ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

lautlos-unterwegs
  • Beiträge: 205
  • Registriert: So 3. Aug 2014, 13:39
read
Ich warte auch grad auf die assistance: nach der Anzeige von "begrenzte Leistung" mit Temperatursymbol während der Fahrt kam nun "Störung Elektromotor" als ich an der Ampel auf die Bremse ging.
Jetzt tut sich gar nichts mehr...Stehe mitten im nirgendwo bei Syke und muss eigentlich um 12 in HH sein...

Zulassung übrigens 7/2013. Der Wagen ist aber noch ein paar Monate älter, stand schon beim Händler.

Viele Grüße
Volker
Anzeige

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

rolandk
read
Oha, das scheint ja wie ein Virus rumzugehen....

Und das "normale" aussteigen, abschalten, evtl. von der 12V Batterie Klemmen bringt nichts? Das ist allerdings heftig.

Gruß
Roland

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Buschmann
  • Beiträge: 272
  • Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14
read
Hallo zusammen,
wenn ich das so lese, dann sind scheinbar die ersten Bauserien bis Sommer 2013 davon betroffen. Gibt es Informationen ob das Problem auch bei späteren Baureihen auftaucht?
Gruß Gerd

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
Im französischen Forum gibt es eine Liste, da waren praktisch nur Zoes von 3/13 bis 6/13 betroffen.

http://renault-zoe.forumpro.fr/t4269-ta ... teur#67102

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • stromer
  • Beiträge: 2359
  • Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
  • Wohnort: Berghaupten
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Angeblich soll der Fehler durch Motorkohlenabrieb zwischen den Schleifringen ausgelöst werden und in der Regel ab ca 20.000 km auftreten.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • STEN
  • Beiträge: 2919
  • Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
  • Wohnort: 90763 Fürth, DE
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Interessant; 22 Ausfälle und 19 mal wurde der Motor getauscht.

Bei mir gibt es heute auch keine großen Neuigkeiten.
Steuergeräte habe ein Softwareupdate erhalten, lt Ze-Techniker ist der Fehler nun weg, jedoch
wird noch auf eine Freigabe seitens des Renaultwerks gewartet, welche die Fehler-Logs auswerten.
Es ist nie falsch das richtige zu tun.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

molab
  • Beiträge: 1370
  • Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
  • Wohnort: Köln
read
stromer hat geschrieben:Angeblich soll der Fehler durch Motorkohlenabrieb zwischen den Schleifringen ausgelöst werden und in der Regel ab ca 20.000 km auftreten.
Hm - gerade damit sollte der Motor aber eigentlich umgehen bzw. ihn loswerden können. Kohlenabrieb ist in gewissen Mengen normal bei Schleifringmotoren und außer dass die Kohlen dann halt irgendwann abgeschliffen sind und getauscht werden müssen, sollte da an sich nichts passieren...
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • stromer
  • Beiträge: 2359
  • Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
  • Wohnort: Berghaupten
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ich kenne das Problem noch von meinem Peugeot 106 electrique. Der zeigte bei feuchtem Wetter auch gerne mal einen ELEC - Fehler an. Bei diesem konnte man den Fehler beseitigen, indem man einen Deckel am Motor öffnete und die Schleifringe ausblies.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

molab
  • Beiträge: 1370
  • Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
  • Wohnort: Köln
read
stromer hat geschrieben:Bei diesem konnte man den Fehler beseitigen, indem man einen Deckel am Motor öffnete und die Schleifringe ausblies.
...wenn Ihr demnächst dann alle schwarze Nasen habt, können wir uns auch gerne nochmal neu über Vor-/Nachteile von Permanentmagnetmotoren unterhalten - ups, ich duck mich besser schonmal weg ;)
Im Ernst: Wenn es Kohlestaub ist, glaube ich dennoch eher an einen temporären Fabrikationsfehler, zu rauhe Schleifringe, verstopfte Öffnungen o.ä.. Das kann kein Dauerzustand sein. Die Fluence hat ja den Vorgängermotor von Conti und der scheint das nicht zu haben.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1392
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 147 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
@Sten: das klingt alles sehr ähnlich zu meiner Zoé. Bei mir ist zusätzlich noch die Kommunikation (SIM-Karte) ausgefallen. Aber laden konnte ich nach Austausch der Starterbatterie und nach diversen Software-Aufspielungen wieder problemlos (an 22 kW). Jetzt wird gerade die TCU getauscht. Ich fürchte ja, dass das keine Auswirkungen auf diesen ELEC-Fehler haben wird. Inzwischen habe ich schon keine Lust mehr, 43-kW-Säulen anzufahren, weil ich fast nie mehr durchgängig laden kann. Mist!
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag