Lenkung blockiert während der Fahrt!

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Lenkung blockiert während der Fahrt!

USER_AVATAR
  • kukuk-joe
  • Beiträge: 239
  • Registriert: Mo 7. Nov 2016, 15:42
  • Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustasvburg
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Hallo,
gestern habe ich mit meiner Zoe wirklich ein heftiges Erlebnis gehabt.

Während der Fahrt auf einer Landstraße mit Tempo 70 poppten schlagartig mehrere Fehlermeldungen auf: "E-Motor prüfen, ESC prüfen, Getriebe prüfen" alles begleitet von ständigem PING-PING und der flackernder Stop Leuchte.
Die ZOE rollte dann auch aus und während des ausrollens (ich hatte noch ca. 30-40 drauf) kam ein "Klack" und das Lenkrad arretierte. Da ich leicht nach rechts eingeschlagen hatte konnte ich gerade noch halb im Strassengraben die ZOE zum stehen bringen.

Danach war die Zoe nicht mehr zu irgend etwas zu bewegen. Ausser den Fehlermeldungen kam dann immer noch die Ready-Anzeige hinzu, die im Sekundentakt blinkte gefolgt von dem typischen "ich bin Fertig" Sound.
Weiter folgten dann noch Meldungen "Gang auf P stellen", nachdem ich das gemacht hatte folgte die Meldung "Gang auf N Stellen", dann wieder "Gang auf P stellen" und so lief das Spiel bestimmt 1 Minute immer hin-und her bis es mir einfach zu blöd wurde und ich die Zoe fluchartig verließ. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen wie laut und nervig es ist wenn alle möglichen Signale auf einen einstüremn und die sich immer wiederholen und man es nicht abschalten kann.
Start-Stop drücken, Karte ziehen, Auto verriegeln, alles hat nicht gehaolfen, das Kino in der Anzeige blinkte und bimmelte weiter vor sich in.
als aus der Zoe draussen fiel mir noch auf dass die Fußgängerhupe in höchsten Tönen vor sich hintrötete und die sich ebenfalls nciht abschalten lies.

Also erstmal die Renault-Assistenz angerufen und einen Abschlepper bestellt. Solte angebl. 30 Minuten dauern, nach knapp 2 Stunden warten kam er dann.
Dann wurde meine Zoe zum ZE-Händler geschleppt, laut Assistenz hatt man da schon Bescheid gesagt. Komischerweise wusste der Händler von überhaupt nichts. Einen Ersatzwagen hatte er auch nicht. Also wieder bei der Assitenz angerufen, die organisierten dann einen Ersatzwagen, der mir nach weiteren 2 Stunden warten an das Autohaus gebracht wurde.

Jetzt steht ZOE erst mal beim Händler, ich werde weiterberichten.
Anzeige

Re: Lenkung blockiert während der Fahrt!

USER_AVATAR
read
Klingt nicht schön.
Vorort mit einem 10er Gabelschlüssel die 12V Batterie mal abgeklemmt? Kommt einem kompletten Neustart aller Systeme gleich. Möglicherweise hätte das geholfen.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 120 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 430 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Lenkung blockiert während der Fahrt!

USER_AVATAR
  • kukuk-joe
  • Beiträge: 239
  • Registriert: Mo 7. Nov 2016, 15:42
  • Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustasvburg
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Leider hatt ich mitten auf der Landstraße keinen Schlüssel zur Hand, sonst hätte ich das gemacht um wenigstens das nervige Tröten und piepen und Bimmeln abzuschaffen.
Was mich aber am meisten geschockt hat, war, dass während der Fahrt das Lenkrad verriegelt. Wäre ich schneller gewesen, hätte es mich unweigerlich in den Strassengraben gehauen!

Re: Lenkung blockiert während der Fahrt!

CHM
  • Beiträge: 201
  • Registriert: Mo 31. Okt 2016, 11:31
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Wenn das wirklich passieren kann wäre das ein Fall für einen Rückruf!

Re: Lenkung blockiert während der Fahrt!

Helfried
read
Ist die Lenkradsperre denn auch per Computer gesteuert bei modernen Autos? Ich würde mir als Laie wünschen, dass wenigstens diese rein mechanisch funktioniert.
Eine Lenkung von Renault programmiert würde mir schon ein wenig Sorgen bereiten.

Re: Lenkung blockiert während der Fahrt!

USER_AVATAR
  • beko
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Mo 28. Aug 2017, 11:38
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Ich würde mir als Laie wünschen, dass wenigstens diese rein mechanisch funktioniert.
Da muss ich dich da leider enttäuschen: Rein mechanisch kann dir das Schloss genau so blockieren. Kaputt is kaputt. Der Fehler ist natürlich trotzdem übel. Schön, dass sonst nichts passiert ist. Ich würde mich auch freuen, dass die Türen-Verriegelung nicht auch noch rein geknallt hat ;)

Re: Lenkung blockiert während der Fahrt!

Anduko
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Fr 27. Jan 2017, 16:37
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Für mich eine spannende Frage:

Welche Softwareversion hat dein Auto?
Wenn es ein Software Ding sein sollte.

Re: Lenkung blockiert während der Fahrt!

USER_AVATAR
  • kukuk-joe
  • Beiträge: 239
  • Registriert: Mo 7. Nov 2016, 15:42
  • Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustasvburg
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
So, der ZE-Händler hat sich gemeldet. Sie hätten nichts dran gemacht, ZOE wäre so gefahren, als wäre nie was gewesen.
Als sie dann den Fehlerspeicher ausgelesen haben, wären da Unmengen an Fehlermeldungen hinterlegt gewesen.
Diese müssten sie jetzt erstmal Punkt für Punkt abarbeiten.

Re: Lenkung blockiert während der Fahrt!

ZoeInteressierter
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Sa 30. Dez 2017, 17:11
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Das erinnert mich an das Problem, dass ich vor einem Jahr mit meiner Zoe hatte: viewtopic.php?f=58&t=29960&p=690022#p690022

Ich hatte allerdings das Problem, dass das Auto keine Änderungen am Strompedal mehr mitbekam und es so einfach weiter beschleunigte. Zum Glück hatte ich kein Problem mit der Lenkradsperre, denn das hätte an der Stelle böse ausgehen können.

Jedenfalls hatte ich seitdem 0 Probleme mehr mit dem Auto und ein halbes Jahr später habe ich auch die neuste Software installieren lassen. Schuld bei mir war wohl, dass intern die Kommunikation zwischen ein paar Komponenten zusammengebrochen ist und das Auto deshalb keine Änderungen an der Stellung des Strompedals mehr mitbekam. Leider weiß ich die genauen Details nicht mehr.

Deine Softwarestände würden mich ebenfalls brennend interessieren.

PS: Für den Notfalls sollte man wissen, dass man die Zoe durch schnelles, mehrfaches betätigen des Ein-/Ausschalters jederzeit abschalten kann.
Renault Zoe R240 (EZ 03/2016)

Re: Lenkung blockiert während der Fahrt!

spunty
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Sa 23. Aug 2014, 11:13
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
ZoeInteressierter hat geschrieben:Das erinnert mich an das Problem, dass ich vor einem Jahr mit meiner Zoe hatte: viewtopic.php?f=58&t=29960&p=690022#p690022

Ich hatte allerdings das Problem, dass das Auto keine Änderungen am Strompedal mehr mitbekam und es so einfach weiter beschleunigte. Zum Glück hatte ich kein Problem mit der Lenkradsperre, denn das hätte an der Stelle böse ausgehen können.

Jedenfalls hatte ich seitdem 0 Probleme mehr mit dem Auto und ein halbes Jahr später habe ich auch die neuste Software installieren lassen. Schuld bei mir war wohl, dass intern die Kommunikation zwischen ein paar Komponenten zusammengebrochen ist und das Auto deshalb keine Änderungen an der Stellung des Strompedals mehr mitbekam. Leider weiß ich die genauen Details nicht mehr.

Deine Softwarestände würden mich ebenfalls brennend interessieren.

PS: Für den Notfalls sollte man wissen, dass man die Zoe durch schnelles, mehrfaches betätigen des Ein-/Ausschalters jederzeit abschalten kann.
Wenn die Zoe durch mehrfaches, schnelles Betätigen des Startknopfes aus geht, liegt vielleicht gerade dort das Problem: Wackelkontakt im Start-Stop-Knopf "schaltet" während der Fahrt die Zoe aus und das Lenkradschloss rastet ein. Nur so eine Idee.

Grüsse
Dirk

Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk

i-MiEV/Q90/Q210
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag