Problem mit Heizung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
  • MarkusM
  • Beiträge: 77
  • Registriert: Di 16. Jan 2018, 17:04
  • Wohnort: Heidenheim (a. d. Brenz)
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
MarkusM hat geschrieben:
MarkusM hat geschrieben:
MarkusM hat geschrieben:
[...]

Dann ist mir heute beim Laden aufgefallen, dass die Zoe nur mit knapp 6 kW geladen hat und der Motor dabei gut warm war (Ladung lief schon 3 Stunden). Eine kleine Pumpe im Motorraum lief auch, ich tippe auf Kühlwasserpumpe für den Motor.
Von der Wallbox her wären 22 kW zugelassen. Es sieht so aus, als wenn die Klimaanlage/WP nicht läuft und wegen Motortemperatur die Ladeleistung gedrosselt wurde...
Morgen habe ich einen Termin beim Freundlichen,... mal schauen, was los ist.
Der Werkstatttermin war nicht wirklich ergiebig. Immerhin haben sie den Kältemitteldruck gemessen, war i.O. Also an fehlendem Kältemittel liegt's wohl nicht. Der Hinweis mit der nach Software-Update wieder zu aktivierenden Klimaanlage wurde zwar aufgenommen, aber nach Aussage der Werkstatt wäre alles i.O.
Auf Nachhaken und Vorführen, dass Klima nicht läuft, kam von den Mechanikern nur Aussagen wie:
"bei 17 °C Außentemperatur springt die Klima nicht an" und "warme Luft kommt erst wenn man ein Stück gefahren ist" :wand:

Werde mich also mal nach 'ner anderen, hoffentlich kompetenteren Werkstatt, umschauen...
Zwischenstand zur nicht funktionierenden Heizung:
Hatte einen weiteren Termin in einer anderen Filiale des örtlichen Autohauses mit einem zertifizierten "ZE-Experten". Immerhin in der Diagnose ein Stück weitergekommen.
Konfiguration des Fahrzeugs hat gepasst, daran lag es nicht. Klimakompressor bekommt auch "Befehl" zum anlaufen, macht es aber nicht. Es wird jetzt eine "offene Schaltung" im Klimakompressor vermutet, oder eine fehlerhafte Steckverbindung, die nur bei Ausbau der Batterie zugänglich ist...
Da der Heizungs-Fehler direkt nach dem Akkutausch aufgetreten ist, könnte es auch damit zusammenhängen, d.h. Beschädigung beim Akkutausch.
Eine weitere Diagnose wäre aufwändig, da Teile demontiert werden müssen. Deshalb hat die Werkstatt die weitere Diagnose erstmal gestoppt und will mit Renault und der Werkstatt, die den Akkutausch gemacht hat, klären, wer die Sache bezahlt, bzw. bezahlen muss. Wenn Renault oder die andere Werkstatt bezahlt, geht's weiter, ansonsten muss ich wohl die Zoe wieder in die Akkutausch-Werkstatt 50 km weg bringen...

to be continued...
Es war doch die Konfiguration!
Nachdem die Werkstatt mit Renault in Kontakt getreten ist, wollten sie das Auto nochmal zum Auslesen der Konfiguration haben. Das wurde offenbar online mit Frankreich zusammen gemacht (???) Dabei wurde sie offenbar auch zu der Stelle geführt, wo das "Häkchen" für die Aktivierung des Klimakompressors gesetzt werden muss.
Et voilà! Heizung, Klima und schnelles Laden funktioniert wieder.
Also hatte die Werkstatt, die beim Akkutausch die Steuergeräte neu konfiguriert hat, die Aktivierung des Klimakompressors "vergessen".
uns auf Twitter verfolgen --> www.twitter.com/FamilieZoe

Twitter-admin "solar mobil Heidenheim e.V." --> www.twitter.com/SolarMobilHDH

Kia e-Niro 64 Spirit 08/2020-
Renault ZOE Q90 Intens mit AHK 02/2018-
Anzeige

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
  • MarkusM
  • Beiträge: 77
  • Registriert: Di 16. Jan 2018, 17:04
  • Wohnort: Heidenheim (a. d. Brenz)
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
UliZE40 hat geschrieben: Die Werkstatt muss nach dem Update die bei Renault gespeicherte Fahrzeugkonfiguration wieder einspielen.
Ist eine Sache von wenigen Augenblicken... Die sollen einfach mal die Anleitung genau lesen!
Ja, das war's. Scheint aber auch nicht so bekannt zu sein, bei den Werkstätten...
uns auf Twitter verfolgen --> www.twitter.com/FamilieZoe

Twitter-admin "solar mobil Heidenheim e.V." --> www.twitter.com/SolarMobilHDH

Kia e-Niro 64 Spirit 08/2020-
Renault ZOE Q90 Intens mit AHK 02/2018-

Re: Problem mit Heizung

Tex
  • Beiträge: 361
  • Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
  • Wohnort: Ruhrpott
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Tex hat geschrieben: Witzig, weil meine ZOE ist nicht so alt und mit dem BMS Update wurden auch die anderen gemacht.

Vielleicht sollten wir selber updaten. :(
Die 06er gibt es ja auch noch. Vielleicht sollten wir Mal eine Liste machen mit den besten Werkstätten für Updates ohne immer bitte bitte zu machen. :)
Endlich fertig. :)
Leider dauern Termine mittlerweile echt ewig und bei mir musste das ganze Modul getauscht werden, das hat wohl nur noch blödsinn gemeldet.
Jetzt wird es wieder warm und hat eine 08er Firmware.
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km

Re: Problem mit Heizung

flitzer12
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Do 24. Okt 2019, 11:02
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Seit einer Woche fahre ich eine Zoe 40 als Leihwagen. Mein erstes e-Auto, welches ich länger testen kann.
Merkwürdig ist allerdings die Heizung.
Ich fahre früh mit 90% Ladung los, aber die Heizung springt einfach nicht an, also im Auto gefroren. Das Auto wird abgestellt.
5 Stunden später starte ich das Auto , will losfahren und die Heizung geht. Alles mollig warm. Nach mehreren Stops mit und ohne zu laden - Heizung einwandfrei.
Nach 25km Fahrt wird die Zoe abgestellt. 2h später wieder eingestiegen und losgefahren, aber die Heizung ist nicht wieder angesprungen. Nach 80 km wieder in der Garage nochmals an aus u.s.w Heizung bleibt kalt.
Da das nun schon das 3-te mal vorgekommen ist, bin ich mit meinem Latein am Ende.

Anderer Fall ich fahre an einem Tag ohne das die Heizung auch nur einmal angesprungen ist. Am nächsten Tag ist die Heizung wieder top ?
Kennt jemand solch ein Heizungsverhalten bei der ZOE 40?
Liegt es nun eventuell an mir oder ist das eindeutig ein Fall für die Werkstatt?
Im Januar werde ich meine eigene Zoe haben( hoffentlich mit Heizung!)

Re: Problem mit Heizung

UliZE40
  • Beiträge: 3237
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 222 Mal
  • Danke erhalten: 531 Mal
read
Die ZOE braucht erstmal eine Grundausstattung an aktueller Software.
Stell sie dem Händler wieder auf den Hof und sage er braucht sich erst wieder zu melden wenn er software-gepflegte Fahrzeuge bereitstellt.

Re: Problem mit Heizung

panoptikum
  • Beiträge: 2629
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 211 Mal
  • Danke erhalten: 239 Mal
read
Hast Du eventuell ECO an-/ausgeschaltet?
Im ECO wird wesentlich weniger geheizt.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Problem mit Heizung

flitzer12
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Do 24. Okt 2019, 11:02
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
UliZE40 hat geschrieben: Die ZOE braucht erstmal eine Grundausstattung an aktueller Software.
Stell sie dem Händler wieder auf den Hof und sage er braucht sich erst wieder zu melden wenn er software-gepflegte Fahrzeuge bereitstellt.
schwierig, ich brauch das Teil und müßte dann doch genauere Hinweise geben?

ECO-Modus war auf AUS

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
  • R240Pe
  • Beiträge: 467
  • Registriert: Do 22. Okt 2015, 19:59
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Wenn die Heizung nächstes Mal nicht geht, versuche mal auf Automatik volle Leistung einzustellen, dann sollte man kurz drauf die Relais schalten hören, danach kann man zurück auf die gewünschte Temperatur drehen.
Das Bessere ist der Feind des Guten ... :idea: ZOE R240 10/2015 - 11/2017 ... bis der Q90 ZE40 (D-Ausführung) 11/2017 geliefert wurde ...
Alle sagten, das geht nicht! - Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht ... :?

Re: Problem mit Heizung

UliZE40
  • Beiträge: 3237
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 222 Mal
  • Danke erhalten: 531 Mal
read
Es gibt veraltete fehlerhafte Klimasteuergeräte die u. a. zu solchen Problemen führen kann.
Natürlich können auch weitere technische Fehler vorliegen.
Aber Ersteres ist einfach zu beheben wenn der Händler versteht dass das Vehikel auch nur ein rollender Computer ist und auch so gepflegt werden muss da die Software heute als Bananenware beim Kunden reift.

Re: Problem mit Heizung

flitzer12
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Do 24. Okt 2019, 11:02
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Zoe ist wieder in der Werkstatt; untypisches Fehlerbild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag