ACHTUNG: BREMSEN! Defekte Auffahrwarnung?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

ACHTUNG: BREMSEN! Defekte Auffahrwarnung?

a20eac1d
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Sa 19. Sep 2020, 06:45
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo zusammen.

Ich habe meinen Zoe im Dezember erhalten und hatte bislang keine Probleme. In den letzten zwei Wochen ist es 3x passiert das ich im Tacho während der Fahrt und ohne irgendein Hindernis eine rote Warnmeldung mit akkustischem Warnsignal bekommen habe:
ACHTUNG! BREMSEN!
PIEP PIEP PIEP PIEP!

Ich nehme mal stark an das es die Auffahrwarnung war die fälschlicherweise ein Hindernis erkannt hat das es nicht gab?

Nun gut, jedes System kann mal einen Fehler machen. Aber so oft in so kurzer Zeit? Das macht mir Sorgen. Die Sensoren habe ich vorne natürlich schon gereinigt, also daran sollte es nicht liegen. Und ich frage mich ob es mit diesem Problem zusammenhängen könnte: viewtopic.php?f=61&t=63639&p=1473347&hi ... g#p1473347

Hier im Forum habe ich leider nichts über die Suchfunktion gefunden.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. weiß was da los ist?

Liebe Grüße
Anzeige

Re: ACHTUNG: BREMSEN! Defekte Auffahrwarnung?

panoptikum
  • Beiträge: 3048
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 288 Mal
  • Danke erhalten: 351 Mal
read
Das ist der NBA, also musst Du die Radar-Fläche in der Mitte reinigen, nicht die Parksensoren.

Das ist nicht das im Link benannte Problem. Im Link erscheint es im MM-Display und nicht im Fahrerdisplay.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: ACHTUNG: BREMSEN! Defekte Auffahrwarnung?

disorganizer
  • Beiträge: 2043
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 414 Mal
read
Also ich hatte das ein paar mal vom NBA (glaube ich) es ist aber so schnell weg das ich die Meldung nicht lesen kann.

Mir kommt vor als ob er in einigem Abstand quer fahrende Fahrräder manchmal etwas übereifrig erkennt bzw denkt da fährt was auf der eigenen Spur einem schnell entgegen.

Jedes mal war die einzig mögliche Ursache ein in einiger Entfernung kreuzender Fahrradfahrer der nicht senkrecht sondern schräg über die Strasse fuhr, das ganze dann oft in der Dämmerung.

Ggf hat die Zoe auch einfach Gespenster gesehen die ich übersehen habe.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: ACHTUNG: BREMSEN! Defekte Auffahrwarnung?

panoptikum
  • Beiträge: 3048
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 288 Mal
  • Danke erhalten: 351 Mal
read
Fahrräder erkennt der NBA über die Kamera, genauso wie die Fußgänger.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: ACHTUNG: BREMSEN! Defekte Auffahrwarnung?

disorganizer
  • Beiträge: 2043
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 414 Mal
read
Ja aber das Fahrad war ewig weit weg.
Ich vermute durch seltsame Lampe, Reflektoren oder Ähnliches hat er sich verkalkuliert.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: ACHTUNG: BREMSEN! Defekte Auffahrwarnung?

Strg-Alt-Entf
  • Beiträge: 128
  • Registriert: Fr 26. Jun 2020, 17:46
  • Wohnort: Wiesbaden
  • Hat sich bedankt: 133 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Ich hatte das vor ein paar Tagen in einer Rechtskurve im Ort. Ich wollte leicht beschleunigen und dann kam die Meldung. Auf dem linken Fußweg kam mir ein Fußgänger entgegen. Die Zoe hat wohl, als ich beschleunigte, gedacht, ich wolle den umnieten. Die Straße hat aber ja eine Kurve gemacht. Es war auch dämmrig, also konnte Zoe wohl nicht so richtig gut gucken. ;-)

Für mich war es ein Zeichen, dass die Fußgängererkennung funktioniert.
Seit September 2020: Renault Zoe Intens R135 Z.E. 50
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag