Problem mit Heizung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem mit Heizung

DL1SCI
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mo 15. Jun 2015, 14:31
read
Hallo zusammen,

mittlerweile können wir hier zuverlässig an zwei Zoe die Wärmepumpe dauerhaft in das Reich des Resets senden. Beliebig oft wiederholbar. Einen sehr neuen Zoe testen wir in bälde.

Es sieht wirklich nach einem Produktfehler aus, welchen Renault seit über einem Jahr nicht in der Lage ist zu beheben. :oops:

Laut unserem Gesetzgeber kann ein Produkt nach dem drittem erfolglosen Instandsetzungsversuch zurück gegeben werden. Was wohl nun gemacht wird. Zumindest ist der eine gerade zum dritten mal in der Werkstatt.

Grüße
Thomas
Anzeige

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
  • most
  • Beiträge: 877
  • Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Hi Thomas,

Wie sind denn die Randbedingungen, unter denen sich das reproduzieren läßt? Konkreter: Wie genau macht ihr das?

Grüße,
Matthias

Re: Problem mit Heizung

DL1SCI
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mo 15. Jun 2015, 14:31
read
Hallo Matthias,

hast eine PN. Wenn möglich, probiere es mal bei dir aus und teile mir das Ergebnis mit.

Grüße Thomas

Re: Problem mit Heizung

kaiuwe
  • Beiträge: 138
  • Registriert: Di 14. Jun 2016, 12:31
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
most hat geschrieben:Hi Thomas,

Wie sind denn die Randbedingungen, unter denen sich das reproduzieren läßt? Konkreter: Wie genau macht ihr das?

Grüße,
Matthias
Das würde mich auch interessieren :-)

Und vor allem: wie kann man es beheben ? Mit dem "Fön-Trick" (der bei meiner Zoe nicht funktioniert hat) ? Mit Ziehen der Sicherung F3 (Heizungscontroller) ? Oder kann das nur die Werkstatt machen ?

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Ich wollte eigentlich nichts mehr schreiben :oops: ,
unsere ZOE ist noch beim vierten Reparaturversuch :roll: .
Allerdings auf Nachfrage beim Freundlichen wurde mir heute keine große Hoffnung auf baldige dauerhafte Reparatur gemacht.
„Es wird auf Rückantwort von Renault gewartet.......“ ( warte ich seit einem Jahr )
Ich werde seit einem Jahr nur verarscht. Das R-Link ( was Geld kostet ) funktioniert nur unzulänglich, die Heizung quittiert Ihren Dienst wie es ihr passt.
Und so lange es über null Grad hat bringe ich immer brav das Auto in die Werkstatt und die tun nichts.....
Nur ein Reset und dann kann ich das Auto nach 2-3 Tagen wieder abholen bis die Heizung wieder streikt.
Bisher machte ich einen 12v Reset. Jetzt ist es einfacher mit dem Temperatur Reset.
Dumm ist, ich habe es hier aus dem Forum,
nicht aus der Betriebsanleitung und obwohl Renault meine Email Adresse hat
bin ich bisher von Renault nicht angeschrieben worden wie ich mich gegenüber der Heizung verhalten soll............

Es tut mir echt Leid aber es sieht schon wieder so aus als wenn Renault sich über die Kälteperiode retten will.

Wer ebenso Probleme hat sollte jetzt, so lange es kalt ist, aktiv werden und sofort Fristen zur Reparatur setzen.
Falls die Heizung ausfällt während es unter null Grad hat würde ich die Renault Assistance unter 0800-5893305 anrufen, Da ein Auto ohne Heizung unter Null Grad als nicht Fahrbereit gilt. Es steht dann gegebenenfalls Übernachtungen oder ein Mietwagen bis zu drei Tagen zur Verfügung.

Lasst doch einfach die Probleme Renault lösen und nicht hier im Forum Hilfe zur Selbsthilfe bei Fahrzeugen im Garantiezeitraum praktizieren.

Dieses Posting mit der Heizung läuft schon seit Dezember 2014. Seit Dezember 2015 ist eigentlich das jetzt noch aktuelle Problem hier diskutiert.

Wollt Ihr das wirklich selbst lösen ……………… Welch Forscherdrang.

Da sind die Verbrennerfahrer noch etwas klüger.
Zweiter Reparaturversuch und dann die mangelnde Funktion der Heizung in einer nicht Renault Werkstatt
feststellen lassen und ab zum Anwalt. ( Auch wenn die ZOE sonst ein tolles Auto ist ).
Oder es kostet nur die Hälfte und man fährt mit Saisonkennzeichen nur in der Warmzeit :mrgreen: .
Tesla Roadster Sport / MS P90DL / Smart ED Cabrio
:D ZOE intens ZE 40 2017 :D / ZOE Life Q210 2015

Re: Problem mit Heizung

kaiuwe
  • Beiträge: 138
  • Registriert: Di 14. Jun 2016, 12:31
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
schrottix hat geschrieben:....

Lasst doch einfach die Probleme Renault lösen und nicht hier im Forum Hilfe zur Selbsthilfe bei Fahrzeugen im Garantiezeitraum praktizieren.

...
Da hast du natürlich Recht !

Trotzdem ist es hilfreich zu wissen, wie man das Problem selbst lösen kann, um die Zeit bis zum Werkstatt-Termin zu überbrücken. Wenn wir jetzt auch noch eine Anleitung bekommen, wie die Heizung dann wieder ins Nirwana geschickt werden kann, folgt man der halt bevor man die Zoe in die Werkstatt bringt.

Und: der "Fön-Trick" sorgt immerhin für Unterhaltung bei der Familie und den Nachbarn ;-)

Re: Problem mit Heizung

igalvezgil
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Di 10. Feb 2015, 12:27
read
schrottix hat geschrieben:....

Lasst doch einfach die Probleme Renault lösen und nicht hier im Forum Hilfe zur Selbsthilfe bei Fahrzeugen im Garantiezeitraum praktizieren.

...
Ich sehe es auch wie KaiUwe:
Wenn der Werkstatttermin erst in 14 Tagen ist und man als einziges Fahrzeug auf die ZOE angewiesen ist, hilft es doch ungemein wenn man sich mit dem Trick behelfen kann.

Ansonsten bin ich rundherum sehr zufrieden mit der ZOE und würde nicht wegen diesem "Bug" komplett vom Kauf zurücktreten wollen - abgesehen von viel Zeit, Geld und Nerven die es kostet...

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Ich war 11 Monate auch eurer Meinung. Deshalb hab ich auch die Garantie des jetzigen auf
6 Jahre verlängert. ( Da bin ich noch davon ausgegangen das mit der Heizung wird schon ).
Hab dann auch schon einen 400er bestellt.
Nur jetzt geht mir das BlaBla und tun Sie Dies und Das auf die Nerven. Die wissen schon seit einem Jahr das Sie einen Bug haben und müßen es im Winter lösen weil es ja da nur kalt ist. Als wenn es keine Kältekammer oder nördliche Gefilde gibt.
Die müssen die Kiste ja nicht mal einfrieren. Reichen ja unter 10 Grad um festzustellen das nur die Vorheizung funktioniert ohne Wärmepumpe.
Vor allem Tochter und Frau sagen unter 10 Grad ZOE fahren geht nicht weil die Heizung unberechenbar ist.
Ich selbst bin leidensfähig, deshalb fahr ich Roadster ( auch im Winter ).

Deshalb bin ich jetzt eher für Revolution und viel Getrommel, sonst wird im Januar 2018 noch Diskutiert und sich darüber beschwert das es nicht mehr auf Garantie geht.

Und Lustig sind die Tricks 1-3 mal dann wird es lästig.
Tesla Roadster Sport / MS P90DL / Smart ED Cabrio
:D ZOE intens ZE 40 2017 :D / ZOE Life Q210 2015

Re: Problem mit Heizung

timmbo
  • Beiträge: 294
  • Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
  • Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo,

also bei mir hat der Föntrick auch nichts gebracht.
Ich gehe davon aus, dass der Kreislauf ein Leck hat.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
TomTomZoe hat geschrieben:Ich hatte mich schon darauf eingestellt heute Abend mal die Fönmethode zu probieren, mal sehen ob das notwendig wird, hängt davon ab wie beheizt die Heimfahrt wird. :?
Die Heimfahrt war wieder nur lauwarm :evil: .
Also doch Fönmethode anwenden: Auto einschalten, Außenfühler mit dem Fön auf 25°C Grad erwärmen. Dann habe ich das Auto aus- und eingeschalten und bin gleich gefahren: Selbst als der Außenfühler wieder lediglich 2°C Grad anzeigte, war der Verbrauch nachwievor nur 1kW und kein Brummen/Vibrieren der Wärmepumpe zu hören.
Der Trick hat bei meiner Zoe (zumindest nach einmaliger Anwendung) nicht funktioniert. :(

Ich überlege schon ob ich ab Montag (da soll es wieder richtig kalt werden) die Renault Assistance anrufe, da das Fahrzeug ohne funktionierende Heizung so nicht fahrbereit/fahrbar ist".
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 120 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 520 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag