is was raus gekommen mit dem update?
Nervt scho ganz schö mit der Heizung...
Anzeige

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
  • Rasky
  • Beiträge: 1257
  • Registriert: So 2. Sep 2012, 08:52
  • Wohnort: 51688 Wipperfürth
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Gibt's was genaueres zur Heizung und dem Update.??
Elektrisch unterwegs e-Up und bald ID3 und Smart Forfour EQ

Re: Problem mit Heizung

firefox7518
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Mi 1. Okt 2014, 11:28
  • Wohnort: Waldenburger Tal
read
Hab das Update vor einer Woche gemacht. Heizung ist deutlich besser! Auch im "Auto" Modus kommt jetzt auch länger als 15min Warme Luft. Entlich kann ich den Regler bei 20-21° stehen lassen. Vorher reichte es nicht mal die Temparatur auf Maximum zu stellen um warm zu bekommen.

Beim fahren somit jetzt ok.

Die Vorwärmgeschichte hingegen ist immer noch eine totale Katastrophe. Die WP läuft auf vollen Touren und die Lüftung dreht mit hoher Geschwindigkeit aber wirklich spüren tut man rein gar nichts davon. Es ist so als würde die Luft einfach schwach aus allen Oeffnungen strömen. An der Frontscheibe kommt aber so gut wie nichts an. Selbst nach 4-Mal manuellem starten der Funktion hats nicht gereicht um die Scheiben anzutauen! Bin runter und hab das Auto angelassen und manuel auf die Frontscheibe gestellt. 5min später war das Eis am tauen.... :roll: Ich war nie ein Freund von Renault Autos und all die nevigen kleinen Mängel bestätigen es nur noch mehr.... leider....

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
firefox7518 hat geschrieben:Hab das Update vor einer Woche gemacht. Heizung ist deutlich besser! Auch im "Auto" Modus kommt jetzt auch länger als 15min Warme Luft. Entlich kann ich den Regler bei 20-21° stehen lassen. Vorher reichte es nicht mal die Temparatur auf Maximum zu stellen um warm zu bekommen.

Beim fahren somit jetzt ok.

Die Vorwärmgeschichte hingegen ist immer noch eine totale Katastrophe. Die WP läuft auf vollen Touren und die Lüftung dreht mit hoher Geschwindigkeit aber wirklich spüren tut man rein gar nichts davon. Es ist so als würde die Luft einfach schwach aus allen Oeffnungen strömen. An der Frontscheibe kommt aber so gut wie nichts an. Selbst nach 4-Mal manuellem starten der Funktion hats nicht gereicht um die Scheiben anzutauen! Bin runter und hab das Auto angelassen und manuel auf die Frontscheibe gestellt. 5min später war das Eis am tauen.... :roll: Ich war nie ein Freund von Renault Autos und all die nevigen kleinen Mängel bestätigen es nur noch mehr.... leider....
Wir reden hier nicht von einem r link update sondern einem dass nur die Werkstatt durchführen kann, richtig?

Edit: den Sinn der 4 Minuten Heizunktion die tatsächlich mehr oder weniger gar nichts bringt hab ich von Anfang an nicht verstanden...

Re: Problem mit Heizung

firefox7518
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Mi 1. Okt 2014, 11:28
  • Wohnort: Waldenburger Tal
read
Ja, wird das Steuergerät der Heizung mit neuer Software bestückt.

Die 5min wären mir noch egal wenn dann auch der Luftstrom auf die Scheibe geht und nicht einfach unfühlbar irgendwo hinterem Armaturenbrett hin. Nicht mal im Fussraum kommt ein spürbar Luftstrom raus... Ich musste jetzt 4 Tage hintereinander die Scheibe freikratzen oder sogar noch Enteiser raufsprühen.

Bei meinem Dodge Durango kann ich den Motor auch fernstarten. Die wussten aber was sie tun. Das Auto erkennt selbständig ob es Eisige Temperaturen hat und verstellt die Heizleistung, schaltet die Heckscheibenheizung und die Sitzheizung ein. Nach 10min komme ich ein perfekt vor temperiertes Auto mit warmen Sitz und meist Eisfreien Scheiben :-( Renault könnte das so viel besser machen, die Kiste hängt ja am Strom, wieso kann es dann nicht einfach 4kw ziehen für die Heizung um das Auto auf 20°C vorzuheizen? Ich verstehe das nicht.... Das würde dann auch deutlich der Reichweite dienen im Winter da man nachher die Heizung fast nicht mehr braucht....

Re: Problem mit Heizung

Wackelstein
  • Beiträge: 530
  • Registriert: Do 30. Mai 2013, 13:24
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Unsere beiden Zoes zeigten dieselben Probleme mit der Heizung. Letzte Woche waren wir dann in der Werkstatt damit. Die hatten bereits einen Lösungsvorschlag von Renault vorliegen, der tatsächlich geholfen hat. Es war wirklich nur ein Software-Update, d.h. wir bekamen die Zoes nach ein paar Stunden wieder zurück.
Vorher waren längere Strecken im Zoe nicht zu ertragen, weil's einfach viel zu kalt im Auto war.
Außerdem hat früher die Heizung immer unter Volllast gearbeitet (eh klar - wenn sie gleichzeitig kühlt und versucht zu heizen hat sie ja gegen sich selbst gearbeitet). Damit ist jetzt auch Schluss und das Auto somit deutlich leiser.
Meine Liebe zu Benzin/Diesel steigt mit dem Quadrat der Entfernung

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
  • Rasky
  • Beiträge: 1257
  • Registriert: So 2. Sep 2012, 08:52
  • Wohnort: 51688 Wipperfürth
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Heißt das, das die Lüfter auch nicht permanent auf voller Leistung laufen ?? Hört sich ja an als würde man eine fahrbare Schneekanone betreiben
Elektrisch unterwegs e-Up und bald ID3 und Smart Forfour EQ

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Rasky hat geschrieben:Heißt das, das die Lüfter auch nicht permanent auf voller Leistung laufen ?? Hört sich ja an als würde man eine fahrbare Schneekanone betreiben Bild
Sitz grad beimBild und meine kleine Französin bekommt eine Behandlung auf Grund der kalt werdenden Automatik Heizung. Wusste auch direkt was Sache is nach meiner Erklärung...werde mich zurück melden wenn ich sie zurück hab und zum testen gekommen bin Bild

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Hmm, für die Fahrt vom Freundlichen heim hab ich leider keine Besserung bemerkt. Allerdings hat da auch ausnahmsweise die Sonne voll ins Auto gebrannt und es war deswegen auch viel wärmer als sonst und natürlich auch kein guter Vergleich zu vorher. Werde heute Abend noch mal 40 km Testfahrt (heimfahrt) machen und dann noch mal berichten.
Fürs erste aber erst mal nicht behoben :-(

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Yeah! Es hat funktioniert! Keine kalte Luft mehr auf Auto 20 Grad! Kann es nur für jeden empfehlen. Ist ein Komfortzuwachs von 200 Prozent. Kein drehen auf heiß und Lüfter schnell und langsam stellen...
Die Sonne von heute Nachmittag hat mich erst getäuscht, jetzt ist es aber sicher: es hat funktioniert und ist super
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag