Problem mit Heizung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Chip-Tuning hat geschrieben:...
Sind E-Auto wirklich so schwer zu reparieren, oder sollte ich die Werkstätte wechseln.
...
also, es gibt hier doch berichte, dass das auch schneller gehen kann, mit einem wechsel. klingt für mich also eher danach, die werkstatt zu wechseln.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
Anzeige

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Beim ersten Ausfall der Wärmepumpe wurden nur die Fehler im Steuergerät und R-Link gelöscht und die Wärmepumpe funktionierte für 3 Wochen. :)
Beim zweiten Ausfall der Wärmepumpe, hat die Werkstätte ein neues Steuergerät bestellt, auf das wir seit über einer Woche warten, laut Werkstätte sollte es in den nächsten 2 Wochen da sein. :shock:
War heute noch mal in der Werkstätte und bestand auf ein löschen der Fehler, es wurden alle Fehler gelöscht und ein Update eingespielt, siehe da die Wärmepumpe läuft wieder. :D
Sobald das neue Steuergerät da ist wird dieses auch noch gewechselt, sagt die Werkstätte….. :roll:
Tesla Model S Facelift (06/2016)
Renault Zoe Intens Black-Pearl R240 mit 17 Zoll (10/2015)
Tesla Model ≡ long range all-wheel drive (07/2019)
Renault Kangoo Maxi Z.E. 33 (bestellt)

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
So, komme gerade aus der Werkstatt. Für die ist das normal mit der schwachen Heizung. Eco raus , Heizung voll aufdrehen. Naja evtl könnte Kältemittel fehlen aber das kann man dort nicht testen.
Der Spaß hat mal eben 30€ gekostet.
Dann werde ich mir jetzt mal eine Werkstatt suchen die das Kältemittel überprüfen kann....

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
  • R240Pe
  • Beiträge: 467
  • Registriert: Do 22. Okt 2015, 19:59
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
R240Pe hat geschrieben: 29.12. ... Seither Funktion der Heizung nicht zu beanstanden ...
zu früh gefreut!
13.01.
19:00 Uhr: nach 10 km Fahrt läuft keine Wärmepumpe mehr - max. Temperatur 24 °C am Seitenlüfter. Fahrt beendet;
20:00 Uhr: weitere Fahrt 5 km - keine WP - nur PTC, max. 24 °C (setiliche Lüftungsdüse) - egal welche Bedienung im Fahrzeug
dann Fahrzeug abgestellt und mit FB Vorheizung gedrückt: WP-Lüfter läuft kurz an und geht dann sofort wieder aus - mehrmals versucht.
14.01.
08:15 FB-Vorheizung 2 x aufgerufen funktioniert wieder. Fahrt zur Arbeit 3 km - Heizung ok > 32.x °C
20:00 FB-Vorheizung 2 x aufgerufen - funktioniert >34,x °C - dann nach nur 1,5 km Fahrt - keine WP mehr nur noch 27 - 24°C am Seitenlüfter
20:30 Fahrt-Ende max. 24 ,x °C - egal welche Schaltmöglichkeit verwendet wird. Versuch mit FB Vorheizung: WP-Lüfter läuft kurz an und geht dann wieder aus - 2mal versucht - das hatten wir schon.
24:00 FB-Vorheizung aufgerufen WP funktioniert wieder und läuft durch - erreicht 33.x °C am Seitenlüfter
15.01.
08:15 FB-Vorheizung 2 x aufgerufen funktioniert > 33°C am Seitenlüfter. Fahrt 3 km - Heizung ok
09:10 Neue Fahrt beabsichtigt - Heizung im Fahrzeug auf 24°C eingeschaltet - WP läuft (wieder) nicht an - nach 8 Min. nur PTC max. 27 °C am Seitenlüfter
09:20 Fahrzeug "Stop" und verlassen - verriegelt - FB-Vorheizung aufgerufen - WP läuft an, funktioniert - nach 6 km Fahrt > 47°C am Seitenlüfter.
:roll:
Außen: -1 bis 5°C. Im Fahrzeug sebst war wegen der kurzen Strecken niemals auch nur annähernd die eingestellte Raumtemperatur vorhanden. Kein ECO.
Das Bessere ist der Feind des Guten ... :idea: ZOE R240 10/2015 - 11/2017 ... bis der Q90 ZE40 (D-Ausführung) 11/2017 geliefert wurde ...
Alle sagten, das geht nicht! - Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht ... :?

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Chip-Tuning hat geschrieben:48h ist auch lange für eine Wärmepumpe zum laufen bekommen. :)
Aber bei mir sind es schon über 7 Tage und es läuft immer noch nichts. :shock:
Sind E-Auto wirklich so schwer zu reparieren, oder sollte ich die Werkstätte wechseln.
Ist mir in meinen ganzen Leben mit keinen Verbrenner passiert das ich mit irgend einer Reparatur so lange gewartet habe.
Also wenn deine eh der Tuppi ist, der macht seine Arbeit hervorragend - mehr kann ich dir nicht sagen.
Klagenfurt war in Ordnung, Villach war für mich eine Katastrophe - dort kaufte ich ja.

Tuppinger hat alles immer super hinbekommen - die haben auch einen ZE Experten dort sitzen. Ein jüngerer ist das.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Die Wärmepumpe wird ja ebenso von Continental oder Bosch entwickelt glaube ich.
Das wird ja beim R240 nicht anders sein? Echt schlimm, dass die R240 jetzt wieder die Sorgen haben, die die Q/R210 damals am Anfang teilweise auch hatten...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Twizyflu hat geschrieben: Tuppinger hat alles immer super hinbekommen - die haben auch einen ZE Experten dort sitzen. Ein jüngerer ist das.
Ja Tuppinger machen es wirklich super. Beim zweiten Mal haben sie sich an die Anweisungen von Frankreich gehalten (wir warten immer noch auf Steuergerät). Bin dann noch mal hin und habe gesagt sie sollen alle Fehler inkl. R-Link löschen und jetzt geht es, warscheinlich nur ein paar Tage oder Wochen, aber zumindest ist es jetzt warm und hoffe das das Steuergerät bis zum nächsten Ausfall da ist. ;)
Tesla Model S Facelift (06/2016)
Renault Zoe Intens Black-Pearl R240 mit 17 Zoll (10/2015)
Tesla Model ≡ long range all-wheel drive (07/2019)
Renault Kangoo Maxi Z.E. 33 (bestellt)

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Wahrscheinlich liegt es nicht am Steuergerät sondern wie so oft - und du weißt ja wie sowas ist - an der Software ;)
Hardware vs. Software... irgendwo ist der Strick drin.

Na hoffen wir das beste :)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem mit Heizung

palim_palim
  • Beiträge: 393
  • Registriert: Do 27. Aug 2015, 16:30
  • Wohnort: wild wild west
read
R240Pe hat geschrieben: Außen: -1 bis 5°C.
Laut meiner Werkstatt läuft die Wärmepumpe beim 240 auch nur bis zu einer Außentemperatur von +1°C oder +2°C.
Bei tieferen Temperaturen würde sie auch überhaupt keinen Nutzen mehr haben und nur unnötig Strom verbrauchen. Zudem würde der Kompressor vereisen, was man wohl auch verhindern will, um Materialschäden vorzubeugen.
Daher läuft dann nur noch der PTC-Zuheizer.

Diese Detailinfo würde auf jeden Fall das Verhalten Deiner Wärmepumpe erklären; immer wenn die gemessene Außentemperatur unter +1°C gefallen ist, stoppt die Wärmepumpe.

Ich habe das übrigens ganz gut reproduzieren können: In der Garage hat es rund 10°C. Da läuft die Wärmepumpe direkt an.
Fahre ich aus der Garage heraus ins Freie, wo derzeit -5°C gemessen werden, geht der Kompressor nach kurzer Zeit aus.
Warm wird es trotzdem, dank Zuheizer.
Nissan Leaf + Renault Twizy + 11,1kWp PV

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Und zieht dann 3 bis 4 kW
Das ist ja das was ich immer sage weshalb ich bei der Wärmepumpe nur bedingt Vorteile sehe.
Und laut ist die auch.

Trotzdem müsste es warm werden bei Chip Tuning
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag