Zoe lädt nicht schnell genug

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Zoe lädt nicht schnell genug

AxelE
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Di 22. Aug 2017, 11:21
  • Wohnort: Bindlach
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo Wissende,

Meine Zoe R90, EZ 03/17, 36.000km
hat seit ca. zwei Monaten ein Problem mit der Ladegeschwindigkeit.

An öffentlichen Ladesäulen mit nachweislich mindestens 22kW Ladeleistung lädt Zoe derzeit mit 6-10kW.
Der Ladestand bei Ladebeginn ist irgendwo zwischen 20 und 60%.
Eigentlich in der Range, in der das Ladegeschwindigkeit am höchsten ist.

Auch an der heimischen 11kW-Ladestation geht die Leistung erst kurzzeitig auf knapp 10kW und sinkt dann rapide auf etwa 6-8kW ab.

Gibt es die Möglichkeit, mit relativ einfachen Mitteln die Ladekurve auszulesen und zu dokumentieren?

Danke für hilfreiche Antworten.
Dateianhänge
Screenshot_20201128-144436.jpg
Renault ZOE Life R400, EZ 3/2017
Ladegerät: ABL eBH1 11kW
Anzeige

Re: Zoe lädt nicht schnell genug

USER_AVATAR
read
Das geht mit einem OBD Bluetooth Dongle und CanZE (Android).

Dem Zoeakku ist es mit ziemlicher Sicherheit einfach zu kalt.

Re: Zoe lädt nicht schnell genug

USER_AVATAR
read
Oder die Klimaanlage streikt, dann lädt sie auch nur noch langsam.
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Zoe lädt nicht schnell genug

Twister
  • Beiträge: 403
  • Registriert: Fr 28. Mär 2014, 22:20
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Zellen kalt?
Mein Tesla Referral Link: http://ts.la/manuel77263

Renault Zoe R135 Intens
Tesla Model 3 SR+ Refresh

Re: Zoe lädt nicht schnell genug

UliZE40
  • Beiträge: 3383
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 253 Mal
  • Danke erhalten: 609 Mal
read
Im Winter nach der Fahrt bei möglichst niedrigem SoC laden, dann klappt das auch einigermaßen schnell.
Dass die Batterie viel zu kalt ist merkst du spätestens daran, dass die ZOE hinten den Lüfter für die Akkuheizung anwirft wenn sie Netzstrom bekommt.

Re: Zoe lädt nicht schnell genug

USER_AVATAR
read
@AxelE : ja mich würde die Strecke in km und km/h interessieren, die du zurück gelegt hast, bevor du mit der Ladung begonnen hast. Den auch ich tippe auf einen viel zu kalten Akku.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Zoe lädt nicht schnell genug

kutscher_tom
  • Beiträge: 258
  • Registriert: Sa 8. Jun 2019, 06:32
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Ich tippe auch auf eine zu kalte Batterie. Als Laternenparker hab ich das Problem im Winter ständig. Ist für mich aber nicht so relevant, weil ich immer irgendwo beim Kunden oder in der Firma Strom zapfen kann. Da spielt es dann keine Rolle, ob sie 5 10 oder 20 kW aufnimmt. Sie steht lang genug rum, um die nötigen kWh zu saugen.

Re: Zoe lädt nicht schnell genug

AxelE
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Di 22. Aug 2017, 11:21
  • Wohnort: Bindlach
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
wp-qwertz hat geschrieben: @AxelE : ja mich würde die Strecke in km und km/h interessieren, die du zurück gelegt hast, bevor du mit der Ladung begonnen hast. Den auch ich tippe auf einen viel zu kalten Akku.
Ja, das Auto wird generell nicht viel gefahren. Irgendwo zwischen 8 und 15 km, und maximal 80km/h für ein kurzes Stück, bis es in der Regel wieder an einer öffentlichen Ladesäule steht.
Das scheint mir bisher nicht groß aufgefallen zu sein, da ich bisher (ist noch der Fall) sehr häufig zuhause auflade. Da zieht er nämlich um die 9,5 bis 10,5 kW bei einer 11kW Station rein.

In der Ladehistorie in der ADAC-App fällt das extrem auf, dass das Auto im Winter doch recht langsam lädt...
Renault ZOE Life R400, EZ 3/2017
Ladegerät: ABL eBH1 11kW

Re: Zoe lädt nicht schnell genug

USER_AVATAR
read
ja, bei den strecken, dem tempo, wird der akku nie warm. also heißt es für dich im winter: langsamer gehts. im sommer dann wieder flott :D
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Zoe lädt nicht schnell genug

USER_AVATAR
read
Unsere R90 hat sich auch so verhalten. Erst ab rund 15° Akkutemperatur (laut CanZE) kam ich auf die maximale Ladeleistung. Und die hat es ab Herbst bei kurzen Strecken praktisch nie. Nicht einmal notwendigerweise nach meinen damaligen, tgl. Heimfahrten von 30km über Land.
Mit freundlichen Grüßen
Tobi

Bild Kona 64kWh 05/20 mit S.K. AHK und 1.300kg eingetragen
R135 ZE50 Intens 11/20
JuiceBooster 2, NRG Kick
Stevens E-CAYOLLE Human-Hybrid; SoFlow SO6
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag