ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6848
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 356 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Ist jetzt ja wieder 6 Seiten her, aber ich verlinke mich mal selber:
http://www.goingelectric.de/forum/renau ... ml#p295165
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Anzeige

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • Nothi
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Mo 9. Jun 2014, 21:32
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Danke Berndte, entschuldige, aber ich hockte ja drin, das heißt sie müsste ja dann geladen werden,
trotz Verbraucher an. Dann muss der Fehler woanders liegen?
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015, Zoe R135 2/2020

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
Nur kurz OT nach umseitiger Anfrage @Zoelibat zu meinen 60 Tkm Zicke. Nur einmal ernsthafte Ladeprobleme, sowohl unterwegs, als auch an der heimischen 11 kW-Wallbox. Bevor er zu Hause ständig auch den Schütz auslöste, zerstörte sie auch die eine oder andere Ladesäule. Ja....ich war das! :lol:
Mein Z.E.-Elektriker bestätigte, das Ladetechnisch an der Box alles i.O.
Denn lud sie gar nicht mehr! Z.E. - Werkstatt per Garantie kurz vorm Fristablauf. Assistance und eine Woche Verpenner und Tausch der TCU.
Grins...jetz gibt's demnächst ne neue Zicke in ner anderen Farbe und wieder zwei Jahre Garantie.
:hurra: Und dennidann,...fahrn die meisten von uns sowieso Tesla. :back to topic:
Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst! (R.M.)
http://www.ews-schoenau.de ... Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft!

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
André hat geschrieben: :hurra: Und dennidann,...fahrn die meisten von uns sowieso Tesla. :back to topic:
Darauf kannst du einen lassen...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • leEVcamargue
  • Beiträge: 58
  • Registriert: So 16. Mär 2014, 00:53
  • Wohnort: Zwischen Nimes und Montpellier
read
Hallo,

Fehler: immer wieder ELEC-Fehler in "orange", Fehleranzeige ist aber immer durch die zahlreichen Tipps nach Stunden verschwunden, Spannung am Zigarettenanzünder 12,6V
Ursache: gerade die Zoe vom Händler in Berlin zurückbekommen. EZ:7/2014, zugelassen in Frankreich, Austausch der 12V-Batterie, 156,70 € netto, Kosten werden innerhalb der Garantie übernommen. Was will man(n) mehr?

Gruß, Jens
Z.E. Ready ROLEC Wallpod EV: Commercial Charge, GBP 350,-, 11 kW
ZOE Zen, Mittelarmlehne, R210
Reparaturen : Klimakomp. inkl. 3 Ltg., Schlossfalle Heckklappe, Armaturenbrett, 2 Koppelst., 12V Batt., Chrom-Rhombe, Innenraumlüfter, A-Säulenverkl.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
unsere ZOE (EZ 07/2014) war gestern in der Werkstatt,
dort habe ich die Prüfung der Batterie veranlast, aufgrund des einmaligen Auftretens des elec Fehlers, das Messgerät sagte Sie muß neu :( :-)
also gab es auf Garantie eine Neue Batterie, besser geht nicht!! :lol: :D
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

kharn
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:55
read
So, nach langem hin und her ist unser ZOE auch in der Werkstatt angekommen.
Kurze zusammenfassung:
02.01. ELEC-Fehler -> Anruf bei Assistance = Kein Abschleppen, weil aus Frankreich
04.01. Anruf von Autohaus bei Assistance = Abschleppen geht doch
04.01. Anruf von Abschleppunternehmen = Nur Abschleppen bis Pannenort bezahl, keinen Kilometer :?: Entfernung zur Werkstatt aber ca. 30km
04.01. Anruf bei Assistance = Abschleppen ist doch möglich
05.01. Abschleppen des Zoe gegen 18:30 Uhr....
06.01. Erste Info von Werkstatt: 12V Batterie zu schwach, wird geladen; es gibt aber anscheinend noch einen anderen Verbraucher = Softwarupdate aller Steuerelement -> hat nichts gebracht
Nun muss etwas direkt am Motor nachgemessen werden => Messgerät muss bestellt werden (je nachdem was da rauskommt, muss evtl. der Motor gewechselt werden)
15.01. Messgerät immer noch nicht da... Fahren jetzt Twingo

Bin mehr oder weniger Erschrocken und Verunsichert.
Erschrocken über den Kaugummiartigen Ablauf.
Verunsichert durch den evtl. Motorwechsel. Info hierzu von der Werkstatt: Es gibt 5 Jahre Garantie auf das Hochvoltsystem oder bis 100.000 km. Wir haben aber bereits 80.000 auf der Uhr. Wie soll den das später werden? Alle paar Jahre nen Motor tauschen für ~3000 Euro...

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • eMobFan
  • Beiträge: 378
  • Registriert: Di 31. Mär 2015, 18:44
  • Wohnort: Köln
read
Gibt es eigentlich so etwas wie eine Pannenstatistik für E-Autos?
Zoe Intens R210 - schwarz - 17"- seit 04/2015

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

kharn
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:55
read
Heute nach Kabelwechsel und diversen Prüfungen wurde ein neuer Motor bestellt.
Evtl. bekommen wir unseren ZOE nächste Woche zurück ;)

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Cavaron
  • Beiträge: 1563
  • Registriert: Mi 4. Jul 2012, 16:45
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Mh... die Nacht hatte es bei uns -18 Grad, heute Morgen auch bei mir erst die gelbe Warnmeldung morgens und nun auf der Heimfahrt vom Arbeitgeber die rote. Fahren geht noch, hab sie jetzt erst mal bei der Säule im Ort abgestellt, Laden geht nämlich auch noch (3:30 Stunden an 22kW mit 82%, mag aber auch an der Kälte liegen).

Na mal schauen ob sich die 12V bei den niedrigen Temperaturen nur etwas erschreckt hat, oder ob sie auch getauscht werden muss. Wartung und TUV sind sowieso nächsten Monat fällig.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag