Zoe lädt nicht mehr, Akku entlädt selbst, Sorgen...

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Zoe lädt nicht mehr, Akku entlädt selbst, Sorgen...

Robby
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 14:43
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallihallo liebe Zoe-Gemeinde,

als eigentlich frisch gebackener stolzer Besitzer einer gebrauchten ZOE Q210 (EZ 2015, 28TKm) habe ich leider etwas Pech. Aber fangen wir vorne an, damit möglichst alle relevanten Details dabei sind.

Seit der Kindheit begeistert von Elektroautos, somit jetzt einen Traum erfüllt und eine gebrauchte Renault ZOE in Hamburg beim Renault Händler gekauft. Hat auch abgesehen vom Defekt direkt richtig viel Spaß gemacht! :)

Die Probelem: Nach ein paar Wochen beim ersten Aufladen (öffentliche Ladesäule) etwas Gezicke, dann aber an einer zweiten Säule ohne Problem durchgeladen. Daher nichts weiter dabei gedacht. Beim nächsten Laden an einer dritten Säule wieder Probleme, vierte Säule ebenfalls, und letztlich leider auch an der zweiten Säule, wo es vorher noch funktioniert hatte.

Zunächst war das Problem "nur", dass die Zoe nach einem zunächst normal gestartetem Laden irgendwann ausging und nicht weiter geladen hat (manchmal mit Meldung Batterieladung unmöglich, was ich mit dem 15 Min. Ruhe-Trick auch nur für kurz beheben konnte). Nervig. Ich habe dann vor zwei Wochen für heute einen Werkstatttermin ausgemacht. Einige Tage danach wollte sie gar nicht mehr Laden. Zeigte direkt Ladeproblem an (zumindest aber ohne "Gefahr" Meldung). Nachdem ich zwei Säulen abgeschossen hatte (Störung), gab ich lieber auf.

Als ich heute morgen zur Werkstatt wollte, hatte sich dann der Akku innerhalb von 10 Tagen von 20% auf unter 3% entladen. Warnmeldung, keine Km-Anzeige mehr etc., ich hab dann Assistance angerufen und die haben ihn zur Renault ZE Werkstatt Nedderfeld gebracht.

Bei der Werkstatt habe ich dann obige Fehler in Kurzform auf das Übergabeformular geschrieben. Eigentlich wollten die sich heute melden, haben Sie aber leider nicht. Nun habe ich folgende Sorge: Angesichts des offensichtlichen Defekts des Batteriesystems und der Selbstentladung der Batterie fürchte ich, dass die Batterie bis übermorgen vielleicht tiefentladen ist... Ich habe gerade zur Sicherheit noch einmal per Mail darauf hingewiesen, aber das nützt wegen Feiertag auch wenig.

Freue mich über eure Meinung und etwas Aufmunterung. Bitte keine Schreckensszenarien, ich möchte erstmal nicht davon ausgehen, dass das langwierig und nervig wird. ;)

LG
Anzeige

Re: Zoe lädt nicht mehr, Akku entlädt selbst, Sorgen...

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3502
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 487 Mal
read
Leider ist Renault am Nedderfeld nicht gerade für große Kompetenz in Sachen E-Auto bekannt. Dann schon eher Beringstraße oder noch wesentlich besser zu L&S in die Hökertwiete. Der Meister fährt selbst elektrisch und ist sehr nahe am Thema. Ohne diese Firma würde ich keinen Renault mehr fahren und auch nie wieder über den Kauf eines Renault nachdenken.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 113000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 86000km, E-UP seit 2020, C180TD seit 2019 21000km , max G30d seit 2020 200km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013

Re: Zoe lädt nicht mehr, Akku entlädt selbst, Sorgen...

USER_AVATAR
  • A2Christoph
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Mi 6. Dez 2017, 16:49
  • Wohnort: Wassenberg (Kreis Heinsberg)
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Welches Baujahr/Erstzulassung genau ... die Zoe hat 5 Jahre Garantie auf die Hochvolt-Teile.
Von privat gekauft, oder vom Händler?
Das BMS sollte die Tiefentladung des Akku verhindern.
Die Q-Version hat noch den Conti-Motor verbaut, wurde da in der Vergangenheit schon mal was getauscht?!

Ja, die Zoe kann Nerven und Geld kosten ...
Renault Zoe Intens R240, 02.2016, 49.000 km
PV mit 6,5 kWp
Audi A2 1.4 TDI, 10.2002, 300.000 km
Audi A2 1.4, 02.2005, 150.000km
Skoda Octavia Combi 1.6 TDI, 08.2010, 155.000 km
Smart Roadster Coupe, 10.2003 (82PS), 138.000 km
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag