ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
lingley hat geschrieben:Laut Renö liegt der Innenwiderstand im einstelligen Bereich.
So hab ich das erwartet. Aber wie passt dann "Kohlen ok" zu diesem hohen Widerstand?
Das klingt doch total nach Kontaktfehler in den Kohlen.
Oder sollte eine Wicklung kaputt sein oder kalte Lötstelle oder was in der Art?
Zuletzt geändert von Karlsson am Do 11. Jun 2015, 00:04, insgesamt 2-mal geändert.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

lingley
read
Von Bürsten war nicht die Rede, sondern von den Kohlen (im Gehäuse Fahrtrichtung rechts untergebracht) und die sahen noch sehr gut aus nach 30kkm.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
lingley hat geschrieben:von Bürsten war nicht die Rede, sondern von den Kohlen
Stimmt, sorry, habs korrigiert. Gemeint war trotzdem dasselbe.
lingley hat geschrieben:und die sahen noch sehr gut aus nach 30kkm.
Da hätte man ja auch nichts anderes erwartet.
Ich wüsste halt einfach nur zu gern, was das genau für ein Fehler war und was sie dann irgendwann geändert haben, so dass er nicht mehr auftritt.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

lingley
read
Q210 defekt.jpg
Q210 defekt
Gebe zu, habe keine Ahnung von E-Motoren, aber als Diagnose habe ich sowas wie "... der Widerstand wird vom Diagnosedingsbums zwischen den beiden Schleifringen gemessen, max 15 Ohm ... " behalten :?
Schleifringe.jpg
zwei Schleifringe, vier Kohlen
Hauptsache ist ... mein Schätzchen ist wieder geheilt zu Hause 8-)

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • STEN
  • Beiträge: 2919
  • Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
  • Wohnort: 90763 Fürth, DE
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Danke für die tollen Bilder.
..aber hast Du optisch etwas fehlerhaftes entdecken können?
Es ist nie falsch das richtige zu tun.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

lingley
read
Nein STEN, die "Kohlenkammer" hatte fast keinen Abrieb.
Wie man sieht sind die Kohlen nach 30kkm noch i.o.
Die Schleifringe sahen auch noch frisch aus.
Der Mechatroniker tippt auf eine beschädigte Motorwicklung, er selbst darf Ihn nicht weiter zerlegen.
Der komplette Contiblock geht nun nach Frankreich zur Analyse.

Hier noch zwei Bilder des defekten Q210:
Kohlenkammer.jpg
Motorblock.jpg
Zuletzt geändert von lingley am Fr 19. Jun 2015, 16:24, insgesamt 1-mal geändert.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
Was passiert jetzt :?:

Mit deiner Zoe bekommst Du :roll: ... Oder kannst du noch 43 kW ;)

Gruß Marc

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

lingley
read
-Marc- hat geschrieben:Was passiert jetzt :?:
Nix ... es ist alles wieder gut Marc.
Wie steht bei STEN in der Sig. ... Mit dem zweiten Motor wurde alles wieder gut.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • STEN
  • Beiträge: 2919
  • Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
  • Wohnort: 90763 Fürth, DE
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Schön ist bei meinem zweiten Motor, dass ich nun inzwischen mit diesem die gleiche Distanz zurückgelegt habe,
wie mit den ersten bis zum Ausfall, und der Wagen immernoch genauso leise ist wie ein neuer.
Es ist nie falsch das richtige zu tun.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

lingley
read
Genau ... es ist auffallend, wie leise der neue wirklich ist und erschreckend zugleich, wie schleichend sich das zuletzt leicht schleifende Motoreneräusch bis zum Ausfall entwickelte
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag