Klimaanlage defekt

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Klimaanlage defekt

chrissi099
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mi 31. Okt 2018, 12:07
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Nach stillem Mitlesen die Meldung, daß die Zoe hier 1/2 Jahr bzw. 9000km gehalten hat. Nun bin ich nur noch ohne Klima unterwegs. Früh kalt, Mittags heiß. das härtet ab :(

Mein Händler hat getestet (Undichtigkeit in der Klimaanlage) und mich dann an den ZE-Stützpunkt weiterverwiesen. Klima betrifft Akku und das darf er nicht.

Ich bin nicht sauer, daß Fehler auftreten aber jetzt 3-4 Wochen Wartezeit auf einen Reparaturtermin im ZE-Stützpunkt finde ich abschreckend.

Ich fahre die Zoe gerne, aber der Gedanke an eine zweite in der Familie statt Verbrenner rückt bei solchen Abläufen doch wieder in die Ferne. Schade.

Gruß, Christian
ZOE Z.E. 40 (1/19) Limited in herrlichem Blueberry-Violett ;)
Anzeige

Re: Klimaanlage defekt

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3240
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1521 Mal
  • Danke erhalten: 621 Mal
read
Hmm, das kann ich absolut nachvollziehen. Das ist wirklich nicht schön...

Es dürfte immer noch an dem Mangel nicht ZE-Technikern liegen. Die müssen eigentlich zeitgleich mit den Verkaufszahlen der Zoe in Deutschland steigen. Und das tun sie wohl auch aktuell, wenn auch nicht ausreichend.

Allerdings ist es bei einem privaten Autohaus wohl auch ein Problem, daß Ihnen die Hochvolttechniker abgeworben werden sobald sie die Ausbildung in der Tasche haben. In Deinem Fall dürfte evtl. noch eine Durststrecke wegen Urlaub gegeben haben.

Ist aktuell nicht befriedigend aber für die Zukunft kann man schon hoffen daß es besser wird. Bekommst Du denn wenigstens einen Ersatz?

Grüazi MaXx

Re: Klimaanlage defekt

chrissi099
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mi 31. Okt 2018, 12:07
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ich fahre (auf Vorschlag/Hinweis der Werkstatt) derzeit ohne Klima. Während der Reparatur bekomme ich einen Werkstattwagen.

Es gibt nach meinem Dafürhalten einfach zu wenig ZE Stützpunkte. Und die bevorzugen erstmal die eignen direkten Kunden. Von anderen Werkstätten "überwiesene" haben geringere Priorität. So zumindest mein Gefühl. Der übernächste Stützpunkt wäre 80km in anderer Richtung.

Ich hätte einen Termin zwei-drei Tage eher bekommen können, wenn ich das Auto Mittags (50km entfernt) abgebe. Früh-Termine (damit man noch auf Arbeit kommt) sind auf Wochen hinaus ausgebucht. Nur wegen Stornierung eines anderen Kunden konnte ich eine nTermin in 3.5 Wochen "ergattern"

Wie gesagt, die Zoe macht Spaß aber das "Damoklesschwert" solcher Reparaturoptionen ist einfach schlecht.

Gruß, Christian
ZOE Z.E. 40 (1/19) Limited in herrlichem Blueberry-Violett ;)

Re: Klimaanlage defekt

chrissi099
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mi 31. Okt 2018, 12:07
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
So, Werkstatt-Termin (nach fast 4 Wochen :evil: ) ist vorbei. Die erste Werkstatt hatte mich ja wegen Undichtigkeit weitergeschickt (Wir haben den Tester drangehängt, der zeigt eine Undichtigkeit an).
Der ZE-Stützpunkt hat nun den Tester drangehängt und alles war dicht. "Wir haben nur Klimamittel eingefüllt, wenn was ist, kommen Sie wieder. Wir wissen auch nicht, warum Klimamittel fehlte."

Nicht nur die Zoe hat Charakter und Eigenleben, offenbar auch die Testgeräte. Und die Werkstätten.

Irgendwie nervt das tierisch. Das mal was kaputt geht akzeptiere ich (ist heute eher normal). Daß ich 50km in die Werkstatt fahren muß nehme ich zähneknirschend auch in Kauf. 4 Wochen Wartezeit und dann das Ergebnis finde ich erschreckend. Andererseits typisch für die heutige Zeit.

Sorry, mußte mal raus.

Gruß, Christian
ZOE Z.E. 40 (1/19) Limited in herrlichem Blueberry-Violett ;)

Re: Klimaanlage defekt

rigo-roso
  • Beiträge: 278
  • Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
  • Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Das einzige Problem was ich mit meiner Zoe in 2 Jahren und 50000 Km hatte, war zu wenig Klimamittel in der Klimaanlage. Diese Flüssigkeit ist extrem teuer, ich könnte mir vorstellen, dass da werkseitig einfach zu wenig eingefüllt wird und die Mitarbeiter sich mit dem Verkauf auf dem Schwarzmarkt die Urlaubskasse aufbessern.

Re: Klimaanlage defekt

gemm
  • Beiträge: 323
  • Registriert: Fr 5. Jan 2018, 11:25
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
rigo-roso hat geschrieben: Das einzige Problem was ich mit meiner Zoe in 2 Jahren und 50000 Km hatte, war zu wenig Klimamittel in der Klimaanlage. Diese Flüssigkeit ist extrem teuer, ich könnte mir vorstellen, dass da werkseitig einfach zu wenig eingefüllt wird und die Mitarbeiter sich mit dem Verkauf auf dem Schwarzmarkt die Urlaubskasse aufbessern.
R123yf liegt bei ca 80-90 Euro/kg. In eine Klimaanlage passen 150-300ml. Bei 1,1kg/Liter sind die Kosten mehr als überschaubar.

Re: Klimaanlage defekt

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11490
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 904 Mal
read
Den Preis von R1234yf finde ich im Web bei 160€ / kg und soviel ich weiß sind in der Zoe-Klimaanlage auch mehr als 300ml .

Re: Klimaanlage defekt

USER_AVATAR
read
Lt. meinem komptenten Freundlichen liegt eine Zoe-Befüllung 1234yf bei 400 Euro.
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Klimaanlage defekt

Athlon
  • Beiträge: 1498
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 169 Mal
  • Danke erhalten: 323 Mal
read
Eine Ausbildung zum ze Techniker lässt Renault sich mit 20000€ bezahlen vom autohaus.
Und ja, das Kältemittel ist seit Anfang 2018 extrem teuer geworden.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:
Wenn man keine Ahnung hat: einfach mal de Gusche halten!

Zoe Q210 11/14
Mii plus 04/20

Re: Klimaanlage defekt

USER_AVATAR
read
bm3 hat geschrieben: Den Preis von R1234yf finde ich im Web bei 160€ / kg und soviel ich weiß sind in der Zoe-Klimaanlage auch mehr als 300ml .
Nach Inspektion am 17.10.10 meiner 2013er ZOE ist "Kontrolle / Auffüllen Kältemittel im Rahmen der Warten (6 Jahre)" realisiert worden.
Bei Fahrzeugabgabe hieß es, dass vielleicht 300g von den 1000g fehlen könnten, vielleicht auch weniger.

Tatsächlich wurde eine Mangel von 476g festgestellt und aufgefüllt.

Der Grundpreis für 1kg Kältemittel R-1234YF ist auf der Rechnung mit 353,05 EUR zuzügl. Steuern angegeben!!!
Zahlen durfte ich für Menge "0,50" = 176,53 EUR zuzügl. Steuern.

Wahnsinn.
"Die Nutzung von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu!"

CityEl von 2005-2008;

ZOE ist da!(seit 18.10.13 >50 Tsd. km abgasfrei) >Reichweiten'erfahrung' ca. 110-190km
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag