ZOE ohne Lebenszeichen

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: ZOE ohne Lebenszeichen

UliZE40
  • Beiträge: 3237
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 222 Mal
  • Danke erhalten: 531 Mal
read
lucky_zoe hat geschrieben: @UliZE40 - Oder eben so, um auf Nummer Sicher zu gehen - abklemmen, laden, anklemmen - und dann gaaaaanz schnell anstöpseln :-)
Das Problem ist, dass der DCDC-Konverter welcher normalerweise die 12V-Batterie aus der Antriebsbatterie lädt und ansonsten auch das Boardnetz im Betrieb speist nicht damit rechnet dass diese externen Strom bekommt und sich sofort einschaltet sobald die Spannung wieder hoch genug ist. Und der hat ordentlich Power.

Ein weiteres Problem könnte sein: Sollte die 12V-Batterie wirklich defekt sein, KANN die Sache auch noch brandgefährlich werden und deshalb ist es sicherer wenn sie nicht im Fahrzeug ist während versucht wird sie zu laden wird.

Wenn eine ausreichend geladene 12V-Batterie ans Fahrzeug angeschlossen wird ist es relativ wurscht wie schnell man den Ladestecker einsteckt, auf ein paar Minuten kommt es dabei wohl kaum an.
Anzeige

Re: ZOE ohne Lebenszeichen

lucky_zoe
  • Beiträge: 10
  • Registriert: So 26. Okt 2014, 13:20
read
Danke für die Erklärung! Jetzt hab ich wirklich Angst ... glaube dann wähle ich wohl direkt den ADAC :-D

Reicht schon das Töchterchen sich nicht um ZOE gekümmert hat, da muss ich ZOE nicht gleich abfackeln :-)

Re: ZOE ohne Lebenszeichen

USER_AVATAR
read
Interessant ... also entweder gibt es wirklich verschiedene Ausführungen und/oder Firmwarestände ...
weil, hatte schon hier im Forum darüber gelesen, dass es tote 12 V Batterien gibt.
Drum war ich auch energisch mit dabei, als wir das OVMS für die Zoe zurecht gebogen haben, dass es eine WakeUp Funktion gibt, damit die Madame aufgeweckt werden kann um nachzuladen.
Seit ich das OVMS dran habe aber beobachte ich, wie Madame immer bei unterschreiten der 12,0 Volt selbst nachlädt. Oder durch das Nachhausetelefonieren halb aufwacht ... ? Und dabei macht sie richtig Party und nuggelt an dem SOC des Fahrakkus.
Nach Rücksprache mit meinem Dealer, würden das alle so machen. Aber bei altersschwacher Batterie dies selbst erkennen und dann nicht mehr nachladen und die bekannten Meldungen im Instrumentendisplay zum leuchten bringen.

Also daher die Frage, wie alt ist die 12V Batterie schon? Bei >3 Jahren wärste sogar "unschuldig" :D

(jaja ich kenne das, verlasse dich auf andere und du bist verlassen...)

Auf keinen Fall angeklemmt laden!
Baue die Batterie aus, stelle sie sicher ab und nimm ein gescheites Ladegerät, halt diese modernen Spielzeuge.
Klemme den Minus ab, dann den Plus. (wie weiter findest im Detail im Forum, Kühlwasserbehälter muss noch zus Seite)
Beobachte auch, wie sich die 12V Batterie verhält. Wenn sie wirklich kurz vorm Gang ins Nirwana ist, wird sie dabei vlt warm werden und die Spannung nicht sauber halten können.
Notfalls, hier im Forum sind alternative Batterien verlinkt, 60 Euro und alles ist gegessen.

Wenn die Batterie wieder anklemmen willst:
ohne viel "Funkenflug", und erst Plus dran (das Klemmbrett) dann den Minus.

Falls dann entscheidest doch eine neue einzubauen, Zoe mit geöffneter Haube erst einschlafen lassen (ca 10-15 Minuten warten) dann Minus abklemmen und mit 21W Birne o.ä. das System entladen (kann auch lange dauern... die letzte mir bekannte: knapp über 8 MInuten, bis alle Systeme entladen waren) dann Batterie raus und neue rein, erst Plus anklemmen, dann Minus.
Themen werden ignoriert, wenn der TE zu faul ist, bei Zoe wenigst PH1 oder PH2 in den Titel zu setzen!

Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, Twitter, Instagram -> Links im Profil!

Re: ZOE ohne Lebenszeichen

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
12V wird nur nachgeladen, wenn das Auto wirklich wach ist. Wenn man es parkt und per keyless abschließt, lädt er die 12V nicht nach, aber prüft die ganze Zeit ob ein Schlüssel in der Nähe ist und zieht da,it binnen ca. 3 Wochen die Batterie bismElec leer. Das passiert auch bei einer 1a alten Batterie. Wenn die wirklich 3+ ist, kann es auch sein, dass sie ganz leer ist.

Re: ZOE ohne Lebenszeichen

USER_AVATAR
read
und wieso macht meine dann die Ladeparty?
Themen werden ignoriert, wenn der TE zu faul ist, bei Zoe wenigst PH1 oder PH2 in den Titel zu setzen!

Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, Twitter, Instagram -> Links im Profil!

Re: ZOE ohne Lebenszeichen

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Vielleicht weil dein Omvs den Tiefchlaf verhindert?

Re: ZOE ohne Lebenszeichen

USER_AVATAR
read
UliZE40 hat geschrieben:
lucky_zoe hat geschrieben: @UliZE40 - Oder eben so, um auf Nummer Sicher zu gehen - abklemmen, laden, anklemmen - und dann gaaaaanz schnell anstöpseln :-)
Das Problem ist, dass der DCDC-Konverter welcher normalerweise die 12V-Batterie aus der Antriebsbatterie lädt und ansonsten auch das Boardnetz im Betrieb speist nicht damit rechnet dass diese externen Strom bekommt und sich sofort einschaltet sobald die Spannung wieder hoch genug ist. Und der hat ordentlich Power.
Und wo soll jetzt da das Problem liegen? Wenn der DC/DC-Wandler sich dann beim externen Laden zuschaltet ist das doch gut. Er unterstützt dann das externe Ladegerät. Das sind die kirchhoffschen Gleichungen Regeln.

UliZE40 hat geschrieben: Ein weiteres Problem könnte sein: Sollte die 12V-Batterie wirklich defekt sein, KANN die Sache auch noch brandgefährlich werden und deshalb ist es sicherer wenn sie nicht im Fahrzeug ist während versucht wird sie zu laden wird.
Habe noch nie gehört dass eine entladene Batterie zu brennen anfing oder wie meinst du das ? Meistens speichert eine defekte Batterie aber nicht mehr genug und deshalb läuft das dann auch nicht mehr.

Ich würde es schon so machen dass die Batterie abgeklemmt wird beim Laden. Nach dem oder beim Laden mal die Batteriespannung nachmessen, vollgeladen sollte sie beim Laden 14,x Volt erreichen, wenn das Ladegerät abgeklemmt ist und die Batterie dann wieder angeklemmt sollten dann noch 12,x Volt anliegen. Wenn das so ist, ist die Batterie jedenfalls erstmal in Ordnung. Bricht die Batteriespannung nach längerem Laden angeklemmt wieder sofort zusammen auf unter 11V, ist sehr wahrscheinlich dass sie kaputt ist und ausgetauscht gehört.

Re: ZOE ohne Lebenszeichen

UliZE40
  • Beiträge: 3237
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 222 Mal
  • Danke erhalten: 531 Mal
read
Eine tiefentladende Bleibatterie ist alleine erst mal nicht so gefährlich. Beim anschließenden Laden wäre ich aber vorsichtig, da die zuvor verursachten Schäden den Ladevorgang unvorhersehbar machen können. Insbesondere wenn das Ladegerät so viel Power wie ZOEs DCDC-Wandler hat...

Re: ZOE ohne Lebenszeichen

USER_AVATAR
read
BigBubby hat geschrieben: Vielleicht weil dein Omvs den Tiefchlaf verhindert?
negative. Erkennt man an der Can Bus Aktivität bzw der ausbleibenden, und u.A. kannste die Ladeklappe dann auch nicht mehr öffnen,...
Themen werden ignoriert, wenn der TE zu faul ist, bei Zoe wenigst PH1 oder PH2 in den Titel zu setzen!

Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, Twitter, Instagram -> Links im Profil!

Re: ZOE ohne Lebenszeichen

Solarki
  • Beiträge: 82
  • Registriert: So 6. Okt 2013, 11:08
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hallo
hier mal 2 Diagramme welche zeigen wie sich die 12 V Batterie im ZOE verhält
wenn das Auto lange Zeit nicht bewegt wird.
Um die Batterie wieder zu laden genügt es nicht ein paar Stunden zu fahren
Sie muss mehrere Tage an einem Ladegerät angeschlossen werden um
eine beginnende Sulfatierung zu verringern.
Der Akku ist nicht mehr in der Lage hohe Ladeströme aufzunehmen.
Das weis kaum jemand.
Oder hat schon jemand gehört das es Batteriefirmen (gab) gibt die einen minimalen Entladestrom
für ihre Bleibatterien angeben.
Daher sollte die 12 V Batterie im ZOE nach 3 Jahren ausgewechselt werden.
Dateianhänge
ZOE 12V Batterie Spannungverlauf-a.jpg
Zoe 12V Ruhespannungsverlauf.jpg
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile