Qualität ZOE ZE50

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Qualität ZOE ZE50

EV-Jens
  • Beiträge: 170
  • Registriert: Mi 10. Feb 2016, 10:41
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
R90 seit 02/17, aktuell 99850km, bisher keine echten Probleme.

In 3 Jahren ein unerklärlicher Ladeabbruch am NRGKick.
12V-Batterie schon nach 2 Jahren von der Werkstatt getauscht für 300€, bei Renault sind die wohl aus Gold statt aus Blei.
Kein merkbarer Kapazitätsverlust der Antriebsbatterie. Da ich immer wieder dieselben Strecken fahre, würde ich das schnell merken.
Heizungsbug immer noch vorhanden da die Werkstatt darauf besteht alle Updates seien eingespielt obwohl es nicht der Fall ist. Ist aber kein Problem wenn man's weiß.
Türfeststeller knacken, rechter Lautsprecher scheppert, das wars.
Irgendwelche Spaltmaße hab ich nie nachgemessen.

Wird in exakt 2 Wochen gegen eine ZE50 ausgetauscht 8-) .
Viel zuviel Assi-Schnickschnack, Rücksitzlehne wohl nicht mehr leicht ausbaubar was meinen bisherigen "LKW-Umbau" unmöglich macht :( aber die mehr als doppelt so schnelle CCS-Ladung entschädigt hoffentlich.
Je mehr Möglichkeiten die Technologie bietet, desto wichtiger wird das Streben nach Einfachheit.
(Herrmann Simon)
[Ex: Scootelec, EVT168, Saxi, Renault Express, Th!nk city. Zoe ZE40 02.17 - 02.20, ZE50 03.20 - ...]
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag