Lenkrad verstellt sich während der Fahrt!?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Lenkrad verstellt sich während der Fahrt!?

Harrona
  • Beiträge: 166
  • Registriert: Fr 28. Feb 2020, 12:54
  • Hat sich bedankt: 163 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Ich habe meine Zoe erst drei Tage und habe das auch schon bemerkt.

Ich habe es auf den Spur Assi geschoben, mich aber gewundert, weil der komplett abgeschaltet ist.

Als "gefährlich" habe ich es nicht empfunden, aber als sehr seltsam.

Wir auch die anderen hier schreiben, zentriert sich die Lenkung nach einigen Sekunden wieder.

Ob das einen Rückruf geben kann?🤔
Anzeige

Re: Lenkrad verstellt sich während der Fahrt!?

ZoeInteressierter
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Sa 30. Dez 2017, 17:11
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Ich kenne dieses Phänomen auch - aber nicht vom Zoe, sondern vom Hyundai Kona electric.

Kurz vor meiner Ortseinfahrt, fährt man einen kleinen Hügel herunter, wobei die Straße auch eine leichte Linkskurve macht. An Ende dieser kleinen Kurve nachdem man das Lenkrad wieder gerade stellt, reißt der Kona das Lenkrad oft plötzlich wieder leicht nach Links. Es ist aber kein Eingriff des Spurhalteassistenten da kein akustisches Signal erfolgt.

Der Zoe wäre damit also nicht alleine.
Renault Zoe R240 (EZ 03/2016)

Re: Lenkrad verstellt sich während der Fahrt!?

USER_AVATAR
read
Hallo zusammen,
was die Zoe betrifft kann ich aufgrund der Ph1 nicht mitsprechen, jedoch hat das auch mein Skoda Karoq.
An unterschiedlichen Stellen meint er das die gerade Strasse eine Kurve macht und hier muss man tatsächlich eingreifen, da er seiner neuen Spur folgen möchte.
Nutzen halt alle dasselbe Prinzip welches gemeinsame Fehler aufweist. Ich habe aber alle Assistenten eingeschaltet. Sind diese deaktiviert erfolgt auch keine Korrektur.

Re: Lenkrad verstellt sich während der Fahrt!?

dingsundbums
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Mo 27. Nov 2017, 09:58
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Aus Phase 1 und Phase 2 Erfahrung kann ich nur folgendes sagen:
Alle, aber auch wirklich alle Zoe kommen mit verstellter Spur aus dem Werk.
Hatte ich sowohl bei der nagelneuen Phase 1 aus 06/18 wie auch bei der neuen Phase 2 aus 06/20.
Nach ner Achsvermessung, wo dann bei der einen das linke, bei der anderen das rechte Rad aus der Spur waren, wars danach okay.
Beide laufen nun (Phase 1 seit 62tkm, Phase 2 seit ca 1000km) absolut geradeaus. Bei der Phase 2 auch unabhängig ob spurhalten oder spurwarnung eingestellt ist.

Der Effekt der hier beschrieben ist, kommt mir bekannt vor.
Je nachdem wie die Belastung auf den Rädern ist ist das Lenkrad mal grade, mal schief.
Und streckenweise fühlt es sich so an, als würde die Mademoiselle dann irgendwo hin fahren, obwohl das Lenkrad grade steht.

Wie gesagt, passiert im Normalfall je nach Belastung der Räder, wenn eine Seite verstellt ist.
Renault ZOE Ph1 Z.E.40 / R90 Intens mit Batteriekauf, EZ 06/18
Renault ZOE Ph2 Z.E.50 / R135 Intens mit Batteriekauf, EZ 06/20

Re: Lenkrad verstellt sich während der Fahrt!?

USER_AVATAR
read
Mir ist aufgefallen, dass die Servolenkung ihrer Unterstüzung stark vermindert bis abschaltet wenn man plötzlich stark beschleunigt. Das bemerke ich vor allem beim überholen von LKW auf der Autobahn. Aber halt auch nur für diesen Moment.
03/2018-01/2020 Zoe Life ZE40 R90
seit 01/2020
ZE50 R110 Experience mit CCS

79ct/kWh...Ionity bettelt förmlich um galvanische Trennung!
Elektroniker für Geräte und Systeme - kennt sich professionell mit Halbleitern und Strom aus.

Re: Lenkrad verstellt sich während der Fahrt!?

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Das könnte sogar absicht sein, damit man nicht so stark einschlägt, was verdammt gefährlich werden kann beim gas geben.

Re: Lenkrad verstellt sich während der Fahrt!?

USER_AVATAR
read
Ich hänge mich mal dran, ich habe das Gefühl das der Zoe immer leicht nach links zieht, auch steht das Lenkrad nicht zu 100% mittig, da ich noch 2-3 Punkte zum Nachbessern habe, wird die Zoe demnächst zum Händler gebracht der checkt das mal, bin gespannt.
Smart ED Bj 7/2015 black, 4 Jahre bis 7.2020
ZOE Intens 50kWh Akku + CCS + EPA + Winter-Paket seit 07.2020
Auf der Suche nach einen Ersatz für unseren Erstwagen (eSUV)
PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Lenkrad verstellt sich während der Fahrt!?

Joshi
  • Beiträge: 33
  • Registriert: So 22. Apr 2018, 23:17
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Jop, hier ebenfalls.
Bin drei verschiedene Zoes gefahren, bei allen hatte ich das Problem.
Eine ältere R90 mit 22KWh Akku, meine jetzige R110 mit 42KWh Bose Edition und die Zoe meines Chefs. Alle ziehen nach links.

Bei Autobahnfahrten gibt es Etappen, da muss man bei gerader Stecke nach rechts lenken (Aber auch nicht immer). Bei höheren Geschwindigkeiten arbeitet die Servolenkung natürlich dagegen, damit man nicht ausversehen voll einschlägt. Nervig ist es allemal.

Einmal hat die Werkstatt die Reifen getauscht (Von rechts nach links und umgekehrt) und meinte, dass die falsch rum waren. Das hat ein paar Wochen geholfen.

Re: Lenkrad verstellt sich während der Fahrt!?

mifra
  • Beiträge: 297
  • Registriert: Sa 30. Mai 2015, 14:43
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
Wie ist hier bei euch die Lage? Mir ist es die letzten Tage nicht mehr in der verschärften Variante vorgekommen, es gibt aber immer wieder Minuten, in der das Lenkrad nach links abweicht (immer links), das regelt sich aber immer wieder ein. Tritt dann auf, wenn man über höhere Hubbel fährt. Da scheint irgendeine Kalibrierung stattzufinden.
Twizy 02/2014-06/18
BMW 225e 11/18-11/20
Smart 44 EQ 6/18-6/20
Zoe R110/ZE50 CCS 6/20- GJR
Bild reell inkl. Ladeverluste, überwiegend 3.6kW
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag