Tschüss ZOE - Warum musste die ZOE ZE 50 Intens nach 7 Monaten gehen?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Tschüss ZOE - Warum musste die ZOE ZE 50 Intens nach 7 Monaten gehen?

Doug
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Sa 2. Mär 2019, 08:48
read
Hallo alle zusammen,

im Januar 2020 kam die ZE 50 und die Probleme fingen an:
- Trip-Speicher wurden in unregelmäßigen Abständen gelöscht
- Radiosender wurden in unregelmäßigen Abständen gelöscht
- Tachoanzeige war morgens auf dunkelster Stufe
- Benutzer wurden zurückgesetzt
- App funktionierte nur wenn sie Lust hatte
Alles keine gravierenden Probleme die allerdings mit sechs Werkstattbesuchen nicht behoben werden konnten und mit denen ich zähneknirschend hätte leben können. Aber dann war eine Wechselstromladung nicht möglich. Daraufhin wieder die Werkstatt aufgesucht und als das Problem nach 3 1/2 Monaten (Wagen stand ununterbrochen in der Werkstatt und es gab während der Zeit eine ZE 40) nicht gelöst war, habe ich Mitte Juli den Leasingvertrag gekündigt und am selben Tag einen Tesla M3 bestellt. Von der Bestellung bis zur Abholung 4 Wochen - genial.

Die Kündigung des Leasingvertrages verlief Anfang sehr holprig aber nachdem sich nach einiger Zeit ein kompetenter Mitarbeiter mit meinem Problem befasste, wurde die Kündigung in vier Tagen ohne Probleme abgewickelt. Ein dickes Lob an den zuständigen Mitarbeiter.

Eigentlich Schade, nachdem ich zwei Jahre die ZE 40 gefahren habe war die neue ZOE Phase 2 für mich ein Quantensprung. Anmutige Innenausstattung, die wesentlich bessere Dämmung und der CCS Lader waren die besten Änderungen. Und der absolute Pluspunkt der ZOE ist die Ladegeschwindigkeit über AC. Nach einem kleinen Stadtbummel war die Kiste vollgeladen. Das vermisse ich am Tesla jetzt schon - aber man kann nicht alles haben :-).

Was ich mir bei der ZOE noch gewünscht hätte:
- Adaptive Cruise Control
- höhere Ladegeschwindigkeit über CCS

Grüße aus dem Norden

PS. Neues Auto - neue Problem? Mal sehen war so kommt - noch bin ich guter Dinge.
Anzeige

Re: Tschüss ZOE - Warum musste die ZOE ZE 50 Intens nach 7 Monaten gehen?

USER_AVATAR
read
Bei solchen Beiträgen wären technische Details sehr hilfreich. Nach deutschem Recht kann bei einem Fahrzeugkauf das Fahrzeug nach 3 erfolglosen Reperaturversuchen wandeln (zurückgeben). Wie es sich beim Leasing verhält weiß ich jetzt gerade leider nicht.
Nimm es bitte nicht persönlich, aber es gibt genug Leute (In Axel Voss worten "Bots") die irgendetwas Negatives in das Forum reihern, ohne Details zu nennen. Da steht dann schnell der Verdacht der Trollerei im Raum.

Wenn Du noch mehr dazu schreiben kannst, dann bitte. Mich würde auch brennend interessieren, warum Renault es in 3 Monaten nicht gebacken bekommt eine Zoe zum laden zu bekommen,
03/2018-01/2020 Zoe Life ZE40 R90
seit 01/2020
ZE50 R110 Experience mit CCS

79ct/kWh...Ionity bettelt förmlich um galvanische Trennung!
Elektroniker für Geräte und Systeme - kennt sich professionell mit Halbleitern und Strom aus.
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag