Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 5585
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 172 Mal
    Danke erhalten: 489 Mal
folder Fr 3. Mai 2019, 14:15
Meine Rechnung (ohne Service, Versicherung und Sprit):

07/2013 Kauf einer neuen Q210: 22.000€
Batteriemiete : 6000€
Minus dem Restwert: 8000€

=20.000€

Ergibt also 317€ pro Monat oder 24ct/km

Meine "rund erneuerte" ZOE Q90:

Restwert der Q210: 8.000€
Batterieumbau: 3.500€
Batteriemiete noch mal so lange: 6.000€

=17.500€
( 20,6 ct/km, 243 €/km also billiger :) (klar ist ja ein umgebauter Gebrauchter)

Im Mittel wäre das: 170.000km in 144 Monate und 37.500€ (dafür hätte ich schon einen i3 bekommen, aber nein, dass ist ja der Preis mit zwei Batterien...):

Ergibt also 260€/ Monat oder 22ct/km in 12 Jahren...

Reparaturen bis jetzt alles auf Garantie oder Unfall.
ZOE Live Q210 6/2013 * Ladegerät @60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor @71.250km
40kWh Batterie 12.03.2019 @85100
Aktuell: 95.000 km
Bild
Anzeige

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

menu
eDjango
    Beiträge: 68
    Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Fr 3. Mai 2019, 23:35
Vielen Dank für die Rückmeldungen.

Ich werde es riskieren und die 2015er Zoe R240 kaufen.
Stellt sich nur noch die Frage, ob und wie lange ich noch eine Garantie dazu kaufe.

Ich habe in einem Forumsbeitrag staunend gelesen, dass ca. 4000€ für eine defekte Ladeelektronik fällig wurde. Für mich als E-Ingenieur absolut nicht nachvollziehbar. Statt den Lötkolben rauszuholen und ein relativ billiges elektronisches Teil auszutauschen, wird lieber die ges. völlig überteuerte Ladeelektronik ausgetauscht.

Traten solche Probleme nur bei den ersten Modellen von 2013 auf oder sind auch Nachfolgemodelle anfällig ?
Lohnt sich die Garantieverlängerung oder habe ich mit dem R240 kaum etwas zu befürchten ?

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

menu
Wrath
    Beiträge: 8
    Registriert: Mi 1. Mai 2019, 19:46
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 07:33
Hallo,
eigentlich habe ich den Fluence z.e(Günstige Limo) in´s Auge gefasst um mich mal in das Abenteuer E-Mobilität zu stürze. Nun habe ich aber gelesen das man über den ADAC den Zoe für 99€ + Miete+ 1500€ Einmalzahlung leasen kann, was an sich ja noch besser wäre da man da Garantie etc. hat. Allerdings finde ich in den Angeboten immer den Hinweis/Stern ..zzgl. Überführungskosten, ich will den ja nicht kaufen-sondern nur 3 Jahre fahren. Fallen da die Überführungskosten dennoch an?

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

menu
Benutzeravatar
    DerFl0
    Beiträge: 26
    Registriert: Fr 26. Apr 2019, 19:40
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 08:31
Wrath hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 07:33
Hallo,
eigentlich habe ich den Fluence z.e(Günstige Limo) in´s Auge gefasst um mich mal in das Abenteuer E-Mobilität zu stürze. Nun habe ich aber gelesen das man über den ADAC den Zoe für 99€ + Miete+ 1500€ Einmalzahlung leasen kann, was an sich ja noch besser wäre da man da Garantie etc. hat. Allerdings finde ich in den Angeboten immer den Hinweis/Stern ..zzgl. Überführungskosten, ich will den ja nicht kaufen-sondern nur 3 Jahre fahren. Fallen da die Überführungskosten dennoch an?
Überführungskosten = Transportkosten vom Werk zum ausliefernden Händler

Das Fahrzeug muss ja irgendwie zu Dir kommen, damit Du damit fahren kannst. Ob das Fahrzeug gekauft und bar bezahlt, finanziert oder geleast wird, spielt dafür überhaupt keine Rolle.
Seit 2013 | Mercedes-Benz C 180 T-Modell | 115 kW | Bild
Seit 2019 | Renault ZOE Z.E. 40 | 68 kW | Bild

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

menu
JuGoing
    Beiträge: 1481
    Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
    Wohnort: DE 58300 Wetter
    Hat sich bedankt: 73 Mal
    Danke erhalten: 61 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 08:58
Ich würde mit 4 Jahren Garantie kaufen.
Wenn du dich nach 2 oder 3 Jahren für ein anderes Auto entscheidest, kannst du die ZOE mit Garantie weiter verkaufen. Das wird bestimmt einfacher, bzw. der Verkaufserlös wird höher sein.
Wenn du die ZOE behältst, beruhigt die Garantie. 200 Euro im Jahr sind aus meiner Sicht gut investiert.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

menu
eDjango
    Beiträge: 68
    Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 13:08
Ohne die Überführungskosten von ca. 800€ hätte ich auch den 3-Jährigen ADAC-Deal genommen.

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

menu
eDjango
    Beiträge: 68
    Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 13:10
Was mich noch interessieren würde: gibt es R240- Besitzer, die schon teure Reparaturen hinter sich haben, insbesondere nach Ablauf der 5-jährigen Garantie ?

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

menu
Benutzeravatar
folder Sa 4. Mai 2019, 14:17
eDjango hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 13:10
Was mich noch interessieren würde: gibt es R240- Besitzer, die schon teure Reparaturen hinter sich haben, insbesondere nach Ablauf der 5-jährigen Garantie ?
Da die R240 erst Anfang 2015 vorgestellt wurde, braucht man für die Beantwortung dieser Frage eine Zeitmaschine. :-)
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

menu
Themse
    Beiträge: 507
    Registriert: Mi 8. Jun 2016, 12:34
    Wohnort: Balingen
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 37 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 18:18
Also ich fahr einen R240 Baujahr 4/16 seit 3 Jahren und habe noch keine Reparatur gehabt.
Außer Reifen, BMS Update(kostenlos) und Scheibenwischerflüssigkeit gab es rein gar nichts :-)
Da ich dringend meinen Zweitwagen-Diesel weghaben will, hab ich mir jetzt einen ZE40 bei e-Flat gemietet.
Das kostet 289.-€ im Monat und kann zu jedem nächsten Monatsende gekündigt werden.
Sobald ich ein Elektroauto gefunden habe, das genau zu mir passt, werde ich dann zuschlagen !
Sion reserviert am10.9.2017

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

menu
eDjango
    Beiträge: 68
    Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder So 12. Mai 2019, 19:37
Ich habe die gebrauchte Zoe jetzt gekauft und noch eine 4-jährige Gebrauchtwagengarantie dazugenommen.
Am 20.05.19 wird das Auto angeliefert. Vorsichtshalber werde ich meinen 2. Benzer noch mal behalten.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag