Anzeige Reifendruck anpassen erlischt nicht

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Anzeige Reifendruck anpassen erlischt nicht

roadrunner321
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Do 11. Jul 2019, 20:26
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo zusammen,

bin heute in der Früh losgefahren und hab die Warnmeldung "Reifendruck anpassen" bekommen. Nicht ungewöhnlich im Winter, also bin ich zur Tankstelle und habe den Druck bei allen vier Reifen auf exakt 2,5 bar angepasst - er lag bei zwei Reifen etwas drunter (so um 0,1 bis 0,2 bar). Alles gut, dachte ich, und bin wieder los - allerdings ist die Anzeige immer noch da. In der Betriebsanleitung steht, dass sie nach einigen Minuten von alleine erlischen sollte, was aber nicht passiert ist.

Bin jetzt verunsichert, auch weil ich gesten zum ersten Mal einen anderen - kritischen - Warnhinweis hatte (Stop: Störung Elektromotor). Hatte den Wagen für ein paar Minuten geparkt, wollte losfahren und dann ging nichts mehr. Bin dann ausgestiegen, habe ein paar Minuten gewartet, dann ging es zum Glück wieder. Habe hier im Forum von anderen Fahrern gelesen, die auch diese Meldung hatten, wobei die Ursachen immer sehr unterschiedlich waren.

Jetzt weiß ich nicht, ob die beiden Probleme zusammenhängen. Sollte wohl zum Händler, oder? Hat jemand Ideen?

Danke für die Hilfe und viele Grüße

Stephan
Anzeige

Re: Anzeige Reifendruck anpassen erlischt nicht

scranagar
  • Beiträge: 113
  • Registriert: So 26. Mai 2019, 12:40
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Hi!

Bei mir taucht das auch ab und zu auf und geht nicht wieder weg, obwohl der Reifendruck ok ist. Die Meldung bleibt bis zum nächsten Einschlafen der Zoe. Nach dem Aufwachen ist die Meldung weg.
Du könntest allerdings auch über den Wischerhebel den neuen Reifendruck speichern (soll man lt. Handbuch eh nach jedem Kontrollieren durchführen). Dann müsste die Meldung auch verschwinden.

VG
Renault Zoe Life Z.E. 40 R110

Online shoppen und durch Cash-back kostenlos laden: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=UMLDXA (Referral Link: Es gibt für euch und für mich einen kleinen Zusatz-Bonus von 20 km)

Re: Anzeige Reifendruck anpassen erlischt nicht

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7834
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 273 Mal
  • Danke erhalten: 1089 Mal
read
Fürs erste sehe ich zwei unterschiedliche Probleme, ein Zusammenhang ist aus der Historie der Fehler hier nicht ab zu leiten.

Für das losfahren nach kurzer Pause, wenn man da den Startknopf und den Gang fast gleichzeitig erledigt, also exakt in der Microsekunde da die Gangverriegelung öffnet, dann ist der Fehler normal und reproduzierbar. Es braucht aber einfach den Startvorgang zu wiederholen und beim Gangeinlegen ein wenig zu warten.

Bevorzugt trifft das übrings den Retourgang, weil der "schneller" drin ist als der Drive. Das Gas ist sofort gedrückt nachdem die Bremse beim Verlassen der Parkstellung sofort verlassen wird. Hier scheint das Sicherheitsmodul etwas langsam noch auf Stillstand zu beharren und das Freigegebene Moment so kurz nach Start als Fehler zu erkennen. Das passiert aber nur sehr geübten Fahrern.

Zu den Sensoren: vielleicht sind die schlecht angelernt. Wann wurden die Reifen gewechselt? Die Fehlermeldung passiert nicht sofort nach dem Verlassen der Werkstätte.
Oder die Sensoren sind defekt. Die ZOE hat da normalerweise keine Probleme gemacht wenn einmal richtig angelernt wurde, auch nicht bei den Typischen 12V Batterieproblemen.
Man kann aber mit CanZE die Sensor ID welche gespeichert sind auslesen und für jeden Reifen den Druck anzeigen.
Ob das "lesen" "schreiben" schon funktioniert... Knöpfe dazu gibt es zumindest im CanZE.... (CanZE -Hauptseite * Räder-Infos -> ganz runter wischen * ID LESEN * ID SCHREIBEN...)
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Anzeige Reifendruck anpassen erlischt nicht

roadrunner321
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Do 11. Jul 2019, 20:26
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Danke für Deine Antwort. Ich bin tatsächlich rückwärts gefahren, habe auch schnell agiert, kann sein, dass dies das problem war. Als die Meldung mit dem Elektromotor dann auftrat, habe ich als erstes den Wagen aus- und dann wieder angemacht. Die Meldung blieb aber, der Wagen war nicht zu bewegen. Erst als ich ausstieg und mich vom Wagen entfernt hatte, ging es nach zwei Minuten wieder. Ist das normal?

Die Reifen wurden schon vor ein paar Wochen gewechselt, bislang gab es keine Probleme.
AbRiNgOi hat geschrieben: Fürs erste sehe ich zwei unterschiedliche Probleme, ein Zusammenhang ist aus der Historie der Fehler hier nicht ab zu leiten.

Für das losfahren nach kurzer Pause, wenn man da den Startknopf und den Gang fast gleichzeitig erledigt, also exakt in der Microsekunde da die Gangverriegelung öffnet, dann ist der Fehler normal und reproduzierbar. Es braucht aber einfach den Startvorgang zu wiederholen und beim Gangeinlegen ein wenig zu warten.

Bevorzugt trifft das übrings den Retourgang, weil der "schneller" drin ist als der Drive. Das Gas ist sofort gedrückt nachdem die Bremse beim Verlassen der Parkstellung sofort verlassen wird. Hier scheint das Sicherheitsmodul etwas langsam noch auf Stillstand zu beharren und das Freigegebene Moment so kurz nach Start als Fehler zu erkennen. Das passiert aber nur sehr geübten Fahrern.

Zu den Sensoren: vielleicht sind die schlecht angelernt. Wann wurden die Reifen gewechselt? Die Fehlermeldung passiert nicht sofort nach dem Verlassen der Werkstätte.
Oder die Sensoren sind defekt. Die ZOE hat da normalerweise keine Probleme gemacht wenn einmal richtig angelernt wurde, auch nicht bei den Typischen 12V Batterieproblemen.
Man kann aber mit CanZE die Sensor ID welche gespeichert sind auslesen und für jeden Reifen den Druck anzeigen.
Ob das "lesen" "schreiben" schon funktioniert... Knöpfe dazu gibt es zumindest im CanZE.... (CanZE -Hauptseite * Räder-Infos -> ganz runter wischen * ID LESEN * ID SCHREIBEN...)

Re: Anzeige Reifendruck anpassen erlischt nicht

roadrunner321
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Do 11. Jul 2019, 20:26
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Danke, werde das gleich checken, wenn ich von der Arbeit nach Hause fahre.
scranagar hat geschrieben: Hi!

Bei mir taucht das auch ab und zu auf und geht nicht wieder weg, obwohl der Reifendruck ok ist. Die Meldung bleibt bis zum nächsten Einschlafen der Zoe. Nach dem Aufwachen ist die Meldung weg.
Du könntest allerdings auch über den Wischerhebel den neuen Reifendruck speichern (soll man lt. Handbuch eh nach jedem Kontrollieren durchführen). Dann müsste die Meldung auch verschwinden.

VG

Re: Anzeige Reifendruck anpassen erlischt nicht

scranagar
  • Beiträge: 113
  • Registriert: So 26. Mai 2019, 12:40
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Bei mir tritt das Problem alle paar Wochen mal auf, daher habe ich mir da nie groß Gedanken zu gemacht. Wenn die Meldung kommt, dann immer nach ein paar hundert Metern Fahrt, nicht sofort bei der Abfahrt.
Meine Zoe ist EZ 06/19, hat also noch die ersten Reifen und ich hoffe doch, dass Röno die Sensoren richtig angelernt hat...
Renault Zoe Life Z.E. 40 R110

Online shoppen und durch Cash-back kostenlos laden: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=UMLDXA (Referral Link: Es gibt für euch und für mich einen kleinen Zusatz-Bonus von 20 km)

Re: Anzeige Reifendruck anpassen erlischt nicht

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7834
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 273 Mal
  • Danke erhalten: 1089 Mal
read
roadrunner321 hat geschrieben: ch bin tatsächlich rückwärts gefahren, habe auch schnell agiert, kann sein, dass dies das problem war. Als die Meldung mit dem Elektromotor dann auftrat, habe ich als erstes den Wagen aus- und dann wieder angemacht. Die Meldung blieb aber, der Wagen war nicht zu bewegen. Erst als ich ausstieg und mich vom Wagen entfernt hatte, ging es nach zwei Minuten wieder. Ist das normal?
Ich hab noch eine ZOE mit Schlüssel den ich einfach ziehen kann und muss diesen nicht weit aus dem Auto werfen... Aber ansonsten gaub ich passt das. Es ist ein Fehler der verschwidnet ohne das die ZOE einschläft. Aber ohne das das Fahrzeug abgestellt wird, nimmt der keinerlei Gas an.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag