ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3864
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Ich fahr doch nicht wegen jeder Kleinigkeit in die Werkstatt. ;)

Also: Nachdem ich 1 Stunde geladen hatte, war der Fehler trotzdem noch im Display. Der 12V-Akku zeigte 13,3V mit dem Messgerät.

Danach steckte ich ab und legte den Zoe eine halbe Stunde lang schlafen. Nach diesem Powernap war die Fehlermeldung verschwunden und er wieder ganz der alte.

Hoffentlich war das das erste und letzte Mal in diesem Winter. Im Herbst vor dem nächstem Winter tausche ich die Batterie.


Trotzdem ist dies eine gravierende Sache, die Unsicherheiten hervorruft. Dies MUSS von Renault irgendwie gefixt werden. Das sind keine Einzelfälle.
Anzeige

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7475
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
  • Website
read
Das Problem ist das Lademanagement der 12V Batterie. Die Fahrzeiten scheinen bei vielen hier im Winter nicht auszureichen, um die 12V Batterie soweit zu laden, dass die Batterie voll wird.
Niedriger Ladestand führ dann zu hohem Batterieverschleiß, was das Problem immer weiter verschärft.
Klar, alle 2 Jahre eine neue Batterie löst das Problem auch.... :lol: :roll:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

roberto
  • Beiträge: 1175
  • Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 373 Mal
read
Meine 12 V Batterie wurde erst vor knapp einem Jahr erneuert, aber wenn Zoe ein paar Tage bei minus 15 in der Nacht steht kommt auch diese Anzeige, meist erst nach ca. 15 km fahren und abstellen. Verschwindet dann allerdings wieder von alleine.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

darklight
  • Beiträge: 798
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
So hab nun meine Zoè nach 15 Tagen wieder bekommen. Auf Nachfrage bei der Werkstatt was da genau mit dem Wandler war, meinte er das weiß er auch nicht. Als ich meinte, ob das von der Kälte kommt zuckte er mit den Achseln.

Entweder ich spinne oder nicht, muss sich heute abend mal mein Mann anschauen. Als ich nach Hause gefahren bin, hatte ich das Gefühl dass das Auto nen Linksdrall hat und sich nach links bewegt. Das Auto rekupuriert meiner Meinung nach auch nicht mehr so stark.

Hängt das evtl. mit der Kälte zusammen?

Wie gesagt soll sich nochmal mein Mann anschauen aber wenn er der selben Meinung ist frage ich mich schon was die da gemacht haben.

Edit:
Mann meint ich spinne. Er merkt nichts. :|

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

NoComment
  • Beiträge: 404
  • Registriert: Di 25. Jun 2013, 14:21
  • Wohnort: Niederösterreich
read
Nein, die 12v-Batterie ist und war nicht leer. Wie kommst du zu dieser Aussage?
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
NoComment hat geschrieben:Genau so ist es bei mir vor 3 Wochen gewesen, laut meiner Werkstatt wird der Lader getauscht sowie ein Update der Ladeelektronik eingespielt. Warte sehnlichst auf den Anruf dass der Lader da ist.

Also: ab zur Werkstatt und nicht abwimmeln lassen bis die in den Rep-anweisungen das richtige gefunden haben.
Welche Werkstatt ist das :?:

Gruß Marc

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3864
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Update:

Heute morgen bei -22 Grad begrüßte der Zoe mit orangener Meldung.

Um ca. 14:30 bei 0 Grad AT und Sonnenschein kam wieder die rote Meldung. :evil:
Mit 30 kmh zur 2km entfernten Lademöglichkeit gekrochen, dort das selbe Spiel wie gestern. 30 Min. laden, abstecken, Auto mit Schlüssel absperren und Zoe schlafen lassen, danach Spuk vorbei und alles wieder normal.

Mittlerweile haben wir die 12V gewechselt. Keine Lust auf weitere Spinnereien und Unsicherheiten.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

novalek
read
Zoelibat hat geschrieben:Heute morgen bei -22 Grad begrüßte der Zoe mit orangener Meldung.
Dazu stehen doch Hinweise im Bedienungshandbuch.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3864
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Was steht dort? Das das sein kann bei Minusgraden? Weiß ich.

Orange stört mich weniger, rot schon.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7475
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
  • Website
read
Ich glaube da stand unter -20C kann nicht geladen werden und das Fahrzeug sollte zuerst in wärmere Umgebung gebracht werden. :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag