Ich vermisse meine kleine Freundin! ENDLICH wieder Daheim!

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Ich vermisse meine kleine Freundin! ENDLICH wieder Dahei

USER_AVATAR
read
Die Problematik wird sein, dass die kleinen Werkstätten keinen ausgebildeten Techniker für E-Autos ausgebildet haben...
In Wien gibt es für den FFE nur eine Werkstätte ! Dort warte ich seit über 1 Monat auf die Beantwortung und Erledigung folgender Fragen/Dinge.
brushless hat geschrieben:
Blue Flash hat geschrieben:Bildschirm hat Kratzer, Chromleiste über Handschuhfach sind Befestigungen gebrochen und A-Säulenabdeckung Beifahrerseite ebenfalls gebrochen, Softlack über Startknopf Druckstellen von Werkzeug oder ähnlichem :evil:

Ich werd sie halt gesund pflegen müssen.
Ich weis nicht wo Du Deine Französin stand, aber für mich klingt das wie Renault Wien Laaberg; habe dort ähnliche Erfahrung gemacht. Falls Du dort warst, dann kann ich Dir nur empfehlen raus aus Wien gehen. Ich habe in OÖ eine super Werkstätte gefunden und bin dort seit 11 Jahren zu vollsten Zufriedenheit. Die haben einfach ein anderes Gefühl für fremde Werte. Mentalität zu berücksichtigen ist auch wichtig bei der Werkstattsuche.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Anzeige

Re: Ich vermisse meine kleine Freundin! ENDLICH wieder Dahei

brushless
  • Beiträge: 522
  • Registriert: Mi 13. Feb 2013, 09:03
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Blue Flash hat geschrieben:@ Brushless

Ich MUSSTE mein Auto dort hinstellen, da es auf Anweinsung von Renault wegen der R-Link Geschichte so verlangt wurde.

Morgen fahre ich hin und werde halt wieder Reklamieren. Die letzten 6 Monate mache ich in meiner Freizeit fast nichts anderes als mich mit dem Verein auseinander zu setzten. Es wird schon langsam mühsam :|
Du bist ja wirklich ein arme S. Trotzdem kann ich nur aus persönlicher Erfahrung sprechen, Werkstätten wo es einen Chef nämlich Eigentümer gibt, arbeiten mit anderer Motivation undanderen Leuten. Je gößer eine Firma desto träger und unbeweglicher wird diese. Und das "Renault verlangt es" würde ich durch verifizieren mit einer anderen Werkstätte prüfen. Habe hier auch gegenteile Erfahrungen sammeln können.
Das eigentliche Problem ist, das das R-Link nichts mehr mit dem Auto sondern mit der Software etwas zu tun hat und ein klassischer Automechaniker ist eben kein Profi für bits and Bytes. Und das Auto selbst ist sehr zuverlässig - zumindest im täglichen Gebrauch nach den ersten 29000 km.

Re: Ich vermisse meine kleine Freundin! ENDLICH wieder Dahei

USER_AVATAR
  • Blue Flash
  • Beiträge: 868
  • Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
  • Wohnort: Günselsdorf (NÖ)
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
So, es geht weiter...

Gestern ein Mail mit Fotos an Renault geschickt.

Heute Anruf bekommen, daß die Teile bestellt wurden und getauscht werden.

Na also, geht doch :twisted:
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens mit ZE40 Kaufakku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
für die Jungs: 4/2018er Super Soco TS Limited

Re: Ich vermisse meine kleine Freundin! ENDLICH wieder Dahei

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Kannst du dir dann wenigstens den Händler aussuchen der das Reparieren darf?
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan

Re: Ich vermisse meine kleine Freundin! ENDLICH wieder Dahei

USER_AVATAR
  • Blue Flash
  • Beiträge: 868
  • Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
  • Wohnort: Günselsdorf (NÖ)
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Nein, der der das "verbrochen" hat. Wenns nicht passt dann halt solange bis es wieder passt!! Ich lass mich doch nicht verarschen.
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens mit ZE40 Kaufakku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
für die Jungs: 4/2018er Super Soco TS Limited

Re: Ich vermisse meine kleine Freundin! ENDLICH wieder Dahei

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Richtig so!
Und ich würde für die Zeit einen kostenlosen Ersatz verlangen.
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan

Re: Ich vermisse meine kleine Freundin! ENDLICH wieder Dahei

USER_AVATAR
read
Blue Flash hat geschrieben:Nein, der der das "verbrochen" hat. Wenns nicht passt dann halt solange bis es wieder passt!! Ich lass mich doch nicht verarschen.
Genau!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Ich vermisse meine kleine Freundin! ENDLICH wieder Dahei

USER_AVATAR
  • Blue Flash
  • Beiträge: 868
  • Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
  • Wohnort: Günselsdorf (NÖ)
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Meine Kleine war heute auf der "Ambulanz" von Renault Wien und es wurden innerhalb einer Stunde
alle "Narben" beseitigt.
Nun ist Sie pumperlgs'und und freut sich auf die nächsten vielen vielen Fahrten :P
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens mit ZE40 Kaufakku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
für die Jungs: 4/2018er Super Soco TS Limited

Re: Ich vermisse meine kleine Freundin! ENDLICH wieder Dahei

USER_AVATAR
read
Blue Flash hat geschrieben:Meine Kleine war heute auf der "Ambulanz" von Renault Wien und es wurden innerhalb einer Stunde
alle "Narben" beseitigt.
Nun ist Sie pumperlgs'und und freut sich auf die nächsten vielen vielen Fahrten :P
Leiwand! :applaus:
06/14 - 7/19 Brünette (Q210) und Gerddää (Q90)
Seit 03/17 Ohnezahn (Leaf 30KWh)
Seit 08/19 Sir Quickly (Leaf 62KWh)
Gefüttert zumeist mit freilaufenden Strömen aus eigener Dachhaltung: 9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie

Re: Ich vermisse meine kleine Freundin! ENDLICH wieder Dahei

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
Blue Flash hat geschrieben:Meine Kleine war heute auf der "Ambulanz" von Renault Wien und es wurden innerhalb einer Stunde
alle "Narben" beseitigt.
Nun ist Sie pumperlgs'und und freut sich auf die nächsten vielen vielen Fahrten :P
Hey Blueflash, gratuliere dir, dass jetzt alles wieder passt. Ist ja wirklich heftig, was manche Zoe- Fahrer mit Renault mitmachen müssen. So gehts einfach nicht. Das MUSS besser und schneller werden!!
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag