Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

eDjango
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Nachdem ich hier einige Beiträge über technische Probleme und Reparaturen an Zoe gelesen habe, bin ich etwas verunsichert.

Ich habe gerade einen gebrauchten Zoe R240, Baujahr 2015 mit ca. 15.000km bestellt. Bisher bin ich davon ausgegangen, dass die Technik von eAutos absolut unproblematisch und langlebig ist. Diese Bild zerbröckelt gerade. Reparaturen, die nicht von einer Garantie abgedeckt werden sind unglaublich teuer, weil fast immer alles ausgetauscht wird. Ich kann bei meinem Verkäufer eine Garantie abschliessen - die würde aber noch mal ca. 800€ für 48 Monate kosten.

Es stellt sich die Frage, ob ich nicht besser das aktuelle ADAC-Angebot nutze und lieber ein Neufahrzeug für 3 Jahre lease. Ich kann meinen Kaufvertrag noch kündigen.
Was habe ich bei einem Zoe R240 von 2015 an Reparaturen zu erwarten ?

Gebraucht kaufen oder Neufahrzeug leasen ?
Zuletzt geändert von eDjango am Do 2. Mai 2019, 22:23, insgesamt 2-mal geändert.
Anzeige

Re: Lieber doch keinen gebrauchten Zoe kaufen ?

harlem24
  • Beiträge: 7101
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 372 Mal
read
Erstmal nichts teures, weil die Antriebsgarantie noch bis 2020 läuft.
Ansonsten würde ich zumindest 2 Jahre noch dazu buchen, 4 Jahre finde ich jetzt etwas übertrieben.
Und eigentlich finde ich die Zoe jetzt nicht soo empfindlich, die Motorprobleme, die bei den ersten Modellen aufgetreten sind gibt es beim R240 nicht, ebensowenig eventuelle defekte Akkuzellen.
Ja, das Fahrwerk verschleißt eventuell ein wenig schnell, aber das sind normalerweise nicht die Horrorkosten.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

USER_AVATAR
read
Hab einen 2013er Q210, gekauft 2015. Beim Vorgänger wurden Motor, Lader, Armaturenbrett und TCU getauscht. Glaube das waren die schlechten Teile aus dem Beginn - meiner ist von 03/13 und einer der allerersten Fahrzeuge.
Bei mir waren noch fast keine Reparaturen nötig. Einmal Werkstatt wegen liegen geblieben wegen Software Problem. Und dann hab ich mal den Gangwahlhebel auswechseln lassen weil er etwas wackelte. Das war aber eigentlich unnötig.
Das war es dann aber auch schon in den 4 Jahren bei mir.
Der Wagen hat jetzt 72.000km gelaufen, Akku SOH 98%.
Ich würde ruhig die Garantie nehmen, 200€/Jahr für ruhig schlafen ist doch nicht schlecht.

Ich denke ich behalte ihn noch eine Weile, weil alles, was deutlich besser wäre, auch deutlich viel Geld kosten würde. Schlechte Relation zwischen Mehrpreis und Mehrwert.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

eDjango
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Alles auch eine Frage der Wirtschaftlichkeit.
Den gebrauchten Zoe von 6/2015 mit 15.000 km bekomme ich für 10.000€. Zusätzliche Garantie für 200€/Jahr.
Den Neuwagen mit 22kW-Batterie kann ich für 99€ + 1.500€ Sonderzahlung 3 Jahre leasen. Um Garantie und Reparaturen muss ich mir dann keine Sorgen machen, obwohl die nur 2 Jahre läuft.
Wo stehe ich nach 3 Jahren ? Dann ist der gebrauchte 7 Jahre alt und hat ca. 40.000 km drauf. Was ist der dann noch wert ? Wie sieht dann der Markt für eAutos aus ?
Beim Leasing kann ich mich danach neu entscheiden ?

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

eDjango
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Habe gerade gesehen, das auch beim ADAC-Leasing die Überführungskosten von ca 729€ noch dazukommen.
Das ändert die Rechnung schon wieder - das sind 5793€ für 3 Jahre, entspricht 160€/Monat.

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3374
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1590 Mal
  • Danke erhalten: 700 Mal
read
Und Du mußt beachten daß die 99 € mtl. nur bei 5000 km Jahresfahrleistung gelten... Da ist jeder Zusatzkilometer am Ende sehr teuer zu bezahlen... Wenn Du nämlich erstmal ein paar Kilometer elektrisch gefahren bist wirst Du schnell mehr fahren :-D Zumindest haben sehr viele hier im Forum diese Erfahrung gemacht...

Grüazi MaXx

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

eDjango
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
es sind 7.500km / Jahr - das reicht mir

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

harlem24
  • Beiträge: 7101
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 372 Mal
read
Außerdem kommt da noch die Batteriemiete drauf, also nochmal 59€/Monat.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

USER_AVATAR
read
Die Miete kommt ja in beiden Fällen oben drauf.
Was der 22kWh Wagen dann noch wert ist....
Also ich würde den dann erst recht nicht mehr haben wollen. Ist im Moment schon die Situation, dass ich gar nicht wüsste, was ich kaufen sollte, wenn ich jetzt müsste. Der 22kWh reicht eigentlich... aber schön ist das nicht. Bin neulich wieder im Q90 mitgefahren, das ist doch eine andere Welt.
Bloß ist das auch noch immer das gleiche Auto mit der schlechten Effizienz und auch nicht gerade günstig.

Evtl würde ich sogar momentan einen Zwischen-Benziner einschieben und auf bessere Zeiten warten. Oder doch den 22kWh Wagen so günstig wie möglich.
Zum Glück stellt sich die Frage ja gerade nicht und der Q210 macht auch Spaß :-)
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Zoe gebraucht kaufen oder Neuwagen leasen ?

harlem24
  • Beiträge: 7101
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 372 Mal
read
Ja, aber mit der Miete wird der Neuwagen noch deutlich teurer...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag